Gut (2,0)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: HDD
Spei­cher­platz: 4000 GB
USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Seagate Backup Plus Fast (4 TB) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (1,6)

    „Backup und Datentausch, das sind die idealen Anwendungen für die Seagate Backup Plus Fast. Mit vier Terabyte und den ordentlichen Datenraten am USB-3.0-Port kann man unterwegs schon eine Menge Time-Machine-Backups wegschreiben. Schade, dass man den Raid-Level nicht ändern kann. Wegen der hohen Temperaturwerte unter Dauerlast sollte man die Platte zudem nicht als Boot- oder Arbeitslaufwerk verwenden.“

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Durch die RAID-0-Konfiguration bietet die Backup Plus hohes Tempo, allerdings mit dem Risiko, dass beim Ausfall nur einer Platte oder bei Defekt des RAID-Chips alle Daten futsch sind. ... sollte man die Backup Plus Fast deshalb eher für Backups verwenden. ...“

    • Erschienen: August 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (2,42)

    Preis/Leistung: „teuer“

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Silber Award“

Einschätzung unserer Autoren

Seagate STDA4000200

Exter­nes Backup-​Lauf­werk mit viel Platz

Gerade unterwegs möchte man oft auf seine Daten zugreifen und was bietet sich mehr an als eine externe Festplatte. Seagate hat mit der Backup Plus Desktop 4 TB ein Modell mit satten vier Terabyte Kapazität auf die Beine gestellt. Dank sinnvollen Funktionen bietet es sich auch als Backup-Datenträger an.

Optik und Raid-Verbund

Rein äußerlich ist dem Laufwerk die hohe Speicherkapazität nicht anzusehen. In einem schmalen mattschwarzen Gehäuse drängen sich zwei Festplatten mit je 2 Terabyte Volumen aneinander. Diese sind über einen Raid-Controller fest in einem Raid-0-Verbund vorkonfiguriert. Somit verteilen sich die gespeicherten Daten auf beide Festplatten. Das Raid-Level lässt sich nachträglich nicht mehr abändern.

Passive Kühllösung

Die Kühlung erfolgt lüfterlos, die Wärme wird somit nur über das Gehäuse abgegeben. Zwar ist damit ein sehr leiser Betrieb möglich, es sorgt aber für teils recht hohe Temperaturen, da gleich zwei Laufwerke arbeiten. In verschiedenen Testungen wurden bis zu 60 Grad Celsius gemessen. Für einen Dauereinsatz eignet sich das Modell somit nicht.

Backup und Datenaustausch

Das Hauptaufgabenfeld liegt somit im Backup und dem Datenaustausch. Die Anbindung an ein System erfolgt dabei wahlweise über USB 3.0 oder den alten USB 2.0-Standard. Ein externes Netzteil ist nicht nötig, die Versorgung erfolgt über ein beigelegtes Y-Kabel. Hier ist allerdings Vorsicht geboten: Vor allem moderne Ultrabooks haben meist nur einen oder zwei USB-Anschlüsse und es kann passieren, dass ein Port nicht reicht, um genug Strom zu liefern. Zwar lässt sich dieses Problem mit einem USB-Hub umgehen, darunter leidet aber auch die Mobilität enorm.

Übertragungsraten

Dank dem RAID-Verbund lassen sich mit USB 3.0 im Durchschnitt Übertragungsgeschwindigkeiten von rund 170 Megabyte pro Sekunde erzielen. Ab Werk kommt das Produkt mit der Windows-Formatierung NTFS zum Kunden. Auf Wunsch kann aber auch ein MAC-Treiber aufgespielt werden.

Fazit

Die Übertragungsgeschwindigkeit ist hoch und ebenso die Kapazität. In diesen Bereichen kann die Backup Plus ganz gut abschneiden (Amazon). Was den ersten guten Eindruck trübt sind die hohe Betriebstemperatur und der Energieverbrauch. Denn gerade die Mobilität ist einer der wichtigsten Aspekte bei einer externen 2,5-Zoll-Festplatte. Der Betrieb ist somit unterwegs mit einem Ultrabook oder Tablet unter Umständen je nach Modell eingeschränkt.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Seagate Backup Plus Fast (4 TB)

Abmessungen / B x T x H 116,9 x 82,5 x 22,35 mm
Bauform 2,5"
Leistung & Speicherplatz
Typ HDD
Kapazität
Speicherplatz 4000 GB
Geschwindigkeit
Drehzahl 5400 RPM
Schnittstellen
USB vorhanden
USB-Geschwindigkeit
USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1) vorhanden
Robustheit & Garantie
Garantiezeit des Herstellers 3 Jahre

Weiterführende Informationen zum Thema Seagate STDA 4000 200 können Sie direkt beim Hersteller unter seagate.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Backup Plus Fast 4 TB

Macwelt - Mobile Festplatten eignen sich prima als Transportmedium für große Datenmengen oder als Backup-Medium für unterwegs. Im Test diesmal: ein Modell mit satten vier Terabyte Kapazität im Raid-0-Verbund.Es wurde eine externe Festplatte getestet und für „gut“ befunden. Zu den Testkriterien zählten Leistung, Qualität / Ausstattung, Handhabung und Ergonomie. …weiterlesen