ohne Note
2 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Trek­king-​ / City­rad-​Sat­tel
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Gel­pols­te­rung: Ja
Gewicht: 460 g
Mehr Daten zum Produkt

Selle Royal Becoz Athletic im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der Becoz von Selle Royal ist GRANDIOS! Er ist super gemütlich vom ersten Sitzen an und auch nach stundenlangem Radeln denkt man, man sitzt auf einem Sessel - extrem weiter zu empfehlen! Alle Sättel, die ich vorher hatte, waren zu hart, man rutschte nach vorn und sie waren kantig. Der Becoz ist groß, rund und ohne Kanten. Man sitzt weich und rutscht vor allem nicht. ...“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 3 Punkten, „Kauftipp“

    7 Produkte im Test

    „Nachhaltig produzierter Sattel. Recht leicht mit angenehm dünner Gelschicht. Sattelnase für dicke Oberschenkel etwas breit. Viele Varianten - im Test überzeugte die schmalste Version alle Fahrer mehr.“

Testalarm zu Selle Royal Becoz Athletic

Kundenmeinungen (3) zu Selle Royal Becoz Athletic

4,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrradsättel

Datenblatt zu Selle Royal Becoz Athletic

Typ Trekking- / Cityrad-Sattel
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gelpolsterung vorhanden
Gewicht 460 g
Sattelmaterial Kunststoff
Größe 275 x 159 mm

Weiterführende Informationen zum Thema selleroyal Becoz Athletic können Sie direkt beim Hersteller unter selleroyal.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Sitzprobe

RADtouren - So bietet Specialized über geschulte Händler eine Positionsberatung an, SQ-Lab kooperiert mit spezia lisier ten Spor tor t hopäden im Süden, die vor Ort Beratungen durchf ühren und zu Selle Roya l zä hlt der spor tliche orientierte Bike-Fitter "Retül " (siehe Herstel ler-Verzeichnis, mehr dazu im nächsten Heft). Wer der Sache zunächst selbst oder mit fachkundiger Unterstützung des Händlers auf den Grund gehen will, sollte ebenfa lls mit einem Check der Position auf dem Rad starten. …weiterlesen