ohne Note
2 Tests
Befriedigend (3,1)
205 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sau­gro­bo­ter
HEPA-​Fil­ter: Ja
Akku­lauf­zeit: 90 min
Mehr Daten zum Produkt

Samsung Navibot SR8855 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    24 Produkte im Test

    Reinigung Laminat: „gut“;
    Reinigung Kurzflorteppich: „zufriedenstellend“;
    Reinigung Langflorteppich: „sehr schlecht“;
    Umgang mit Haaren: „sehr gut“;
    Umgang mit Hindernissen: „sehr gut“;
    Orientierung im Raum: „gut“;
    Handhabung: „gut“.

  • „sehr gut“ (92,6%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 8

    Eine sehr nützliche Haushaltshilfe ist Samsungs Saugroboter Navibot SR8855. Das Saugen ist sehr effektiv und geht zudem schnell vonstatten, sodass auch größere Flächen kein Problem sind. Dies liegt auch an den sehr guten Fahreigenschaften des Samsung-Saugers. Im Lieferumfang ist alles Wichtige enthalten. Zu bemängeln gibt es eigentlich nicht viel. Der Druckpunkt der Displaytasten ist nicht so gelungen und die Ladestation nimmt recht viel Platz im Raum ein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Samsung Navibot SR8855

  • Samsung Navibot SR 8845

Kundenmeinungen (205) zu Samsung Navibot SR8855

2,9 Sterne

205 Meinungen (2 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
29 (14%)
4 Sterne
68 (33%)
3 Sterne
20 (10%)
2 Sterne
22 (11%)
1 Stern
62 (30%)

2,9 Sterne

198 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • Nicht zu empfehlen

    von Boots
    • Vorteile: attraktives Design
    • Nachteile: geringe Leistung, billige Verarbeitung, Filterreinigen fast jedes Mal
    • Geeignet für: Hausstaub

    habe mir den Samsung vor ein paar Wochen schicken lassen, der einzige Pluspunkt ist die Lautstärke. Probleme hatte er beim übergang vom Laminat auf Teppich(Kurzflor) selbst beim Navigieren drehte er sich oftmals irritierend im Kreis obwohl wir alles aus dem Weg räumten. er fährt nicht nah genug an Schränke oder Kanten auch werden die
    Ecken nicht erreicht. Naja etwas muß man ja auch noch selbst tun. Vielleicht hatten wir auch ein Sonntagsgerät. Beim entleeren und Säubern muß man aufpassen das der Schmutz nicht schon vorher rausfällt. Habe den Samsung zurückgeschickt und mir einen VR 100 von Vorwerk gekauft. Der ist einfach nicht zu Schlagen

    Antworten
  • samsung und lange haare?

    von reon6969

    hallo, ich habe eine frage: laut test.de ist der samsung der einzige, der bei der beurteilung "haare" ein sehr gut hat, philips u. roomba haben "schlecht". bezieht sich das "sehr gut" auf kurze haare oder sind da auch die schulterlangen haare gemeint?

    lg von reon6969

    Antworten
  • Bin sehr zufrieden

    von daeftig
    • Vorteile: attraktives Design, angenehme Handhabung, einfach zu reinigen

    Habe den Navibot jetzt 6 Monate und bin sehr zufrieden, würde Ihn wieder kaufen.
    Hatte zuvor andere staubsauger getestet (Elektrolux, Roomba). Der Navibot hat mich aber überzeugt, habe eine grosse wohnung die ziemlich verwinkelt ist, daher hatten die anderen sehr grosse mühe.
    Sicher kann dieses Staubsauger nicht die richtigen ersetzen, aber es kann die gründlichen reinigungen um einige Zeit verschieben.
    Bei mir läuft der Staubsauger praktisch jeden Tag, alle vier Tage muss der Staubbehälter entleert werden.

    Vorteile:
    Viel weniger von Hand Staubsaugen
    Saugt wenn ich arbeite
    Fährt nicht auf gut Glück durch die Wohnung wie andere Roboterstaubsauger
    Kommt gut unter Möbel und Tische
    Kann Programmiert werden, wenn er fahren soll
    Sieht sehr schön aus
    Leicht zu entleeren

    Negativ:
    Der Staubbehälter ist sehr schnell voll
    Frisst gerne Socken
    Verkeilt sich unter der Toilette (wird jetzt von einer Virtual Guard geschlossen)

    Antworten
  • Weitere 4 Meinungen zu Samsung Navibot SR8855 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung Navibot SR 8855

Auto­ma­ti­scher Stu­ben­rei­ni­ger

Der Samsung Navibot SR8855 soll das Staubsaugen in Deutschlands Stuben revolutionieren. Der Hersteller verspricht im Vergleich zu bisherigen Konkurrenzprodukten ein größeres Arsenal an rundum ausgerichteten Sensoren, mit dem sich das Gerät leichter in Zimmern zurechtfinden soll. Das Besondere: Der Navibot besitzt eine an die Decke gerichtete Kamera, welche dem Roboter helfen soll, eine Karte der Wohnung zu erstellen, um sich damit zügiger und sicherer in dieser zu bewegen.

Damit Hürden oder gar Treppen nicht zum Ausfall des Gerätes führen, ist der Navibot mit sieben Anti-Kollisionssensoren ausgestattet. Sollte dennoch einmal ein Unfall nicht vermieden werden können, sollen die gummierten Seitenkanten des am Boden entlang schwebenden UFOs Beschädigungen beiderseitig verhindern. Die gesammelten Kartendaten werden währenddessen vom Navibot SR8855 so aufbereitet, dass er nicht nur künftige Kollisionen vermeiden, sondern sich auch merken kann, wo er bereits geputzt hat.

Dadurch soll der Navibot auch weniger wirr durch die Gegend irren als andere Modelle, die bislang meist eher für Erheiterung auf Vorführungen gesorgt haben denn wirklich als Staubsauger in Betracht zu kommen. In großen Wohnungen soll der Navibot zudem auch allein aus anderen Zimmern zurück zur Ladestation finden und sich dann nach dem Aufladen wieder an die vorige Position zurückbegeben. Auf diese Weise sollen bis zu 250 Quadratmeter an einem Tag gereinigt werden können.

Praktisch ist in diesem Zusammenhang, dass der Samsung Navibot virtuelle Schranken setzen kann. Auf diese Weise bleibt er solange in einem Zimmer, bis er dieses vollständig gereinigt hat. Und damit für runde Staubsauger unerreichbare Ecken dennoch gereinigt werden können, vermag der clevere Roboter rotierende Seitenbürsten einsetzen, die den Dreck unter das Gerät kehren. Dort wird er per Unterdruck angesaugt und durch einen HEPA-Filter durchgejagt. All das klingt hochinteressant und könnte Technikverliebten sogar die 699 Euro wert sein, die das Gerät kostet.

Da wäre nur ein Problem: Auf der Vorstellung des Roboters auf Samsungs Roadshow in Berlin rollte der kleine Roboter trotz aller versprochenen Sensorikfähigkeiten äußerst wirr durch die Gegend. Dies soll aber an der hohen Decke der Messehalle gelegen haben. Das kann man nur hoffen, denn für einen buchstäblichen „running gag“ wäre der Navibot dann doch etwas zu teuer...

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung Navibot SR8855

Allgemein
Typ Saugroboter
Gewicht 3700 g
Reinigung
Staubkapazität 0,6 l
HEPA-Filter vorhanden
Stromversorgung
Akkulaufzeit 90 min

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung Navibot SR 8855 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samsung Navibot SR8845Philips FC 9910 HomeRuniRobot Roomba 555iRobot Roomba 700 SerieSamsung Navibot Silencio SR8895Sichler PCR-2350 LXDirt Devil EvoClean Maxx Saugroboter ProfessionaliRobot Roomba 564 PETiRobot Roomba 780