Tobi S3030 Produktbild
  • Gut

    2,4

  • 7 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung: Ein­fa­ches Handy, Für Kin­der
Kamera: Ja
Bau­form: Sli­der
Mehr Daten zum Produkt

Samsung Tobi S3030 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,75)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 5

    „Plus: Recht guter Freisprechklang; Medienzugriff sperrbar; Niedriger Strahlungsfaktor; MP3-Spieler, UKW-Radio.
    Minus: Kostenfalle durch versehentliche Internetverbindungen.“

  • „gut“ (378 von 500 Punkten)

    Platz 2 von 2

    „Das Handy bietet eine einfache Multimedia-Ausstattung und überzeugt dank sehr guter Sende- und Empfangsqualität sowie gutem Klang als Telefon.“

    • Erschienen: Dezember 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Ein Handy, das Kindern mit seinem Äußeren und seinen speziell abgestimmten Funktionen Spaß macht.“

    • Erschienen: Juni 2009
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen (510 von 700 Punkten)

    „Kaufempfehlung“,„Preistipp“

    „Kindergerechter Funker, der eine reife Leistung in allen Disziplinen abliefert.“

    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit seinen Sicherheitsfunktionen ist das S3030 Tobi von Samsung ein guter Handy-Einstieg für Grundschüler. Zudem bietet das Mobiltelefon mit seiner Multimedia-Ausstattung alle modernen Unterhaltungselemente, die für Kinder heute wichtig sind. Schade, dass das mitgelieferte Headset nicht an die Zielgruppe Kind angepasst ist.“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,9)

    „Mit seinen Sicherheitsfunktionen ist das Kinder-Handy von Samsung genau der richtige Einstieg für Grundschüler. Zudem bietet das Mobiltelefon mit seiner Multimedia-Ausstattung alle modernen Unterhaltungselemente, die für Kinder heute interessant sind.“

    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    76%

    „Das Samsung S3030 Tobi ist ein handliches und dennoch stabiles Slider-Handy, das bedingt für Kinder und Jugendliche empfehlenswert ist. Bedingt deshalb, weil es für kleine Kinder noch zu kompliziert und schwer verständlich, für Jugendliche unter Umständen aber schon wieder zu kindlich sein könnte. Eine Zielgruppe von jungen Menschen zwischen 9 und 12 Jahren, dürfte mit dem Samsung Tobi jedoch bestens bedient sein. Es hat mit schönen Themes, phantasievollen Klingeltönen, MP3-Player und 1.3- Megapixel-Kamera, alles an Bord, was "Kind" so braucht. Eltern dürfte das mitgelieferte Sicherheitspaket erfreuen, das für einen größeren Schutz ihrer kleinen Schützlinge sorgen soll. Alles in Allem ein hübscher und funktionaler Samsung-Slider, für junge und junggebliebene Menschen.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Samsung Tobi S3030

Einschätzung unserer Autoren

Tobi S3030

Ein­fach mal sich selbst anru­fen

Nicht nur das Äußere des Samsung S3030 Tobi ist an die jugendliche Zielgruppe angepasst worden, auch im Inneren verstecken sich ungewöhnliche und verspielte Funktionen. Dazu gehört unter anderem, die Möglichkeit, sich selbst anzurufen. Um diese Funktion zu nutzen, muss man beim Samsung S3030 Tobi nur zwei kurze Klicks tätigen: Schon wird man vermeintlich angerufen und das Handy klingelt wie bei einem gewöhnlichen, eingehenden Gespräch.

Wozu das genau gut sein soll, ist zunächst nicht so ganz ersichtlich. Aber vermutlich wird auch das auf dem Schulhof seine Daseinsberechtigung finden: So kann man damit wunderbar vortäuschen, „leider“ unabkömmlich zu sein, da man nun ein wichtiges Gespräch zu führen hat. Oder man führt seinen Kameraden am laufenden Band den neuen Klingelton vor...

Praktischer ist da schon die SOS-Taste rechts am Gehäuse: Wird sie gedrückt, wählt das Handy automatisch eine vordefinierte Nummer an. Und über die Lautstärketaste am rechten Gehäuserand kann ein unangenehm schriller Alarmton ausgelöst werden, der sicherlich die meisten potenziellen Angreifer abschrecken sollte. Das Samsung S3030 Tobi bietet also einen interessanten Mix aus Spielereien für die jugendlichen Nutzer und sinnvollen Funktionen zum Schutze derselben.

Tobi S3030

Ideal für 9-​ bis 12-​jäh­rige

Das Samsung S3030 Tobi ist nach Ansicht des Online-Magazins inside-handy.de ideal für Kinder im Alter zwischen 9 und 12 Jahren. Diese Zielgruppe sei mit dem Handy bestens bedient. Es habe schöne Themen an Bord, biete phantasievolle Klingeltöne und darüber hinaus für Kinder interessante Grundausstattungsmerkmale wie einen MP3-Player und eine 1,3-Megapixel-Kamera. Eltern wiederum könnten sich ebenso freuen, da sie dank des mitgelieferten Sicherheitspaketes für einen größeren Schutz ihrer Kinder sorgten. Alles in allem sei der Slider damit ideal für diese Zielgruppe. Andere Kinder und Jugendliche könnten das Handy dagegen eher meiden: Für kleinere Kinder sei das Tobi zu sehr normales Handy und damit kompliziert. Für ältere Jugendliche dagegen sei es eher schon zu kindisch.

Aber dass man mit einem Produkt nicht die ganze Bandbreite abdecken kann, ist ohnehin logisch, oder? In dem Alter verändern sich die Interessen eines Kindes doch so schnell, dass man es wohl kaum jedem gerecht machen könnte. Die Zielgruppe der 9- bis 12-jährigen scheint laut inside-handy.de mit dem Samsung S3030 Tobi bestens bedient zu sein: Das liest sich doch wie eine Kaufempfehlung, oder?

Tobi S3030

Kin­der-​Handy kommt zu Weih­nach­ten 2008

Passend zu Weihnachten 2008 will Samsung auf dem europäischen Markt das Tobi S3030 verkaufen – ein Kinder-Handy, das über einen integrierten MP3-Player, eine 1,3-Megapixel-Kamera und einen microSD-Kartenslot für immerhin bis zu 8 Gigabyte Speicherplatz verfügt. Damit können auch die Kleinen schon mit einer Kamera ihre ersten Fotos schießen und haben ihren privaten MP3-Player bei sich. Auch wenn das Handy für Kindermodelle typisch in sechs Farben daherkommt und die Benutzeroberfläche sich mit den drei Themen Monster, Snowman oder Ocean World modifizieren lässt: Das Tobi will bei den Kleinen durch seine optische Nähe zu Erwachsenen-Handys punkten.

Handys stehen zu Weihnachten schließlich stets ganz oben auf den Wunschzetteln – und das zunehmend selbst bei den jüngsten Kindern. Doch will man seinem Kleinsten tatsächlich schon ein Handy anvertrauen? Und wenn ja: Die meisten guten Handys sind schlicht zu teuer und zu komplex, die Einsteigermodelle zu „unsexy“ für die Coolness-betonten Heranwachsenden und spezielle Kinder-Handys wie das Kandy Mobile damit schon erst Recht nicht akzeptabel. Welcher Steppke verkündet schon stolz in der Schule, dass er von seiner Mutti ein „cooles Kinder-Handy“ bekommen hat?

Nein, das Samsung Tobi S3030 geht einen anderen Weg: Kindgerecht farbig und mit peppigen Display-Anzeigen, gleichwohl aber eben ein ganz „normales“ Handy mit Kamera und MP3-Player zum Herumspielen. Und damit auch die Elternseite einen Nutzen erkennen kann, verfügt das Handy über eine SOS-Funktion, bei der das Kind auf Tastendruck einen Notruf oder eine Hilfe-SMS absetzen kann. Vielleicht ist das Samsung Tobi ja das passende Handy für dieses Weihnachten?

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Samsung Tobi S3030

Besondere Eignung
  • Für Kinder
  • Einfaches Handy
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 1,3 MP
Komfortfunktionen
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Slider
Abmessungen
Gewicht 85 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: