Samsung UE40EH5000 im Test

(Full HD-Fernseher)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
42 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 40"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Audio-System: SRS Thea­ter­Sound
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Samsung UE40EH5000

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 06/2012
    • 107 Produkte im Test
    • Seiten: 12

    „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2012“,„EcoTopTen-Empfehlung 2014“

    Leistungsaufnahme (in Watt): 55;
    Jahresenergieverbrauch im Ein-Zustand (kWh/Jahr): 80;
    Jährliche Betriebskosten (Euro/Jahr): 20;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 114;
    CO²-Ausstoß (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 48.  Mehr Details

zu Samsung UE40EH5000

  • Samsung UE43NU7475 108 cm (Fernseher)

    Energieeffizienzklasse A, Si eres un apasionado de la informática y la electrónica, te gusta estar a la última en ,...

Kundenmeinungen (42) zu Samsung UE40EH5000

42 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
33
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung UE40EH5000WXZG

9,3 Zentimeter tief

Zu den flachsten Flachbildschirmen zählt der Samsung UE40EH5000 leider nicht – trotz LED-Backlight. Ohne seinen Standfuß ist der 40-Zöller immerhin 9,3 Zentimeter tief, inklusive Standfuß sind es knapp 23 Zentimeter.

Wer den Fernseher dennoch an die Wand hängen will, besorgt sich eine Halterung mit 200 x 200 Millimetern Lochabstand. Pluspunkte gibt es für den schmalen Rahmen. Das LCD-Panel bringt es auf eine sichtbare Diagonale von 101 Zentimetern und löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf, die Bildwiederholrate (Clear Motion Rate) liegt bei 50 Hertz. Mit an Bord ist ein HDTV-fähiger Tuner für Antenne (DVB-T) und Kabel (DVB-C), wobei man HD-Sender hierzulande zwar via Kabel und Satellit, allerdings nicht mit einer normalen Zimmer- oder Dachantenne auf den Schirm bringt. Ein analoger Kabeltuner gehört ebenfalls zur Ausstattung. Für Pay-TV-Abonnenten steht ein CI-Plus-Slot bereit, in dem man ein optionales CAM (Conditional Access Module) und die Smartcard des gewünschten Anbieters platziert. DVB-S2-Receiver, Blu-ray-Player, Spielekonsolen und ähnliche Zuspieler werden über zwei HDMI-Eingänge mit dem Fernseher verbunden, alternativ nutzt man den Komponenteneingang, den Composite-Video-Eingang oder die Scart-Buchse. Ein VGA-Anschluss für Computer ohne HDMI-Ausgang wurde nicht verbaut. Abgerundet wird die Anschlussleiste von einem Kopfhörerausgang, von einem optischen Digitalausgang und einer USB-Schnittstelle. Über die USB-Schnittstelle lassen sich komprimierte Video-, Foto- und Audio-Dateien von einem externen Speicher auslesen, hier nennt Samsung die Formate AVI, MKV, MP4, DivX, JPEG, MP3, WMA, LPCM, AAC und HE-AAC. Auf die Möglichkeit, das digitale TV-Programm per USB aufzunehmen, muss man verzichten. Im Betrieb soll das Gerät durchschnittlich 55 Watt Leistung aufnehmen, im Standby maximal 0,3 Watt.

Sonderlich flach ist er nicht, zudem bleiben Features wie USB-Aufnahme, Netzwerkzugriff und 3D-Wiedergabe außen vor. Auch ein DVB-S2-Tuner ist Mangelware. Dafür bekommt man den UE40EH5000 schon für relativ kleines Geld – amazon listet ihn mit knapp 450 EUR.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung UE40EH5000

Audio-System SRS TheaterSound
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 9 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung UE 40EH5000 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen