• Befriedigend

    3,1

  • 1 Test

31 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 16 MP
Mehr Daten zum Produkt

Samsung WB2100 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,1)

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Samsung WB2100

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Olympus TG-6 schwarz

Kundenmeinungen (31) zu Samsung WB2100

3,9 Sterne

31 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
15 (48%)
4 Sterne
5 (16%)
3 Sterne
8 (26%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (10%)

3,9 Sterne

31 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Star­ker Zoom und kipp­ba­res Dis­play

Mit einem 35fachen Zoom wartet die WB2100 von Samsung auf. Zwar heißt eine solch große Brennweite auch, dass man mehr Abbildungsfehler in Kauf nimmt, dafür ist der Sensor vor Staub geschützt, da Bridgekameras eben nicht mit Wechselobjektiven arbeiten, sondern alle Brennweitenbereiche auf einmal abdecken.

Sehr hohe Brennweitenspanne

Das gelingt der 2100er auf guter Weise. Mit dem kleinbildäquivalenten 25 Millimeter-Weitwinkel kann man Szenen im Ganzen einfangen, Häuser auch auf beengtem Raum fotografieren oder ein Landschaftspanorama herstellen. Das auf 875 Millimeter auf Vollformat umgerechnete Tele holt sehr weit Entferntes nah heran, so kann man beispielsweise Tiere in freier Wildbahn fotografieren, ohne dass diese sich durch die Anwesenheit des Fotografen gestört fühlen. Um Wackler, gerade im Telebereich, zu vermeiden ist ein optischer Bildstabilisator eingebaut.

Kippbares Display

Die Lichtstärke im Weitwinkel liegt nur bei F3,2 und im Tele sogar erst bei F6. Das hat man bereits besser gesehen. Auf den 1/2,3-Zoll-großen BSI-CMOS-Sensor passen 16 Megapixel und Videoaufnahmen werden in Full-HD-Qualität aufgenommen. Die Funktionsweise ist allerdings etwas träge. Auch ein HDR-Modus ist mit an Bord. Beliebt sind die Effektfilter, die ebenfalls nicht fehlen. Ein tolles Plus ist der kippbare (!) drei Zoll große Display, der eine Bildkontrolle auch über Kopf oder bei bodennahen Fotos ermöglicht. Da die Bedienung sehr einfach gehalten ist und die Kamera gern auch alles selbst und vollautomatisch in guter Qualität erledigt, ist sie eher für den Anfänger zu empfehlen.

Fazit

Für etwa 250 EUR ist die Zoom-Kamera bei Amazon) gelistet. Will man einen größeren Zoom und mehr Funktionen, legt man nur 40 EUR drauf und entscheidet sich für die Fuji FinePix S8400 W. Dieses hat beispielsweise eine WiFi-Funktion, kann allerdings nicht einem schwenkbaren Display aufwarten.

von Marie Morgenstern

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Samsung WB2100

Typ Kompaktkamera
Bildsensor BSI CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Interner Speicher 74 MB
Sensor
Auflösung 16 MP
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 25mm-875mm
Optischer Zoom 35x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Klappbares Display vorhanden
Filter & Modi
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • EXIF
  • MPEG
  • DPOF
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 503 g

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung WB-2100 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: