Ø Gut (1,8)

Tests (5)

Ø Teilnote 1,8

(32)

Ø Teilnote 1,7

Produktdaten:
Typ: Flach­an­tenne
LNB inklusive: Ja
Teilnehmer: 2
Reflektormaterial: Kunst­stoff
Antennengewinn: 33,7 db
Mehr Daten zum Produkt

Selfsat H30D2 im Test der Fachmagazine

    • SAT+KABEL

    • Ausgabe: 11-12/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 3

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... für alle Zuschauer geeignet, die sich mit den Standard-Programmen über die gängigen Satelliten zufrieden geben und aus Gründen der Optik keine herkömmliche Schüssel an der Hausfassade befestigen wollen oder dürfen. ...“  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: Nr. 4 (April 2013)
    • Erschienen: 03/2013
    • Produkt: Platz 4 von 10

    „gut“ (87%)

    „Plus: Preis, Abmessungen, nicht als Antenne erkennbar, einfache Montage, in verschiedenen Varianten für den 1-, 2- und 4-Teilnehmerempfang erhältlich, beklebbar, optionaler DiSEqC-Motor erhältlich, Fensterklemmhalterung im Lieferumfang.
    Minus: LNB nicht austauschbar, keine Multifeed-Unterstützung.“  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: Nr. 12 (Dezember 2012)
    • Erschienen: 11/2012

    „gut“ (87%)

    „In unserem Test konnte uns die Megasat H30D2 voll und ganz überzeugen. ... Was die Positionierbarkeit und Montagevarianten betrifft, ist das Konzept der kompakten Flachantenne kaum zu übertreffen, denn durch den nicht vorhandenen Feedarm reduziert sich das Packmaß der Antenne enorm und die Handhabung, das Montieren und die Ausrichtung vereinfacht sich. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von SATVISION in Ausgabe Nr. 4 (April 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • SATVISION

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Produkt: Platz 4 von 9

    „gut“ (86,4%)

    „Plus: Vielseitige Montage, Montage-Zubehör.
    Minus: Ausrichtung, Montagezeit.“  Mehr Details

    • SAT+KABEL

    • Ausgabe: 9-10/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 3

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Empfang: 35 von 40 Punkten;
    Bild- und Tonqualität: 15 von 24 Punkten;
    Verarbeitung und Montage: 17 von 24 Punkten;
    Dokumentation und Lieferumfang: 12 von 12 Punkten.  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von SAT+KABEL in Ausgabe 11-12/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Selfsat H30D2

  • Selfsat H30D2 Flachantenne Twin LNB-Version

    Selfsat H30D2 - die (fast) unsichtbare Satellitenantenne für alle Satelliten wie Astra 19, 2°Ost, Eutelsat - ,...

  • H30 D2 Twin

    Die Flachantennen von Megasat ist die ideale Lösung für den mobilen Campingbereich. Ihre flache, kompakte und leicht zu ,...

  • Selfsat H30D2 Flach-Antenne Twin für zwei Teilnehmer

    Die Selfsat Flach - Antenne für 2 Teilnehmer besticht mit flachem, und schönem Design und einer SB - ,...

  • Selfsat H30D2 Twin (Flachantenne, 33.70dB, DVB-S / -S2)

    (Art # 445771)

  • Selfsat H30D2

    (Art # 2516434)

  • Selfsat H30D2 Flachantenne Twin

    Art # 45537

  • H30 D2 Twin

    Die Flachantennen von Megasat ist die ideale Lösung für den mobilen Campingbereich. Ihre flache, kompakte und leicht zu ,...

Kundenmeinungen (32) zu Selfsat H30D2

(Gut)
5 Sterne
20
4 Sterne
7
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
3

Zusammenfassung

Die Megasat H30D2 Anlage erhält im Durchschnitt vier von fünf möglichen Sternen und sorgt damit für weitgehend zufriedene Kunden. Diese freuen sich über die Möglichkeit, einen Ersatz zur Satschüssel zu bekommen, was gerade in Mietwohnungen sehr hilfreich sein kann. Die Einzelteile werden durchweg als sehr hochwertig beschrieben und auch der Zusammenbau klappt Bewertungen zufolge problemlos.

Auch der gute Empfang bei allen Wetterlagen und die Langlebigkeit des Gerätes sorgen für positives Feedback. Die Stimmen bezüglich der mitgelieferten Stütze sind dagegen eher kontrovers. Diese wird teilweise als wenig hilfreich beschrieben, sodass die Fenstermontage nicht immer möglich ist. Kritik gibt es auch für den Kunststoff an den Rändern des Produktes, der als wenig stabil empfunden wird und teilweise nach einiger Zeit brüchig wird.

  • H30D2 ein Suuuper Gerät

    von Frank01
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gute Abmaße, gute Ausstattung, guter Empfang
    • Geeignet für: Satelliten, HDTV
    • Ich bin: Privatanwender

    Ich habe mir die Selfsat H30D2 vor ca. 3 Monaten gekauft und bin mehr als zufrieden damit.

    Ich habe sie mit einer Masthalterung ans Balkongeländer befestigt und 20m Satelitenkabel verlegt. Ein gut geschirmtes Kabel sollte es schon sein, und ich verwendete ein 5fach geschirmtes Kabel mit 125db, ca. 50€.

    Diese Schüssel ist klein und unauffällig und sticht kaum hervor. Ich muss dazu sagen, das ich absolut freie Sicht auf den Sateliten habe, und habe mir die Einstellwinkel für meinen Wohnort und Straße aus dem Internet besorgt, und diese schon mal voreingestellt. Danach ließ ich den Radio und Fernsehtechniker aus unserem Ort kommen, der mit einem 6000€ teurem Einmessgerät angefahren kam und hat die Schüssel millimetergenau auf den Sateliten eingestellt, denn je kleiner eine Satelitenanlage ist, umso genauer sollte sie ausgerichtet sein.
    Da man auf den Balkon leichten Zugang hat und ich sie schon mal grob ausrichtete, war dies auch nicht teuer und habe daher nur knapp 23€ für das einstellen bezahlt.
    (AUf dem Dach kann das aber schon 100-150€ kosten)

    Von selbstversuchen mit einmessgeräten vom Baumarkt oder Mediamarkt für ca. 10-30€ rate ich ab, da diese nur Signalqualität und stärke anzeigen und sonst nichts. Da kannst Du nämlich gleich den Receiver nehmen, dieser zeigt das auch an. Mein Receiver zeigt bei allen Programmen 100% Signalqualität und 100% Signalstärke an.

    Als Receicer verwende ich einen LG HR5070S. Dies ist ein Multifunktionsgerät: DVB-S Receiver, Blu Ray Player, 500GB Festplatte und Netcast zum ansehen von Maxdome über W-Lan, das ich nutze.

    Man hört meist, das eine soche Satelitenschüssel wie die Selfsat H30D2 kaum Schlechtwetter reserven hat, doch diese Meinung kann ich nicht teilen, denn auch bei schlechtem Wetter funktioniert diese einwandfrei.

    Als es regnete, legte ich sogar noch ein nasses Zewa über die Schüssel, um das Signal noch etwas mehr zu dämpfen und siehe da: Auch bei den HD Sendern atte ich keinerlei Klötzchenbildung, noch Artefakte oder Bildausfall. Im Gegenteil, das Bild war immer noch gestochen scharf.

    Einmal, das muss ich zugeben, hatte ich bei einem HD Sender, den ich gerade sah, kurze Störungen, da in Richtung Satelit, die Welt unter zu gehen schien, es fast dunkel wie die Nacht geworden war und ein heftiges Gewitter vorbei zog. Dies dauerte nur wenige Minuten und alles war wieder ok und ich kann damit sehr gut leben.

    Natürlich wäre das wahrscheinlich mit einer 80cm Schüssel oder auch größer nicht passiert, aber seien wir mal ehrlich:
    Wann gibt es mal derart schlechtes Wetter?? Und wenn es mal wie aus kübeln schüttet und ein Wolkenbruch nieder geht, dann dauert es meist nur kurz und selbst manche 80cm Schüsseln, die meist auch nicht 100%ig eingestellt sind, haben dann auch Probleme.

    Mein Fazit:
    Die Selfsat H30D2 sieht schöner aus als eine schüssel, ist klein und unauffällig. Sie ist eine Alternative für all dijenigen, einschließlich mir, denen eine Schüssel nicht
    gefällt. Sie arbeitet zuverlässig und reicht für den Hausgebrauch völlig aus, und bin suuuuper zufrieden damit.

    PS:
    Für alle die eine Schüssel nicht anbringen dürfen, ist dies ebenfalls, durch ihre unauffälligkeit eine gute Wahl und lässt sich mit speziellen Stickern tarnen. Z.B. als Solarzelle oder sie lässt sich dadurch auch an die Hauswand anpassen, was sie noch unauffälliger macht.(Ca.20€). Doch sollte man dabei beachten, dass das Signal dadurch etwas gedämpft wird, was aber nicht großartig spürbar sein dürfte. Wenns hübsch aussieht, wird bestimmt niemend etwas sagen. Wo kein Kläger, da kein Richter.

    Die Selfsat H30D2 ist auf jeden Fall eine Kaufempfehlung von mir.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Selfsat H 30 D2

Gut informiert, auch im Urlaub

Egal ob Fußball-WM, Lindenstraße oder Tagesschau – auch im Urlaub wollen viele nicht auf Fernsehkost verzichten. Mit einer Flachantenne wie der Selfsat H30D2 sind Reisende gut beraten, denn das Modell ist im Vergleich zu einer Parabolantenne relativ kompakt.

Die H30D2 bringt es auf eine Kantenlänge von 51,2 Zentimeter, ist 27,2 Zentimeter hoch und nur 5,2 Zentimeter tief, kann also vergleichsweise dezent am Wohnmobil montiert werden. Das Montagematerial ist im Lieferumfang enthalten. Glaubt man dem Hersteller, dann ist die 5,3 Kilogramm schwere Antenne innerhalb weniger Minuten ausgerichtet, wobei die Empfangsleistung der eines 50 Zentimeter Offset-Spiegels nahezu entspricht. Dank doppeltem Empfangsteil (Twin-LNB, analog und digital) eignet sich das Modell für den Anschluss von zwei Receivern. Unterstützt werden die üblichen Satelliten - also Astra, Eutelsat, Hotbird und Sirius. Die H302D ist wasserdicht und kommt mit Temperaturen von -30 Grad Celsius bis hin zu +60 Grad Celsius zurecht.

Camper, die im Urlaub nicht das Sportereignis des Jahres verpassen wollen, bekommen die Selfsat H302D bei amazon für rund 130 Euro. Das Ausrichten der Antenne sollte mit einem Sat-Finder, der in vielen Receivern integriert ist (zum Beispiel im Microelectronic Micro M 30/12), keine größeren Probleme bereiten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Selfsat H30D2

Typ Flachantenne
LNB inklusive vorhanden
Teilnehmer 2
Reflektormaterial Kunststoff
Antennengewinn 33,7 db

Weiterführende Informationen zum Thema Selfsat H 30D2 können Sie direkt beim Hersteller unter selfsat.ch finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Humax 65 ProfessionalI do it Selfsat H30D1Microelectronic CS40 HD Easy FindKATHREIN-Werke CAS80Maximum E-85Megasat ShipmanKathrein CAS 60Hirschmann Hit FESAT 65Fuba DAA 650Triax TD 64