SGH-B100 Produktbild
  • Befriedigend 3,0
  • 6 Tests

Samsung SGH-B100 im Test der Fachmagazine

    • connect

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 05/2008
    • Produkt: Platz 3 von 3

    „befriedigend“ (335 von 500 Punkten)

    „Das SGH-B100 ist ein gutes Basic-Handy mit großen Tasten und einfacher Handhabung. Die Ausdauer ist top, die Ausstattung auch für den Preis mager.“  Mehr Details

    • mobile next

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 04/2009

    „befriedigend“ (2,9)

    „Telefonieren, SMS schreiben und sonst nichts - das gilt für das SGH-B100 nicht ganz. Um ein puristisches Einsteigerhandy konsequent umzusetzen, hätte Samsung auf die mobile Datenverbindung gänzlich verzichten können ...“  Mehr Details

    • mobile zeit

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 04/2009

    2 von 5 Sternen (440 von 700 Punkten)

    „Sparsame Ausstattung und technisch besteht ebenfalls Verbesserungsbedarf - dafür aber extrem günstig!“  Mehr Details

    • Handytarife.de

    • Erschienen: 04/2009

    3,5 von 5 Punkten

    „Die Telefonie-Eigenschaft des Samsung B100 ist durchaus akzeptabel, außerdem eignet es sich für das Verfassen von Kurznachrichten. Darüber hinaus verbindet das ohne Vertrag 30 Euro kostende Gerät sich per GPRS mit dem Internet. Auf Multimedia-Funktionen wurde bewusst völlig verzichtet. Somit eignet sich der kleine Riegel vor allem als Notfall-Handy bei Radtouren oder als preiswertes Zweitgerät.“  Mehr Details

    • inside digital

    • Erschienen: 03/2009

    51%

    „Das SGH-B100 stellt sich als solider ‚Minimalist‘ mit einer sehr guten Verarbeitung dar. Das Einsatzspektrum dieses Phones ist klar auf die Telefon- und SMS-Funktion ausgelegt. Hier hat Samsung auf jeglichen Schnickschnack verzichtet und konsequent ein einfach zu bedienendes Handy für den Low-Price-Markt konzipiert. Eine spartanische Ausstattung bedeutet in diesem Falle nicht, dass das Prädikat ‚empfehlenswert‘ fehl am Platze wäre. Außer der etwas (zu) trägen Tastatursperre leistet sich das SGH-B100 sonst keinen herausragenden Minuspunkt.“  Mehr Details

    • Handys

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 06/2008

    „befriedigend“ (65%)

    „Plus: große Tasten; Menüs verständlich und gut lesbar; lange Standby- und Gesprächszeiten.
    Minus: Nullausstattung.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Samsung E1200i Handy (3,9 cm (1,5 Zoll) TFT-Display, SOS-

    Farbdisplay mit 65. 536 Farben SMS - Funktion Täuschungsanruf, uTrack SOS - Nachrichten - und Organizer - ,...

Kundenmeinungen (5) zu Samsung SGH-B100

3,3 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (20%)
4 Sterne
1 (20%)
3 Sterne
1 (20%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (20%)

3,3 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Samsung SGH-B100

Ausstattung
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Verarbeitung & Design
Abmessungen
Gewicht 78 g

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung SGH-B100 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sicher & smart

PCgo 4/2012 - Smartphones steigen nicht nur in der Gunst der Nutzer, immer interessanter werden sie auch für Cyberkriminelle. Manipulierte Apps, geknackte Passwörter und SMS-Fallen gefährden die kleinen Alleskönner.Wie Smartphones dennoch sauber bleiben, erfahren Sie hier. …weiterlesen

Trends bei Tarifen

AndroidWelt 2/2012 (Februar/März) - Mails abrufen, im Netz surfen, Clips ansehen – viele der auf dem Smartphone installierten Apps greifen auf das Internet zu. Mit dem richtigen Telefon- und Datentarif halten Sie die Kosten dafür in Grenzen.Um alle Funktionen eines Smartphones ausschöpfen zu können, ist ein Datentarif besonders wichtig. Die Zeitschrift AndroidWelt (2/2012) hat in diesem 2-seitigen Artikel ein paar Datentarife unterschiedlicher Anbieter zusammengetragen und sagt, worauf man zu achten hat. …weiterlesen

Computer Steuern mit iPhone und iPad

MAC easy 2/2011 - Wenn die Wohnung mehr als ein Zimmer hat, wünscht man sich häufig, den Mac von der Couch aus bedienen zu können. Nicht nur faule Naturen dürfen sich freuen, mit einem Fernwartungs-Programm und einem iPhone oder iPad wird der Fernbedienungs-Wunsch Wirklichkeit.In diesem 2-seitigen Ratgeber erklärt MAC easy (2/2011) wie man eine VNC-Applikation einrichtet und so iPhone oder iPad als Fernsteuerung des Computers genutzt werden können. …weiterlesen

Kamera an, Film ab

connect 6/2010 - Was macht eine gute Handykamera aus und welche Geräte taugen zum Fotografieren und Filmen? connect zeigt, worauf es ankommt.Testumfeld:Es wurden neun Handys getestet, darunter sechs Foto-Handys und 3 Video-Handys. …weiterlesen

„Gemischte Doppel“ - Handy-Klassiker

Computer Bild 18/2009 - Testumfeld:Im Test waren zwei Handy-Klassiker. Sie wurden jeweils mit „gut“ bewertet. Testkriterien waren unter anderem Telefonieren (Sende- und Empfangsqualität im D- und E-Netz, Funknetze: GSM/UMTS/WLAN, Empfangsbereichtschaft: im D-; E-; UMTS-Netz ...), Bildschirm und Tastatur (Bildschirmqualität, Tastendruckpunkt, Tastaturbeleuchtung ...) sowie Maße, Gewicht, Robustheit, Zubehör und Service (Größe/Gewicht, Garantiedauer/Garantieart laut Hersteller, Hilfetelefonnummer ...). …weiterlesen

„Die besten Handys & Smartphones“ - Handys

PC-WELT 11/2009 - Testumfeld:Im Test waren fünf Handys, die jeweils mit „gut“ bewertet wurden. …weiterlesen

„Lange im Dienst“ - Smartphones

Stiftung Warentest (test) 1/2010 - Testumfeld:Getestet wurden sieben UMTS-fähige Handys mit einer physikalischen Buchstaben-Voll-Tastatur oder Touchscreen. Vier Geräte waren „gut“, drei „befriedigend“. Als Testkriterien dienten unter anderem Telefon (Sprachqualität, Funktion GSM-/UMTS-Netz, SMS), Kamera (Bei normaler/geringer Beleuchtung, Auslöseverzögerung), Musikspieler (Klang/Kompatibilität) sowie Internet und PC(Surfen/E-Mail, Synchronisation mit PC). Es wurde um eine halbe Note abgewertet, wenn Kamera, Musikspieler oder Internet und PC „ausreichend“ waren. Bei einer „mangelhaften“ Auslöseverzögerung wurde das Kamera-Urteil um eine Note abgewertet. Die Handhabung führte bei einer „ausreichenden“ Gebrauchsanleitung und Inbetriebnahme zu einer Abwertung um eine halbe Note. Die Handhabung konnte nur eine Note besser sein, wenn Display oder Tastatur „ausreichend“ waren. Die PDF zum Download enthält neben den Smartphones auch Testergebnisse von Einfachhandys und Multimediahandys. …weiterlesen

Musikalisch begabte Handys

PCgo 5/2009 - Unterwegs mit dem Handy Musik hören ist ebenso naheliegend wie praktisch, schließlich verlässt kaum jemand ohne sein Mobiltelefon das Haus. Wie gut die Musikhandys ihre Doppelbegabung meistern, zeigt unser Test.Testumfeld:Im Test waren fünf Musikhandys. Sie wurden mit 2 x „sehr gut“ und 3 x „gut“ bewertet. Testkriterien waren unter anderem Audio-Funktionen (Klang), Ausdauer (Sende- und Empfangsqualität) und Bedienung/Support (Bedienung Tasten Regler, Schalter und Menüführung). …weiterlesen

Frohe Botschaft

connect 1/2009 - Wer ein gutes Handy mit reichlich Ausstattung sucht, muss keine Unsummen ausgeben. Bestes Beispiel sind vier Neuheiten von LG, Samsung und Sony Ericsson. Was die drei Musikspezialisten und das Designerstück im Detail zu bieten haben, bringt der Test ans Licht.Testumfeld:Im Test waren vier Handys, die alle mit „gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten unter anderem Ausdauer (Gesprächszeit, Standbyzeit, Betrieb bei eingeschaltetem Display), Ausstattung (Grundfunktion, connectivity, Multimedia ...) und Handhabung (Menüführung, Grundfunktionen, Tastatur ...). Zusätzlich wurden Eignungen für Telefonie, Musk, Foto und Business angegeben. …weiterlesen

Naked Phone

mobile next 3/2009 - Grundsolide Handys, die eigentlich nur zum Telefonieren gedacht sind, gibt es wenige. Samsung hat dafür das B100 für 79 Euro vorgesehen. Testkriterium war Standardfunktionen (Hardware, Handhabung, Ergonomie, Ausstattung, Akustik). …weiterlesen

Samsung B100

mobile zeit 3/2009 - Schlicht, schwarz & Candybar - Der neueste Prepaid-Funker aus dem Hause Samsung ist optisch wahrlich keine hervorstechende Erscheinung. ... Bewertungskriterien waren unter anderem Ergonomie, Verarbeitung, Handhabung und Ausstattung. …weiterlesen