Gut (1,9)
2 Tests
Gut (2,0)
8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Jethelm
Werk­stoff: Com­po­site
Inte­grierte Son­nen­blende: Nein
Ver­schluss: Dop­pel-​D-​Ver­schluss
Mehr Daten zum Produkt

Sena Savage im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 10

    „Die bei der Schlagdämpfung liegen gelassenen Punkte macht der Savage in den anderen Kategorien locker wett. Die tolle Passform und die hervorragende Verarbeitung überzeugen vollauf. Das (nicht mitgetestete) Kommunikationssystem ist perfekt integriert, der Retro-Look stimmt.“

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Musik klingt unabhängig von der Quelle richtig gut. Die Funk-Reichweite lag bei unseren Tests bei mindestens 500 Metern, bei direkter Sichtverbindung auch darüber. Überrascht waren wir von der guten Rauschunterdrückung: Bis etwa Tempo 100 können sich zwei Savage-Träger gut unterhalten, ohne dass die Windgeräusche die Verständigung großartig stören. Hin und wieder dringen Motorgeräusche etwas harsch durch den Filter ...“

Testalarm zu Sena Savage

zu Sena Technologies Savage

  • Sena Savage Jethelm schwarz L
  • Sena Savage Jet-Helm L
  • Sena Savage Jethelm schwarz XL
  • Sena SAVAGE-CL-MB-XL-02 Helm, Mattschwarz, XL
  • Sena SAVAGE-CL-MB-M-02 Helm, schwarz, M
  • Sena SAVAGE-CL-MB-L-02 Helm, Mattschwarz, L
  • Sena Cases Sena Savage Jethelm, schwarz, Größe L
  • Sena Cases Sena Savage Jethelm, schwarz, Größe XL
  • Sena Cases Sena Savage Jethelm matt schwarz Größe M
  • Sena Cases Sena Savage Jethelm matt schwarz Größe XL

Kundenmeinungen (8) zu Sena Savage

4,0 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (75%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (12%)
1 Stern
1 (12%)

4,0 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sena Technologies Savage

Weg mit dem Bügel­mi­kro­fon

Stärken
  1. neuste Bluetooth-Technologie
  2. integriertes Intercom
  3. nahezu unsichtbares Mikrofon
  4. gute Sprachqualität
Schwächen
  1. relativ teuer

Wenn Sie sich für einen Jethelm entscheiden, dann geht es häufig vor allem um stilvolles Design. Dass es auch ohne technische Kompromisse geht, beweist der "Savage": Er bringt als erster in seinem integrierten Intercom Bluetooth 4.1 mit. Kommunikation, Musik oder Telefonate lassen sich über eine seitlich angebrachte Steuerung kontrollieren. Ein Bügelmikrofon ist hier unnötig: Sena hat das Mikro geschickt in den Helm integriert. Und dank der Advanced Noise Control hat es der Hersteller auch geschafft, Windgeräusche zu minimieren. Für so viele Innovationen müssen Sie allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Motorradhelme

Datenblatt zu Sena Savage

Allgemeines
Typ Jethelm
Werkstoff Composite
Größe & Gewicht
Kleinste Größe XS
Größte Größe XXL
Gewicht 1100 g
Ausstattung & Eigenschaften
Für Brillenträger geeignet vorhanden
Für Kommunikationssystem vorbereitet vorhanden
Integriertes Kommunikationssystem vorhanden
Notfallsystem fehlt
Innenfutter herausnehmbar/waschbar vorhanden
Integrierte Sonnenblende fehlt
Verschluss Doppel-D-Verschluss
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 16010010-L, SAVAGE-CL-02
Weitere Produktinformationen: Informationen zum Kommunikationssystem:
- Bluetooth 4.1
- bis zu 1,6 km Reichweite
- FM-Radio

Weiterführende Informationen zum Thema Sena Technologies Savage können Sie direkt beim Hersteller unter sena.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .