• Befriedigend 3,0
  • 3 Tests
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 12,2 MP
Touch­s­creen: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Samsung ST500 im Test der Fachmagazine

  • 50,5 von 100 Punkten

    Platz 7 von 8

    „Die ST500 hebt sich mit ihrem Front-Display für Selbstporträts und dem schnellen Touchscreen von der Konkurrenz ab. Auch die Messergebnisse sind größtenteils überdurchschnittlich und würden für eine gute Bildqualität sprechen, wäre da nicht der starke Texturverlust - vor allem bei ISO 400. ...“

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Pro: Vernünftige Fotos, lebendige Farben, tolles Display.
    Kontra: Eigenartige Einstellungen für Blitz und Makro.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Eine Kamera mit netten Features, die nicht explizit für den harten Outdooreinsatz geeignet ist.“

Kundenmeinungen (4) zu Samsung ST500

4,9 Sterne

4 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
4 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
3 (75%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Meine Erfahrung mit der Samsung st500

    von Emanuel
    • Vorteile: einfache Bedienung, Autofokus, Bilqualität, 12x optischer Zoom, Bildqualität im manuellen Modus, Blitzen mit 1/1600 Sek, verfügt über Touchscreen
    • Nachteile: Kippfunktion
    • Geeignet für: Draußen, Kunst, Portraits, Urlaub/Freizeit, Sport/Bewegung, alltäglichen Gebrauch

    hallo,
    also als erstes muss ich sagen bin ich sehr geschockt über den preisunterschied zwischen einem elektromarkt den jeder kennt und der sich fast immer sehr günstig nennt, dieser beträgt im krassesten fall 126,47€!!!

    die st500 ist, wie ich meine, sehr schön. sie hat sehr tolle und vorallem funktionierende funktionen und lässt sich extrem leicht bedienen. ich bin kein technikfreak aber die kamera erklärt, wenn man auf einem icon bleibt mittels eines kontextes die funktion.

    momentan kann ich nur eines nennen was mir etwas negativ aufstößt. wenn man die gemachten bilder blättern möchte kann man dies auf drei verschiedene art und weisen machen. 1.) ich tippe auf dem touchscreen den kleinen pfeil an oder 2.) ich streiche von links nach rechts oder von rechts nach links über das display und 3.) ich neige die kamera ... das neigen ist nicht so toll. vorallem wenn ich ein bild meinem kumpel zeige und die kamera evtl. falsch bewege dann blättert das teil durch die erkannte bewegung.

    das kann man bestimmt ändern oder ausschalten aber leider steht in der bedienungsanleitung nix drin. diese ist wenn ich das mal so sagen darf generell der witz!!!!

    wie gesagt die kippfunktion ist nicht so toll... aber vieleicht stelle ich mich nicht geschickt genug an ... wer weiß!

    in der summe ist die st500 eine echt tolle geschichte. mit seeeeeehr vielen einstell möglichkeiten die auch noch alle funktionieren. sie macht auch noch extrem gute videos!!!!

    wenn jemand noch was weiß was ich nicht weiß kann er mich kontaktieren.

    lg emanuel ...

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

ST500

Touch­s­creen hin­ten – klei­nes Dis­play vorn

tl2251Wie die ST550 besitzt die Samsung ST500 nicht nur hinten, sondern auch vorne ein Display: Es ist 1,5 Zoll groß (Bildschirmdiagonale) und erleichtert die Aufnahme von Selbstporträts enorm. Zudem können Bilder der eigenen Person extrem schnell aufgenommen werden: Die ST500 verfügt nämlich über die so genannte 'Tap-Controll', das heißt, sie reagiert auf Berührungen. Auch Gesichts- und Lächelerkennung sind mit an Bord. Möchte der Fotograf also ein Bild aufnehmen, auf dem er selbst zu sehen ist, muss er lediglich den kleinen Frontmonitor antippen, der Kameralinse ein Lächeln schenken, schon geht die Kamera an und löst selbstständig aus. Auf der Rückseite der ST500 befindet sich selbstverständlich ebenfalls ein Monitor. Er misst 3 Zoll in der Diagonale und ist in 230.000 Bildpunkte aufgelöst. Da es sich um einen Touchscreen handelt, stellt der Fotograf alle wichtigen Funktionen und Einstellungen der Kamera auf seiner berührungsempfindliche Oberfläche ein.

Hoch aufgelöste Fotos und Videos

Die Samsung ST500 nimmt Fotos in einer Auflösung von 12,2 Megapixeln auf und kann auch Videos in ''kleiner'' High Definition Auflösung (720p) einfangen. Sie verfügt über einen 4,6fachen optischen Zoom, der mit einem echten Weitwinkel von 27 Millimetern in die Brennweiten startet und von einem optischen Bildstabilisator vor Verwacklungen geschützt wird.

Die Samsung ST500 ist exakt wie die ST550 – also sehr gut – ausgestattet, nur dass der Monitor auf ihrer Rückseite kleiner und schlechter aufgelöst ist. Dafür kostet die TL220 etwa 50 Euro weniger als das Schwestermodell und wird zunächst für 300 US-Dollar angeboten.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung ST500

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 99,8 x 19,1 x 59,8 mm
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features Lächelerkennung
Sensor
Auflösung 12,2 MP
Sensorformat 1/2,33"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 27mm-124mm
Optischer Zoom 4,6x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Touchscreen vorhanden
Sucher-Typ Ohne
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten MicroSD
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 149 g

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung ST500 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

30 Kamera-Trends 2010

DigitalPHOTO - Schwenk- und kippbare Displays sind in Kameras ab der Kompaktklasse verbaut und werden weitere Verbreitung finden. Der Clou ist aber das Doppeldisplay der Samsung ST500 und ST550, mit dem auf Wunsch das Motiv vor dem Objektiv stets eingeblendet wird – das dürfte für Lifestyle-Kameras schnell Schule machen. Fazit: Großartige Idee für Weltenbummler und Partygänger! 16. Leichtgewichte Jedes Gramm zusätzlich ist auf Fototouren nach kurzer Zeit in den Knochen spürbar. …weiterlesen

Kompaktkameras

DigitalPHOTO - Die Kamera-Software ermöglicht das Bearbeiten und Versenden via WiFi ohne einen PC, die Steuerung des ST1000 erfolgt über das 3,5 Zoll große Touch-Display. Ungewöhnlich ausgerüstet sind die ST500 und ST550 mit zwei Bildschirmen und einem 3- bzw. 3,5-Zoll-Touchscreen. …weiterlesen

Samsung ST500

iCreate - Das muss man Samsung zugestehen: Seitdem die Firma auf den Markt der Kompakten getreten ist, steht sie für Innovation. ... …weiterlesen