Gut

1,9

Gut (1,9)

keine Meinungen

Varianten von Affinity Photo

  • Affinity Photo 1.3.5

    Affinity Photo 1.3.5

  • Affinity Photo 1.0

    Affinity Photo 1.0

  • Affinity Photo 1.3.1

    Affinity Photo 1.3.1

Serif Affinity Photo im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 01.12.2015 | Ausgabe: 1/2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Affinity Photo 1.3.5

    „Affinity Photo ist eine Bildbearbeitung mit umfassenden Werkzeugen zur Korrektur, Optimierung und Retusche von Fotos. ... Das Programm ... lässt sich individuell auf die Bedürfnisse des Benutzers einstellen. Mit Assistenten und ausführlicher Hilfe eignet es sich sowohl für Einsteiger als auch für professionelle Anwender.“

  • „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 2 von 4

    „Pro: Hohe Programmgeschwindigkeit; Übersichtliche Benutzeroberfläche; Aufteilung aller Korrekturfunktionen in separater Palette mit ‚Profi-Modus‘.
    Kontra: Vertauschte Vorschaufunktion (altes Bild rechts, neues Bild links); Sehr eingeschränkter RAW-Editor.“

    • Erschienen: 24.09.2015 | Ausgabe: 4/2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Affinity Photo ist ein Mix aus guten Ansätzen und einer nicht ganz geglückten, Photoshop-ähnlichen Benutzeroberfläche mit teils interessanten Funktionen für den Hobbyanwender. ... Für den Profi, den anspruchsvollen Fotografen oder den Bildbearbeiter führt allerdings nach wie vor kein Weg an Adobe Photoshop vorbei. ...“

    • Erschienen: 22.08.2015 | Ausgabe: 19/2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Affinity Photo 1.3.1

    „Affinity Photo ist ein ernstzunehmendes Bildbearbeitungsprogramm für Print und Web, das den Vergleich mit Photoshop nicht zu scheuen braucht. Die Arbeit damit macht Spaß, das Konzept stimmt, insbesondere die Umsetzung des nicht-destruktiven Workflows ist bereits sehr weit gediehen. ...“

    • Erschienen: 13.08.2015 | Ausgabe: 9/2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Affinity Photo 1.0

    „... Die Sofware ähnelt vom Aufbau her stark dem Vorbild Photoshop. Wer sich also mit dem Platzhirschen auskennt, wird sich schnell in den Ebenen und Kanälen zurechtfinden. ... Anders ist die Aufteilung des Programms in Workflow-Schritte ... Affinity Photo ist eine gelungene Ergänzung zu reinen Bildverwaltungsprogrammen oder Raw-Konvertern.“

    • Erschienen: 04.08.2015 | Ausgabe: 9/2015
    • Details zum Test

    „gut“ (2)

    „Plus: Sehr gute Integration in OS X, für professionelles Arbeiten ausgelegte Funktionen, einfache Beauty-Retusche, unterstützt PSD-Dateien und Photoshop-Plugins, günstiger Preis.
    Minus: Teils mäßige Ergebnisse bei Autokorrekturen, keine Vektorenfunktion, keine Panorama- und HDR-Automatik.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Affinity Photo für den Mac kommt optisch zeitgemäßer und eleganter daher ... Der Arbeitsbereich ist intuitiv gestaltet ... Insgesamt sind die 50 Euro Lizenzgebühr gut angelegt, wenn Sie ein modernes Programm für die alltägliche Arbeit an Ihren Digitalfotos suchen. ...“

  • Note:1,8

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: Affinity Photo 1.3.5

    „... Die Benutzeroberfläche wirkt aufgeräumt, übersichtlich und es sitzt alles dort, wo man es wirklich benötigt. ... Affinity Photo kann RAW-Bilder ... mit einem integrierten Entwicklungstool bearbeiten. Die Möglichkeiten bleiben dort leider weit hinter dem zurück, was man beispielsweise von Adobes Camera RAW gewohnt ist. ... Nichts auszusetzen gibt es an der Programmgeschwindigkeit ...“

    • Erschienen: 23.09.2015 | Ausgabe: 10/2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Affinity Photo ist eine sehr gute ‚Allround‘ Lösung für viele Aufgaben im professionellen Bildbearbeitungsworkflow - aber ist bei weitem auch noch nicht komplett oder gar perfekt. Handlungsbedarf gibt es bei der Bildqualität einiger Optimierungswerkzeuge, den Möglichkeiten der Stapelverarbeitung, und bei der RAW-Konvertierung ist auch noch Luft nach oben ...“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Serif Affinity Photo

Kundenmeinung (1) zu Serif Affinity Photo

1 Meinung (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Foto-Fredi

    Nicht für professionelles Arbeiten geeignet

    • Nachteile: schlechte Grafiken, geringer Umfang, schlechte Benutzeroberfläche
    • Geeignet für: jedermann
    • Ich bin: Preisorientiert
    Die Qualität der Filter (bspw. reparieren und verflüssigen) kann nicht mit denen von Photoshop & Co. mithalten. Auch sonst ist nichts besser. Affinity Photo ist sein Geld wert, mehr nicht!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Serif Affinity Photo

Betriebssystem Mac OS X
Freeware fehlt
Typ
  • Professionelle Bildbearbeitung
  • Fotoeffekte
  • RAW-Konverter
  • Nachbearbeitung

Weiterführende Informationen zum Thema Serif AffinityPhoto können Sie direkt beim Hersteller unter serif.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf