Wilhelm Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Urban Bike
Gewicht: 12,2 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Wilhelm

  • Wilhelm 9-Gang (Modell 2017) Wilhelm 9-Gang (Modell 2017)
  • Wilhelm - Pinion P1.9CR (Modell 2016) Wilhelm - Pinion P1.9CR (Modell 2016)

Schindelhauer Bikes Wilhelm im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „Design-Tipp“

    8 Produkte im Test | Getestet wurde: Wilhelm 9-Gang (Modell 2017)

    „... Das extrem kompakte Rad mit kurzem Radstand sprüht vor Agilität. Dabei bleibt man aber jederzeit Herr, oder Frau, über das Rad. Kombiniert mit sehr hoher Stabilität über das gesamte Konstrukt ergibt sich ein kontrollierbar wendiges Fahren, das ideal für den Stadtverkehr ist. Wenn es von Ampel zu Ampel geht, profitieren Wilhelm-Fahrer von der exzellent direkten Kraftübertragung und Beschleunigung. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Schindelhauer Bikes Wilhelm

Ausstattung Riemenantrieb
Basismerkmale
Typ Urban Bike
Gewicht 12,2 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb vorhanden
Schutzbleche fehlt
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Tretlagerschaltung
Schaltgruppe Pinion P1.9CR
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Schindelhauer Bikes Wilhelm können Sie direkt beim Hersteller unter schindelhauerbikes.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schalt-Zentrale

aktiv Radfahren 9-10/2016 - Silbrig strahlt er im Sonnenlicht und verleitet unbedingt zum Anfassen. Schindelhauer schafft es hier wirklich, sehr hochwertige Elemente perfekt in das optische Gesamtkonzept zu integrieren, sei es silbrig fast Ton in Ton oder in kontrastierendem Schwarz. Für nicht ganz massentaugliche 5000 Euro bekommt man beim Schindelhauer aber nicht nur Optik vom Feinsten, sondern auch technisch das Beste vom Besten. …weiterlesen

Kassenschlager

aktiv Radfahren 11-12/2013 (November/Dezember) - Als Antrieb kommt eine ebenfalls wartungsarme Shimano "Nexus" 7-Gang-Nabenschaltung zum Einsatz, inklusive Rücktrittbremse für zusätzliche Sicherheit. Darüber hinaus vertraut Kettler auf V-Bremsen von Tektro, im linken Bremsgriff ist sogar eine Miniklingel integriert. Schwarze Schutzbleche und ein schickes Handtäschchen, das am Gepäckträger wie eine Packtasche angebracht werden kann, runden die gelungene Ausstattung ab. …weiterlesen

Das ultimative Fitness-Training

World of MTB 3/2012 - Dieselbe Mischung aus DH und Enduro plant sie auch für die kommende Saison, wobei sie im Weltcup auch beim XC Sprint Eliminator antreten will. F Ü N F G R Ü N D E , . . . WARum DEIN BIKE BESSER IST AlS EIN FITNESSSTuDIo Obwohl die Arbeit im Fitnessstudio eine gute Ergänzung zum Training sein kann, kann sie die Zeit auf dem Bike nicht schlagen. Und zwar aus diesen Gründen: 1Die Zeit auf dem Bike verbessert deine Technik. …weiterlesen

Gelände-Flitzer

aktiv Radfahren 6/2009 - Das Cyclocross ist ein waschechter Allroundsportler, der mit durchdachter Ausstattung, guten Rahmendetails und tollem Preis voll zu überzeugen weiß. Focus Mares Expert Focus engagiert sich seit Jahren sehr stark im Sportbereich. Dahinter steht Jörg Arenz – selbst ein alter Hase im Cyclocross-Geschäft. Das Wissen spürt man bei Betrachtung des Rahmens in den kleinen, tollen Details wie der hinteren Bremszugführung, dem Verstärkungsblech am Unterrohr sowie dem flachen Oberrohr für Tragepassagen. …weiterlesen

Augen auf ...

aktiv Radfahren 11-12/2009 - Was viele nicht wissen: Das Fehlverhalten kann nicht nur der Gesundheit des Radlers, sondern auch seinem Geldbeutel teuer zu stehen kommen. Wer eine Vorschrift unter den Augen der grünen Ordnungshüter missachtet, muss notfalls tief in die Tasche greifen oder sogar mit einem Punkt auf seinem persönlichen Flensburger Konto rechnen – nur selten belässt es der Polizeibeamte bei einer Abmahnung. Doch welche Rechte und Pflichten hat die Straßenverkehrsordnung den Radfahrern eigentlich auferlegt? …weiterlesen

Die goldene Mitte

RoadBIKE 4/2015 - Dank hochwertiger Ausstattung wiegt es nur 7,1 Kilo - gemessen am Preis ein Top-Wert. Ärgerlich am Testrad: Die schnell verkratze Sattelstütze. Eine elektronische Schaltung an einem noblen Aero-Rahmen für unter 3000 Euro? Giant macht's möglich. Dabei schummelt der Fahrrad-Gigant bei der Ausstattung nicht, montiert bis hin zur Kette alle Teile der Ultegra-Di2-Gruppe - nebst guten Anbauteilen. …weiterlesen