Samsung MV800 8 Tests

(Digitalkamera für HD-Videos)
  • Gut 2,2
  • 8 Tests
17 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 16,1 MP
Touchscreen: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Samsung MV800 im Test der Fachmagazine

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 08/2012

    ohne Endnote

    „Bildqualität gut“

    „Die extrem kompakte Kamera überzeugt mit überraschenden Ideen, für die der zusätzliche Auslöser und die Grimassen-Bildeffekte nur zwei Beispiele sind. Die MV800 bietet zudem 3D-Panoramafotos und Video-Aufnahmen. Ihre Handhabung ist durch den berührungsempfindlichen Monitor einfach. Letzterer bietet mit 288.000 RGB-Bildpunkten allerdings eine geringere Auflösung ...“  Mehr Details

    • FACTS

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 06/2012
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 3

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 6 Sternen, „Tipp der Redaktion“

    „... Die MV800 zeichnet sich in erster Linie durch ihr innovatives Flip-out-Display, eine großzügige Ausstattung und durch das sehr anwenderfreundliche Bedienungskonzept Smart Touch 3.0 aus, bei dem sich die Kamera einfach wie ein Smartphone bedienen lässt. Im Test überzeugte die Samsung MV800 durch zahlreiche Zusatzausstattungen wie beispielsweise eine 3-D-Schwenkfunktion ... “  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 01/2012
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (2,9)

    „Kleine Kompaktkamera für automatische Bilder. Mit witzigem Klappmonitor.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 2

    „gut“ (1,7)

    „Plus: Klappbarer Touchscreen vielfältig einsetzbar; Viele interessante Automatiken.
    Minus: Kaum manuelle Einstellungsmöglichkeiten; Bildqualität bei Dämmerlicht.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Seiten: 4

    26 von 100 Punkten

    „Eine nette Kamera mit pfiffigen Ansätzen, aber die Bildqualität lässt trotz Schneider Kreuznach-Objektiv doch arg zu wünschen übrig.“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 04/2012

    „gut“ (7,0 von 10 Punkten)

    „Die Samsung MV800 richtet sich in erster Linie an experimentierfreudige Schnappschuss-Fotografen, die sich lieber mit Spezialeffekten, Fotofiltern & Co. spielen als mit Blende und Belichtungszeit. Wer keine hohen Ansprüche an Bildqualität und Autofokus stellt, kann mit der günstigen Einsteiger-Digicam und ihrem raffinierten Klapp-Display durchaus glücklich werden.“  Mehr Details

    • Foto Magazin Spezial

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 11/2011
    • 46 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Die MV800 punktet u. a. mit einem umklappbaren Touchscreen, zahlreichen Belichtungsfunktionen und cleveren Extras wie einem (Selbst-) Portrait-Assistenten oder der Option, ein Foto in ein anderes zu importieren.“  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 10/2011

    „befriedigend“ (2,56)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Mit ihrer Standard-Ausstattung konnte uns die Samsung MV800 nicht wirklich beeindrucken. Was die Kamera allerdings an Spezialfunktionen hat - insbesondere Fotografierhilfen und Bildbearbeitungsoptionen im Gerät - sucht derzeit Seinesgleichen. Allerdings gehen die zahlreichen Funktionen auf Kosten der Bildqualität. Denn die Samsung MV800 produzierte zum Teil deutliches Bildrauschen und setzte eine ungleichmäßige Auflösung ein.“  Mehr Details

zu Samsung MV 800

  • Samsung MV800 Digitalkamera (16,1 Megapixel, 5-fach opt.

    7, 6 cm (3 Zoll) TFT - LCD Klapp - Touchscreen mit 5 - fach optischem Zoom WVGA Auflösung mit 288. 000 Bildpunkten ,...

Kundenmeinungen (17) zu Samsung MV800

17 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
7
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung MV 800

Kamera mit hochklappbarem Bildschirm

Die MV 800 von Samsung verfügt als besonderes Ausstattungsmerkmal über einen 180 Grad hochklappbaren Bildschirm. MV steht daher auch für MultiView: Der Fotograf soll eine größtmögliche Flexibilität erhalten und auch aus ungewöhnlichen Blickwinkeln Fotos schießen können.

Diese Kamera ist mit einem CCD-Sensor mit einer Auflösung von 16,1 Megapixeln und einen 5-fachen optischen Zoom mit einem Brennweitenbereich von 26 bis 133 Millimetern ausgestattet. Mit der hohen Lichtempfindlichkeit von ISO 3.200 sollen scharfe und klare Fotos geschossen werden können und auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Aufnahmen möglich sein. Um Verwacklungsunschärfe zu beheben wurde bei diesem Modell eine Kombination von optischem und digitalem Bildstabilisator eingebaut. Videos nimmt diese Kamera in HD-Qualität und mit einer Auflösung von 720p mit 30 Bildern pro Sekunde auf. Der LCD-Touchscreen misst 7,6 Zentimeter (3-Zoll) und löst mit 288.000 Bildpunkten auf. Gerade für Selbstporträts soll der klappbare Bildschirm besonders praktisch sein, da sich das Bild zudem mitdreht, wie Nutzer es von Smartphones her gewohnt sind. Zudem verfügt die MV 800 über eine Reihe von zusätzlichen Funktionen und Automatiken, die das Fotografieren besonders einfach und kreativ gestalten sollen. So findet sich eine Panorama-Schwenk-Funktion, kreative Filter und Bearbeitungsprogramme, wie Fischaugen oder Miniatureffekt und zudem ist es möglich alle Bilder auch in 3D aufzunehmen. Weitere Ausstattungsmerkmale sind eine Gesichts-, Lächel- und Blinzelerkennung und eine Rote-Augen-Retusche. Die Maße dieser Kamera betragen 92 x 56,2 x 17,9 Millimeter bei einem Gewicht von 121 Gramm, womit sie leicht in jeder Tasche Platz finden sollte.

Die Samsung MV800 ist ab September 2011 zu einem Preis von etwa 250 Euro zu haben. Da bislang keine Tests bezüglich der Bildqualität vorliegen, ist es nicht möglich ein diese Kamera qualitativ einzuordnen, aber der klappbare Bildschirm wird sicherlich seine Freunde finden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung MV800

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 92 x 17,9 x 56,2 mm
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 10 MB
3D-Bilder vorhanden
Sensor
Auflösung 16,1 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 26mm-130mm
Optischer Zoom 5x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Touchscreen vorhanden
Sucher-Typ Ohne
Filter & Modi
Beauty-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • MicroSD
  • MicroSDHC
Bildformate
  • JPEG
  • EXIF
  • DPOF
  • DCF
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 130 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: EC-MV800ZBPBE1

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung MV 800 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Black Beauties

SFT-Magazin 1/2012 - Sämtliche Eingaben werden allein über diesen kapazitiven Touchscreen vorgenommen, der sehr gut auf alle Berührungen reagiert. Mit ihren zahlreichen lustigen und kreativen Automatiken wie beispielsweise dem "Grimassen-Modus" richtet sich die MV800 eher an Spaß- und Gelegenheitsfotografen, die aber mit dem 16-Megapixel-Sensor und 720p-Videoaufnahme nicht auf tolle Ausstattung verzichten wollen. …weiterlesen

Extrem Klappbare Kamera: Samsung MV800

FOTOHITS 9/2012 - Die Samsung MV800 ist eine Kamera für die Hemdentasche: Mit ihren Dimensionen von 92 mal 56,2 mal 17,9 Millimetern lässt sie sich bequem darin verstauen. Auch ihre Bedienung verdeutlicht, dass sie eine unkomplizierte Kamera für Schnappschusssituationen sein will. ...Eine Kamera wurde näher untersucht. Sie wurde nicht benotet. Zu den Testkriterien zählten Auflösung und Bildqualität sowie Handhabung und Ausstattung. …weiterlesen

Passende Größe

COLOR FOTO 1/2012 - Und die Bildergebnisse bestätigen den Eindruck. Leider. Die Gesichter auf unseren Testaufnahmen wirken in der Fläche kräftig geglättet und zeigen an hochkontrastigen Übergängen wellenförmige Strukturen. Insgesamt landet die Samsung MV800 damit im Testfeld nur auf dem letzten Platz. Fazit: Eine nette Kamera mit pfiffigen Ansätzen, aber die Bildqualität lässt trotz Schneider Kreuznach-Objektiv doch arg zu wünschen übrig. …weiterlesen