MKE 44-P Produktbild
Sehr gut (1,2)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kamera-​Mikro­fon, Repor­ter­mi­kro­fon
Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
Richt­cha­rak­te­ris­tik: Ste­reo, Niere
Anschluss: XLR
Impe­danz: 250 Ohm
Mehr Daten zum Produkt

Sennheiser MKE 44-P im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 6

    „Das Sennheiser empfiehlt sich, wenn ein hochwertiges XLR-Mikrofon mit geringem Gewicht für kompakte Profi-Camcorder gefragt ist. Im Bass ist es nicht so stark, Sprachaufnahmen sind eher sein Metier als Konzertmitschnitte.“

Testalarm zu Sennheiser MKE 44-P

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Audio-Technica - BP40

Passende Bestenlisten: Mikrofone

Datenblatt zu Sennheiser MKE 44-P

Technik
Typ
  • Reportermikrofon
  • Kamera-Mikrofon
Technologie Kondensator
Richtcharakteristik
  • Niere
  • Stereo
Anschluss XLR
Audio-Spezifikationen
Impedanz 250 Ohm
Frequenzbereich 40 Hz - 20 kHz
Enthaltenes Zubehör
Adapter fehlt
Batterie fehlt
Case/Etui vorhanden
Clip fehlt
Kabel vorhanden
Netzteil fehlt
Pop-Filter fehlt
Spinne fehlt
Stativ fehlt
Stativklemme fehlt
Tischständer fehlt
Windschutz vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 125 g

Weiterführende Informationen zum Thema Sennheiser MKE 44P können Sie direkt beim Hersteller unter sennheiser.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Doppeldecker

VIDEOAKTIV - Hier heißt es mit der jeweiligen Kamera und deren manueller Tonaussteuerung und Gain-Regelung zu experimentieren, welche Kombination von Mikro- und Kameraeinstellung für welche Drehsituation besser ist. Klar: Ein startendes Flugzeug wird man mit -20 Dezibel aufnehmen, eine leise Naturatmo eher mit 0 Dezibel. Alles dazwischen muss man probieren: Im Zweifelsfall eher weniger Verstärkung in der Kamera und mehr Gain am Mikro einstellen. …weiterlesen

Edles für die Ohren

VIDEOAKTIV - 980 Mark), das ebenso noch im Programm ist wie Sennheisers Klassiker MKE 44 P, den wir ebenfalls in 5/1999 noch mit einem Preisschild von 1160 Mark getestet hatten und der jetzt 839 Euro kostet. Neueren Datums sind die beiden Audio-Technica-Mikros: Das BP 4025 ist ganz auf Broadcast-Camcorder ausgerichtet und nur mit XLR zu haben, während das günstigere AT 8022 mit Batterie- wie Phantomspeisung funktioniert. …weiterlesen