Sehr gut (1,3)
9 Tests
ohne Note
20 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 3 GB
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Sapphire Radeon HD 7970 3GB im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    2 Produkte im Test

    „Die Geforce GTX 680 ist die neue Nummer 1 unter den Single-Chip-Grafikkarten. Die Radeon-HD-7970-Karte spielt ebenfalls auf hohem Niveau, ist aber nur bei einem niedrigeren Preis die erste Wahl.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    Spieleleistung: „sehr gut“;
    Geräuschentwicklung Leerlauf: „sehr gut“;
    Geräuschentwicklung Last: „sehr schlecht“;
    Ausstattung: „gut“.

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (92 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: sehr hohe 3D-Leistung; 3 GByte Speicher.
    Minus: Leistungsaufnahme unter Last.“

  • Note:1,81

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 3 von 12

    „Plus: Schnellste Single-GPU; Gutes Fps/Watt-Verhältnis.
    Minus: Hohe Lautheit (Rauschen) bei Last.“

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Top-Hardware“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Mit einem Straßenpreis von 550 Euro gehört die Sapphire Radeon HD 7970 sicher nicht zu den Schnäppchen. Dank überragender Grafikleistung und problemlos arbeitendem Treiber ist die Karte für High-End-Spielefreaks derzeit das Maß der Dinge.“


    Info: Dieses Produkt wurde von PC Magazin in Ausgabe 6/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Licht und Schatten zeigen sich bei Sapphires Radeon HD 7970 3GB insbesondere beim Arbeitsgeräusch. Ohne Last kaum hörbar, arbeiten die verarbeiteten Lüfter unter Volllast schon an der Grenze des Erträglichen. Die Leerlauf-Temperatur der Karte ist zwar mit 44 Grad Celsius recht hoch, aber kein Problem für den Grafikprozessor. Die gemessenen 78 Grad unter voller Beanspruchung sind sehr gut. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 87 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    Platz 2 von 4

    „Spieleleistung und Energieeffizienz wie bei allen HD-7970-Karten sehr gut. Durch den Referenzkühler ist aber auch das Sapphire-Modell unter Last deutlich zu laut.“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Gold Award“

    „... Gerade bei sehr hohen Auflösungen machen sich die neue Architektur und der große Speicher deutlich bemerkbar, so konnten wir in allen getesteten Spielen selbst bei 2560x1600 Pixel und höchsten Details spielbare Frameraten erzielen. Auch im Bereich der Tessellation konnte AMD einiges an Land gewinnen und Nvidias GTX 580 überholen. Insgesamt hat man so einen Sprung von teilweise fast 50 Prozent gegenüber der eigenen Vorgängergeneration geschafft. ...“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Sapphire Radeon HD 7970 3GB

Kundenmeinungen (20) zu Sapphire Radeon HD 7970 3GB

3,5 Sterne

20 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (40%)
4 Sterne
3 (15%)
3 Sterne
3 (15%)
2 Sterne
3 (15%)
1 Stern
3 (15%)

3,5 Sterne

20 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sapphire RadeonHD7970

Vor­sicht – Flagg­schiff kommt

AMD hat mit seiner neuen Southern Island Architektur neue Maßstäbe für Single-Core Grafikkarten festgelegt und beansprucht mit seinem Flaggschiff Radeon HD7970 reichlich Platz an der Spitze der Grafikkarten. So kommen auch mit der Tahiti XT-GPU, gefertigt im 28-nm-Prozess erstmalig DirectX 11.1 und PCIe 3.0 zum Einsatz. Mit 3 GByte GDDR5-Speichermodulen und 2.028 Streamprozessoren deutet die Karte schon, dass Performance pur angesagt ist.

Das Energiemangement der Grafikkarte wurde überarbeitet und die Sapphire zieht unter voller Last gerade einmal 208 Watt/h – im Vergleich zieht die GTX 580 von Nividia durchschnittlich 275 Watt/h. Die Doppelkerner-Karten, denen die Radeon 7970 in der Leistung recht nahe kommt, verbrauchen deutlich mehr Strom (HD6990 = 365W/h und GTX590 = 440 W/h). So schleicht sich Green-IT langsam aber sich in den Gamer-Sektor ein. Die Kühlung der Karte wurde trotz des geringen Stromverbrauch ebenfalls optimiert und mit einer verbesserten Vapor-Chamber Kühling inklusive neuem Lüfter ausgestattet. Daruas resultieren Betriebstemperaturen von 44 Grad Celsius im Leerlauf und rund 78 Grad unter Last. Selbst bei einer Übertaktung bis 1.110 MHz bleibt die Karte mit 88 Grad bei Standardkühlung relativ kühl. Der neue Lüfter arbeitet etwas leiser als der Vorgänger in der HD 6970 und erreicht einen Schalldruck von knapp 49 dB(A). An Anschlussmöglichkeiten mangelt es der 7970 keineswegs, denn ein DVI-D-, ein HDMI- und zwei Mini-Displayport-Schnittstellen stehen zur Verfügung – entsprechende Adapter sind Lieferumgang enthalten.

Bei den im Internet einsehbaren Benchmarks unter DirectX 11stellt die Radeon sicher, dass sie die Performance-Krone verdient hat und rückt dabei den Doppelkernern deutlich nahe. Beim stark hardwarelastigen Crysis 2 mit allen Details kommt die Sapphire auf 40 FPS (Bilder pro Sekunde), während die HD6990 auf 57 FPS und die GTX590 auf 58 FPS kommt. Das direkte Konkurrenzprodukt GTX 580 bleibt da nur noch weit abgeschlagen dahinter.

Das Sapphire Flaggschiff ist bei amazon (565,-) lieferbar und wer sich etwas umschaut, kann die Karte auch zu einem niedrigeren Preis erwerben. So bekommt sie die volle Kaufempfehlung.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Grafikkarten

Datenblatt zu Sapphire Radeon HD 7970 3GB

Abmessungen / B x T x H 27,5 x 11,5 x 3,6 cm
DirectX-Unterstützung 11,1
Serie AMD 7000er
Shader-Geschwindigkeit 925 MHz
Klassifizierung
Typ PCI-Express 3.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 3 GB
Chipsatz
Basistakt 925 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 500 W
Bauform & Kühlung
Kühlung Aktiv
Weitere Produktinformationen: PCIe 3.0

Weiterführende Informationen zum Thema Sapphire HD 7970 3GB GDDR5 können Sie direkt beim Hersteller unter sapphiretech.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: