• Befriedigend 3,4
  • 2 Tests
32 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 10,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Samsung ST30 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,53)

    Platz 5 von 8

    „Die Samsung ‚ST30‘ arbeitet nicht mit SD-Karten, sondern benötigt Micro-SD-Karten. Das Objektiv nimmt ab einer (auf Kleinbild umgerechneten) Weitwinkel-Brennweite von 28 Millimetern auf. Wenn Sie nicht überlegen wollen, welche Einstellungen gerade optimal sind, überlassen Sie die Wahl dem Auto-Modus, der Blende, Belichtung und Lichtempfindlichkeit automatisch einstellt.“

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (4,2)

    „Flache Kompaktkamera ohne Stärken. Insgesamt nur mäßig.“

Kundenmeinungen (32) zu Samsung ST30

3,4 Sterne

32 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (38%)
4 Sterne
4 (12%)
3 Sterne
4 (12%)
2 Sterne
7 (22%)
1 Stern
4 (12%)

3,4 Sterne

32 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung ST 30

Schnapp­schuss aus der Hemd­ta­sche

In der 2011er Modellreihe von Samsungs digitalen Kompaktkameras ist die ST30 die kleinste und zugleich auch die preisgünstigste Kamera. Die knapp 17 Millimeter dicke Digitalkamera im Scheckkartenformat passt in jede Hemdtasche und ist sofort schussbereit. Neben Schwarz als Standardfarbe der Kamerawelt liefert Samsung den kleinen Newcomer auch in Silber, Pink, Lila und Lime. Durch das hochwertige Metallgehäuse aus gebürstetem Aluminium wird der Kamerawinzling zum modischen Accessoire.

Auf der technischen Seite muss sich die kleine ST30 auch nicht verstecken, denn das von Samsung gefertigte Zoomobjektiv arbeitet vom 28 Millimeter Weitwikelbereich bis 84 Millimeter bei einer Lichtempfindlichkeit von 1:3,3-5,9. Die digitale Bildstabilisierung hilft das Motiv auf den 1/3“ CCD-Sensor zu bannen und eine Auflösung von 10,1 Megapixeln zu realisieren. Die Scharfstellung des Bildes erfolgt via TTL Autofokus, der mittig, multi und gesichtsspezifisch arbeiten kann. Die automatische Belichtungsteuerung kann auf den Spot, auf Multi und auf Mittengewichtung eingestellt werden. Bei den Blitzmodi bietet die kleinste Samsung-Kamera den selben Komfort wie das große Schwestermodell ST6500: Neben Auto (auch inklusive Rote-Augen-Korrektur) kann der Blitz auch zum Aufhellen genommen werden und auf Langzeitsynchronisation eingestellt werden. Wer sich beim Schnappschuss auf die Smart-Auto-Funktion verlässt, erhält meist gestochen scharfe Bilder und muss sich nicht um technische Details kümmern. Selbst auf vertonte Videos mit bei der ST30 nicht verzichten und kann seine Filmchen mit 640 x 480 Bildpunkten bei 30 Bildern pro Sekunde auf eine MicroSD(HC)-Card aufnehmen. Ob überhaupt ein interner Speicher installiert ist, ließ sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht erfahren.

Für Anschaffungskosten um 80 Euro bietet Samsung mit seinem Digitalwinzling ST30 eine modische, aber auch technisch brauchbare Kamera, die ideal für Schnappschüsse und unterwegs geeignet ist.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung ST30

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 82,0 x 51,9 x 16,9 mm
Art des Objektives Weitwinkel-Zoom-Objektiv
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Belichtungskorrektur
  • Serienbildfunktion
  • Lächelerkennung
  • PictBridge
Sensor
Auflösung 10,1 MP
Sensorformat 1/3"
ISO-Empfindlichkeit 80, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-84mm
Optischer Zoom 3x
Digitaler Zoom 5x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2,4"
Sucher-Typ Ohne
Video
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SDHC Card
  • MicroSD
Bildformate
  • JPEG
  • EXIF
  • AVI
  • DPOF
  • DCF
  • Motion JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 110 g

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung ST 30 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Samsung ST30

Stiftung Warentest Online 7/2011 - Die Samsung ST30 ist eine schlanke Kompaktkamera für unterwegs. Sehr leicht (106 g) und flach (1,9 cm). Laut Samsung die "kleinste derzeit erhältliche Zoom-Kamera". Preisgünstig, aber leider nur mäßig: Ein schlechter Monitor macht alles zunichte. Gute Farbwiedergabe. Schlechter Verwacklungsschutz. Ein optomechanischer Bildstabilsator fehlt. Geringe Auflösung. Kleiner Zoomfaktor. Wenig Telewirkung. Videoclips wenig ansehnlich. Kein Lautsprecher eingebaut. Die Kamera funktioniert nur automatisch. …weiterlesen

Klein, aber sehr fein!

PCgo 6/2012 - Testumfeld:Auch der größte Profi-Fotograf ist sich nicht zu schade, mal einfach nur eine handliche Kompaktkamera in die Hand zu nehmen. Es gibt immer Situationen, wo eine kleinere Kamera schnell und ohne große Vorbereitungen das gewünschte Foto schießen kann. Dabei müssen sich die Kompaktkameras teilweise nicht hinter den teureren Spiegelreflexkameras verstecken, denn neben einer stimmigen Bildqualität sind auch Ausstattungsextras wie etwa schwenkbare Displays zu finden. Im großen Vergleich wurden acht Kompakte näher untersucht, um zu prüfen, welche Qualität die Kleinen zu bieten haben. Die Kameras erzielten die Bewertungen 3 x „sehr gut“, 3 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Sieger des Testfeldes wurde die Nikon Coolpix P7100. Ein „Spartipp“ wurde an die Pentax Optio RZ18 vergeben. …weiterlesen

Gekrümmter Sensor für Kameras entwickelt

Besonders Architekturfotografen kämpfen mit dem Problem der 'stürzenden Linien'. Sie treten auf, sobald eine Kamera nicht komplett waagerecht gehalten wird, sondern das Objektiv nach oben oder unten gekippt ist. Um die Verzerrungen der Linien, die kein Gebäude mehr als rechteckig erscheinen lassen, auszugleichen, müssen professionelle Fotografen teure Objektivvorsätze anschaffen. US-amerikanische Wissenschaftler haben jetzt einen Sensor mit gekrümmter Oberfläche entwickelt, der diese Schwierigkeit von vorneherein ausschließen soll.