Sealife DC1000 Elite 1 Test

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kom­pakt­ka­mera
  • Auf­lö­sung 10 MP
  • Mehr Daten zum Produkt

Sealife DC1000 Elite im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 18.06.2009 | Ausgabe: 7/2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Handlich, bedienungsfreundlich und absolut praxistauglich - so präsentierte sich die ‚DC 1000‘. Die besseren Bilder gelangen allerdings mit dem zusätzlichen Blitz!“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sealife DC1000 Elite

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sealife Unterwasserkamera Micro 3.0 - SL550

Einschätzung unserer Autoren

Spe­zial-​Kame­ra­set für bes­sere Unter­was­ser­fo­tos

Das Sealife DC Elite Set enthält neben der Unterwasser-Kamera DC1000 ein externes Blitzgerät und Kabelverbindung, Weitwinkelobjektiv und eine Transporttasche für alle Komponenten. Mit diesem Set gelingen bessere und schärfere Fotos als mit der Kamera allein.

Basis der Kombination ist die DC1000 von Sealife, eine Unterwasser-Kamera, die auch für den Anfänger geeignet ist. Grundsätzlich ist sie mit einer guten Kompakt-Digitalkamera vergleichbar, sie hat jedoch speziell für die Unterwasser-Fotografie ausgelegte Belichtungsmodi. Extra große Funktionstasten und eine griffige Gummierung am Gehäuse ermöglichen die Bedienung auch mit Tauchhandschuhen. Durch das Unterwasser-Gehäuse wird die Brennweite des Kamera-Objektivs von 37 Millimeter Weitwinkel- auf 50 Millimeter Normal-Brennweite reduziert. Der mitgelieferte Objektiv-Aufsatz macht auch mit dem Unterwasser-Gehäuse Weitwinkel-Aufnahmen möglich. Die wasserdichte Hülle läßt sich für die Fotografie an Land entfernen, dann hat man ein normales Kompakt-Kameraformat in der Hand. Der externe Blitz ermöglicht eine gute Ausleuchtung und mit dem beweglichen Arm flexible Lichtpositionen. So können hellere, schärfere und farbenfrohere Bilder entstehen als mit dem eingebauten Blitz der Kamera. Praktisch ist die gepolsterte Tasche, in der das ganze Set Platz findet.

Das Sealife DC1000 Set lohnt sich für den fortgeschrittenen Anfänger, da mit dem externen Blitz, dem Weitwinkel-Aufsatz und den speziellen Unterwassermodi bessere Bilder möglich sind, als mit einer normalen Kamera + Unterwassergehäuse. Auch den semi-professionellen Ansprüchen wird das Set mit verschiedenen manuellen und Automatik-Funktionen und weiterem möglichen Zubehör gerecht. Und alle darf das gute Preis-Leistungsverhältnis mit rund 815 € freuen.

von Annette

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Sealife DC1000 Elite

Typ Kompaktkamera
Sensor
Auflösung 10 MP
ISO-Empfindlichkeit Auto, 64, 100, 200, 400, 800, 1600
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 37mm-185mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 5x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Video
Videoformate AVI
Speicherung
Bildformate AVI
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Wasserdicht vorhanden
Größe & Gewicht
Gewicht 472 g
Weitere Daten
Bildsensor CCD
Farbtiefe 24 Bit
Interner Speicher 29 MB

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf