Sehr gut (1,5)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Hel­lig­keit: 1000 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: DLP
Mehr Daten zum Produkt

Samsung SP-A8000 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Platz 6 von 8

    „... Der SP-A 8000 liefert strahlkräftige, kontrastreiche Bilder mit natürlichen Farben und filmischer Anmutung. Schaltungen für mehr Bewegungsschärfe gibt es leider nicht. Die suboptimale 24p-Darstellung sollte der Hersteller mit einem Firmware-Update beheben. Die Lebensdauer der Lampe fällt mit 1.500 Stunden geringer aus als bei der Konkurrenz.“

  • „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 2

    „Der Samsung liefert strahlkräftige, kontrastreiche Bilder mit natürlichen Farben und filmischer Anmutung. Die mäßige 24p-Darstellung sollte der Hersteller mit einem Firmware-Update beheben.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 1/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Samsung SP-A8000

Einschätzung unserer Autoren

3D-​Effekt auf Knopf­druck

Seit einiger Zeit gibt es Blu-ray-Player, Fernseher und Beamer, die normale 2D-Filme auf Knopfdruck in Bilder mit räumlicher Tiefenwirkung umrechnen können. Diese Fähigkeit besitzt auch der unlängst vorgestellte SP-A8000, ein Full-HD-Projektor aus dem Hause Samsung.

Das DLP-basierte Gerät – mit an Bord ist ein Chip von Texas Instruments - löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf und erreicht laut Hersteller ein Kontrastverhältnis von 10.000:1. Samsung bescheinigt dem Beamer eine Lichtleistung von 1000 ANSI-Lumen, wobei die Bilder mit einer Diagonale von bis zu sechs Metern an die Wand geworfen werden können Für die Qualität der Bilder bürgt zudem eine Technologie namens „3D-HyperReal Engine“, mit der die eingehenden Signale analysiert und anschließend in Sachen Farbtreue, Kontrast und Bewegtdarstellung optimiert werden sollen. Neben 2D-Filmen, die auf Wunsch in 3D-Filme umgerechnet werden, kommt der A8000 natürlich auch mit Blu-ray-Filmen zurecht, die per se im stereoskopischen 3D-Verfahren aufgenommen wurden. Zum Lieferumfang gehört eine ative Shutterbrille. Die Shutterbrille ist für den räumlichen Effekt unerlässlich, denn mit ihr werden die beiden Teilbilder dem jeweils passenden Auge zugeordnet. Wer gemeinsam mit der Familie oder mit Freunden in die dritte Dimension eintauchen will, braucht zusätzliche Brillen, die - genau wie das im Lieferumfang befindliche Modell - drahtlos mit dem Projektor kommunizieren. In Sachen Konnektivität stehen ein HDMI 1.4-Eingang mit voller 3D-Unterstützung, eine DVI-I-Buchse und ein VGA-Anschluss für die Verbindung zum Computer, Komponente, Composite-Video samt analoger Audio-Eingänge, eine serielle RS232C-Schnittstelle und ein für Servicezwecke ausgelegter USB-Anschluss bereit.

Berücksichtigt man den Lichtverlust beim Aufsetzen einer aktiven Shutterbrille, dann scheinen 1000 ANSI-Lumen nicht wirklich viel. Wie gut die 2D-zu-3D-Konvertierung gelingt und wie es um die restlichen Fähigkeiten des Full-HD-Beamers bestellt ist, werden die Tests der Fachmagazine zeigen. Für den SP-A8000, der Ende Juli 2011 in den Handel kommen soll, verlangt Samsung 4999 Euro.

von Jens

„Fernsehern, auch den größten, sind klare Grenzen gesetzt. Wer sich daheim wie im Kino fühlen will, greift zum Beamer.“

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Samsung SP-A8000

Bild
HD-Fähigkeit Full HD
Helligkeit 1000 ANSI Lumen
Technologie DLP
Lichtquelle Lampe
Optik
Lens Shift fehlt
Keystone-Korrektur fehlt
Kurzdistanzprojektion fehlt
Ton
Lautsprecher fehlt
Features
3D-Konvertierung vorhanden
3D-ready vorhanden
AirPlay fehlt
Akkubetrieb fehlt
Betriebssysteme
Android fehlt
DLNA fehlt
DVD-Player fehlt
HDR fehlt
Laser-TV fehlt
Media-Player fehlt
MHL-Unterstützung fehlt
Miracast fehlt
Webbrowser fehlt
WiDi fehlt
Schnittstellen
Eingänge
Composite-Video-Eingang vorhanden
HDMI-Eingang vorhanden
Komponenten-Eingang vorhanden
USB fehlt
VGA-Eingang vorhanden
Ausgänge
Audio-Ausgang vorhanden
Kopfhörer fehlt
VGA-Ausgang fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN integriert fehlt
Sonstige
12 Volt-Trigger fehlt
Bluetooth fehlt
BNC fehlt
HDBaseT fehlt
Kartenleser fehlt
RS-232C fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: