Samsung MM-D430D im Test

(Heimkinosystem)

Ø Befriedigend (2,7)

Test (1)

o.ohne Note

(19)

Ø Teilnote 2,7

Produktdaten:
Typ: DVD-​Heim­ki­no­sys­tem
Komponenten: iPod-​Dock, Kom­pakt-​Laut­spre­cher, Steuerein­heit, DVD-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Samsung MM-D430D

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 3/2012 (Mai/Juni)
    • Erschienen: 04/2012
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 4

    1,3; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    Das MM-D430D ist ein absolut fairer Deal. Das System bietet guten Sound bei CD-Wiedergabe, eine schöne Optik und eine Anschlussmöglichkeit für iPhone & Co. Für den Einsatz am Fernseher ist das Samsung-System ebenfalls prädestiniert, da es ein DVD-Laufwerk sowie einen HDMI-Anschluss bietet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

Kundenmeinungen (19) zu Samsung MM-D430D

19 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
11
4 Sterne
2
3 Sterne
4
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung MMD430D

Nette Zweitanlage

Kompakt, günstig und einigermaßen funktional – so lauten die Eigenschaften, die man als Verbraucher von einer simplen Zweitanlage erwartet. Als Lösung bietet sich die MM-D430D von Samsung an. Das Gerät spielt CDs und DVDs, verfügt über einen iPod-Dock und eine USB-Buchse, kann als Radiowecker eingesetzt werden und kostet bei Amazon zur Zeit nur 150 Euro.

Ob die Anlage nun fürs Schlafzimmer oder als Geschenk für die Kinder gedacht ist – letztlich sollten die Funktionen für den normalen Hausgebrauch einigermaßen ausreichen. Blu-rays akzeptiert das optische Laufwerk zwar nicht, doch mit den kompatiblen Datenträgern (CD, CD-R/RW, DVD, DVD+/-R/RW) ist das Soundsystem trotzdem gut aufgestellt. Die unterstützten Dateiformate (DivX HD, WMV, MP3, WMA, JPEG) beschränken sich dagegen auf die nötigsten Basics. Bei den Anschlussoptionen fällt der mitgelieferte Dockingport ins Auge, über den man Musik vom iPod anhören kann. Film- und Fotosammlungen auf kompatiblen Speichersticks liest die Anlage per USB, ansonsten gibt es noch eine AUX- und eine Kopfhörerbuchse. Komplettiert wird der Schnittstellenbereich von drei Videoausgängen, namentlich HDMI, Komponente und Composite Video.

Das Soundsystem empfängt UKW-Frequenzen, wobei sich bis zu 30 Sender speichern lassen. Damit man morgens rechtzeitig das Bett verlässt, verfügt die Anlage außerdem über eine Weckerfunktion und auch ein entspanntes Einschlafen ist dank integriertem Sleep Timer jederzeit möglich. Den Sound transportieren zwei handliche 2-Wege-Boxen, die es auf eine Ausgangsleistung von jeweils 60 Watt bringen und einen Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz abdecken sollen. Ausgeliefert wird das Paket samt Wurfantenne und Fernbedienung.

Zugegeben, besonders spektakulär hört sich das Ganze nicht gerade an. Doch muss es das immer sein? Natürlich nicht, zumindest solange man nur eine bodenständige Zweitanlage wie die Samsung MM-D430D sucht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung MM-D430D

Typ DVD-Heimkinosystem
Komponenten
  • DVD-Player
  • Steuereinheit
  • Kompakt-Lautsprecher
  • iPod-Dock
Eingänge USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Komponente
  • Composite Video
  • Kopfhörer
Soundsystem Dolby Digital
Gesamtleistung 120 W

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung MMD430D können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen