Sapphire Radeon HD 6750 Vapor-X 5 Tests

(Grafikkarte)

Ø Befriedigend (2,9)

Tests (5)

Ø Teilnote 2,9

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Grafikspeicher: 1024 MB
Speichertyp: GDDR5
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Sapphire Radeon HD 6750 Vapor-X im Test der Fachmagazine

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Produkt: Platz 8 von 8
    • Seiten: 6

    Note:2,88

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Relativ sparsam; Spiel inklusive (Download).
    Minus: Im 2D-Betrieb unnötig laut.“  Mehr Details

    • Hardware-Mag.de

    • Erschienen: 09/2011

    ohne Endnote

    „... Bei einer Auflösung von 1680 x 1050 waren einige 3D-Spiele auch mit aktivierten bildverbessernden Funktionen (AA/AF) noch gut spielbar, teilweise musste man jedoch die Auflösung und/oder die Qualität deutlich reduzieren um ruckelfrei spielen zu können. Gerade für kommende 3D-Knaller sollte man lieber ein paar Euro mehr investieren. Sehr gut schlägt sich die Sapphire-Grafikkarte hingegen im Bereich Temperaturentwicklung ...“  Mehr Details

    • ComputerBase.de

    • Erschienen: 09/2011
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Positive Eigenschaften: Öfters schnell genug für 1680x1050; Eyefinity für Office-Betrieb; Niedrige Leistungsaufnahme unter Windows; Leise unter Last; Dirt-3-Vollversion.
    Negative Eigenschaften: Details müssen manchmal reduziert werden; Für qualitätssteigernde Features zu langsam; Für zukünftige Spiele zu langsam; Hörbar unter Windows; Verhältnismäßig hohe Leistungsaufnahme unter Last.“  Mehr Details

    • PC Games

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Produkt: Platz 8 von 8

    Note:2,88

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... nach wie vor punktet die Karte mit Spieletauglichkeit bei geringer Leistungsaufnahme. Aber auch die Vapor-X surrt im 2D-Betrieb zu laut - mit 25 Prozent Drehkraft bleibt sie in jeder Lage bei 0,4 Sone. Zwar kostete die Karte bei Testschluss 95 Euro, abzüglich des Steam-Codes für Dirt 3 im Wert von 40 Euro ist der Deal jedoch fair.“  Mehr Details

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 07/2011

    ohne Endnote

    „Insgesamt eine sehr leise Grafikkarte mit gutem Overclocking-Potential. Ob sich der Aufpreis von 15 Euro gegenüber dem günstigsten Modell seiner Art rentiert, bleibt jedem selbst überlassen. Für 90 Euro erhält man aber eine etwas flottere Radeon HD 6770, die in Sachen Kühlsystem ebenfalls keine schlechten Dienste leistet.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sapphire »Nitro+ RX 5700 XT« Grafikkarte (8 GB, GDDR6,

    Produktdetails Serie , RX 5700 XT, | Maße & Gewicht Breite in Zentimeter , 13. 5 cm, |Höhe in Zentimeter , ,...

Kundenmeinung (1) zu Sapphire Radeon HD 6750 Vapor-X

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sapphire Radeon HD 6750 Vapor-X

Grafikchipsatz AMD Radeon 6750
Klassifizierung
Typ PCI Express 2.0
DirectX-Unterstützung 11
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 1024 MB
Speicheranbindung 128 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 710 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 450 W
Bauform & Kühlung
Kühlung Aktiv
Multi-GPU-Technik CrossFire

Weiterführende Informationen zum Thema Sapphire ATI Radeon HD 6750 Vapor X Grafikkarte können Sie direkt beim Hersteller unter sapphiretech.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Neues GPU-Futter

PC Games Hardware 8/2011 - Neue Ver- packung, bewährtes Produkt: Die HD 6750 Vapor-X gehört zu den Rebranding-Opfern (siehe oben). Das macht sie keineswegs schlecht, nach wie vor punktet die Karte mit Spieletauglichkeit bei geringer Leistungsaufnahme. Aber auch die Vapor-X surrt im 2D-Betrieb zu laut - mit 25 Prozent Drehkraft bleibt sie in jeder Lage bei 0,4 Sone. Zwar kostete die Karte bei Testschluss 95 Euro, abzüglich des Steam-Codes für Dirt 3 im Wert von 40 Euro ist der Deal jedoch fair. …weiterlesen