Schindelhauer Bikes Wilhelm Test

(Urban-Bike)
Wilhelm Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Urban Bike
  • Gewicht: 12,2 kg
  • Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Wilhelm - Pinion P1.9CR (Modell 2016)
  • Wilhelm 9-Gang (Modell 2017)

Tests (2) zu Schindelhauer Bikes Wilhelm

    • Trekkingbike

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Getestet wurde: Wilhelm - Pinion P1.9CR (Modell 2016)

    „Plus: anspruchsvolles Konzept, gelungene Umsetzung.
    Minus: Schaltzüge vorn rechts/rechts verlegt.“

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 9-10/2016
    • Erschienen: 08/2016
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 15
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Design-Tipp“
    Getestet wurde: Wilhelm 9-Gang (Modell 2017)

    „... Das extrem kompakte Rad mit kurzem Radstand sprüht vor Agilität. Dabei bleibt man aber jederzeit Herr, oder Frau, über das Rad. Kombiniert mit sehr hoher Stabilität über das gesamte Konstrukt ergibt sich ein kontrollierbar wendiges Fahren, das ideal für den Stadtverkehr ist. Wenn es von Ampel zu Ampel geht, profitieren Wilhelm-Fahrer von der exzellent direkten Kraftübertragung und Beschleunigung. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Schindelhauer Bikes Wilhelm

Basismerkmale
Typ Urban Bike
Gewicht 12,2 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb vorhanden
Schutzbleche fehlt
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Tretlagerschaltung
Schaltgruppe Pinion P1.9CR
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Schalt-Zentrale aktiv Radfahren 9-10/2016 - Silbrig strahlt er im Sonnenlicht und verleitet unbedingt zum Anfassen. Schindelhauer schafft es hier wirklich, sehr hochwertige Elemente perfekt in das optische Gesamtkonzept zu integrieren, sei es silbrig fast Ton in Ton oder in kontrastierendem Schwarz. Für nicht ganz massentaugliche 5000 Euro bekommt man beim Schindelhauer aber nicht nur Optik vom Feinsten, sondern auch technisch das Beste vom Besten. …weiterlesen