• Gut 1,9
  • 3 Tests
  • 15 Meinungen
Gut (1,9)
3 Tests
ohne Note
15 Meinungen
Grafikspeicher: 8192 MB
Speichertyp: GDDR5
Bauform: 2 Slots
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Sapphire Vapor-X Radeon R9 290X Tri-X 8GB im Test der Fachmagazine

  • Note:1,88

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 12 von 14

    Ausstattung (20%): 2,83;
    Eigenschaften (20%): 2,16;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 1,47.

    • Erschienen: Januar 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: 8 GB GDDR5-Speicher für extrem hohe Auflösungen (Ultra-HD); Extravagante Kühlung mit IFC und dynamischer LED-Beleuchtung; Optionale Umschaltung auf UEFI-BIOS; Keine Drosselung aufgrund zu hoher Temperaturen (PowerTune); DirectX 11.2 Unterstützung.
    Minus: Hoher Anschaffungspreis; Erweiterte Bauhöhe.“

  • Note:1,9

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 6 von 10

    „Plus: Zukunftsträchtige 8 GiByte Speicher; Starker Kühler erlaubt Übertaktung.
    Minus: Hohe Leistungsaufnahme.“

Kundenmeinungen (15) zu Sapphire Vapor-X Radeon R9 290X Tri-X 8GB

5,0 Sterne

15 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
15 (100%)
4 Sterne
15 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sapphire Vapor-X Radeon R9 290X Tri-X 8GB

Abmessungen / B x T x H 305 x 114 x 47 mm
Grafikchipsatz Hawaii XT
Shader-Geschwindigkeit 2816 MHz
Klassifizierung
Serie AMD AMD R9
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8192 MB
Speicheranbindung 512 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 1030 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 750 W
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x DisplayPort 1.2, 1x HDMI 1.4a, 2x DVI-D (Dual-Link)
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Multi-GPU-Technik CrossFire

Weiterführende Informationen zum Thema Sapphire Vapor-X Radeon R9 290X Tri-X 8GB können Sie direkt beim Hersteller unter sapphiretech.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Grafikkarten im Test

PC Games Hardware 4/2015 - Die Nachfolgerin Vapor-X OC agiert im Leerlauf etwas leiser und rechnet minimal schneller, kostete bei Redaktionsschluss jedoch etwa 320 Euro. Zu diesem Kurs bekommen Sie schon Einstiegsversionen der R9 290X ohne Übertaktung (PCGH-Index: 88,0), die aber nur minimal schneller arbeiten als die Vapor-X OC. Das Kernproblem der Radeon R9 290 und 290X ist ihre Lautheit, die kausal mit dem hitzigen Hawaii-Grafikchip zusammenhängt. …weiterlesen

Nachhut mit 4 und 8 GiB

PC Games Hardware 1/2015 - Während hin und wieder Gerüchte von einer "Radeon R9 295" (ohne X2) und der anstehenden 300er-Reihe hochkochen, überrascht AMD mit einem fast heimlichen Launch der R9 290X 8GB. Die uns zur Verfügung gestellten Muster, eines von MSI und eines von Sapphire, gehen nur mit Wohlwollen als 295 durch: Der Kerntakt beider Karten beträgt 1.030 MHz (+3 % ggü. dem "Uber Mode"), der 8 GiByte große GDDR5-Speicher arbeitet mit 2.750 anstelle von 2.500 MHz (+10 %). …weiterlesen

Sapphire Vapor-X R9 290X Tri-X mit 8 GB

Hardware-Mag.de 1/2015 - Näher betrachtet wurde eine Grafikkarte, die keine Endnote erhielt. …weiterlesen