HT-J5500 Produktbild
  • Gut

    2,0

  • 0  Tests

    390  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (2,0)
390 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: 5.1-​Heim­ki­no­sys­tem, Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem, Sur­round-​Kom­plett­an­lage
Kom­po­nen­ten: Blu-​ray-​Recei­ver, Kom­pakt-​Laut­spre­cher, Cen­ter­box, Sub­woofer
Fea­tu­res: Blue­tooth, Ups­ca­ling, 3D-​ready, WLAN inte­griert, DLNA, Audio-​Rück­ka­nal
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

HT-J5500

Soli­des 5.1-​Set mit gutem Netz­werk­auf­tritt

Stärken
  1. kräftiges Boxenset trotz kompakter Maße
  2. guter Sound
  3. Netzwerk- und Bluetooth-fähig
Schwächen
  1. teilweise fehleranfällig
  2. lauter Lüfter

Das Boxenset der HT-J5500 ist kompakt, hat mit 1.000 Watt aber genug Power für größere Wohnzimmer. Laut Nutzern macht der Sound grundsätzlich Spaß, teilweise gibt es jedoch Klagen über lästige Störgeräusche, vor allem bei geringer Lautstärke. Auch der Lüfter scheint relativ laut zu sein. Gut dafür: Dank WLAN und Bluetooth hat man viele Möglichkeiten, kabellos Onlineinhalte oder Musik zu streamen.

Weitere Einschätzung
HT-J5500

Kom­pak­tes Boxen­set mit Biss

Die HT-J5500 von Samsung bietet ein 5.1-Boxenset, dass vergleichsweise kompakt ist und sich optisch angenehm im Hintergrund hält. Besonders interessant: Trotz der handlichen Maße hat das Set auch für größere Wohnzimmer genügend Power.

Surroundsound wie im Kino

Das Set besteht aus einem Sub für die Tieftonwiedergabe, einem Center-Speaker sowie zwei Front- und zwei Rear-Lautsprechern. Letztere platziert man rechts und links hinter der Couch - so entsteht ein raumfüllendes Klangbild, vergleichbar mit dem Sound im Kino. Belasten lässt sich das System wie angedeutet mit satten 1.000 Watt RMS, allerdings finden sich auf der Homepage keine Infos darüber, inwiefern man die einzelnen Boxen aufeinander abstimmen bzw. ob man deren Lautstärke separat regeln kann. Klar ist nur: Es stehen ein frei programmierbarer Equalizer und ein "Bassboost" zur Klanganpassung bereit, zudem unterstützt die Anlage unter anderem die verlustfreien Tonformate Dolby TrueHD und DTS HD Master Audio.

3D- und WLAN-fähig

Der Funktionsumfang ist ebenfalls recht modern. Im Player finden Blu-rays im 3D-Format Platz, altes Filmmaterial in schwacher Auflösung verwandelt ein Upscaler bei Bedarf in Full-HD-Material und per LAN oder WLAN macht die Anlage aus dem Fernseher einen Netzwerk-TV. Sprich: Es öffnen sich die Tore zu PC, Tablet und Co. sowie zu verschiedenen Onlinehinhalten, darunter Youtube und einige Video-on-Demand-Anbieter. Weitere Anschlussoptionen gibt es in Form des Bluetooth-Standards, eines optischen Digitaleingangs für den Soundempfang einer Spielkonsole sowie einer HDMI-Schnittstelle für die Bildausgabe an den Fernseher. Letztere hat wie mittlerweile üblich einen Audiorückkanal im Gepäck. Heißt: Man kann den TV-Sound per HDMI zur Anlage schicken und spart sich dadurch ein Kabel.

Die Ausstattung der Samsung HT-J5500 ist nicht spektakulär, für die aufgerufenen 350 EUR allerdings angemessen. Zudem gefällt das gleichermaßen kompakte wie leistungsfähige Boxenset, wobei man natürlich abwarten muss, wie die Fachmagazine den Sound bewerten. Erhältlich ist die Anlage zur Zeit unter anderem bei Amazon.

Kundenmeinungen (390) zu Samsung HT-J5500

4,0 Sterne

390 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
211 (54%)
4 Sterne
70 (18%)
3 Sterne
55 (14%)
2 Sterne
16 (4%)
1 Stern
43 (11%)

4,0 Sterne

390 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Heimkinosysteme

Datenblatt zu Samsung HT-J5500

Typ
  • Surround-Komplettanlage
  • Blu-ray-Heimkinosystem
  • 5.1-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Centerbox
  • Kompakt-Lautsprecher
  • Blu-ray-Receiver
Features
  • 3D-ready
  • Upscaling
  • WLAN integriert
  • DLNA
  • Audio-Rückkanal
  • Bluetooth
Eingänge
  • Digital Audio (optisch)
  • Ethernet
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Subwoofer
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD MA
  • DTS 96/24
Gesamtleistung 1000 W

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung HT-J5500 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Alles im Griff: Heimkino-Apps

audiovision - Wenn es für alle Geräte die passende App gibt, kommt man zum Nulltarif in den Genuss einer Universal-Fernbedienung – denn diese Apps gibt es in der Regel kostenlos. Oder man greift gleich zur App Unity Remote. Das Heimkino optimieren Auch echte Heimkino-Fans werden im App-Abenteuerland fündig. So kann man seine Filmsammlung verwalten, testen, ob die Boxen richtig verkabelt sind, oder das Handy zum Schallpegel-Messgerät machen. Allerdings bekommt man diese Apps nicht für lau. …weiterlesen

Black Box Cinema

audiovision - Am Ende wurden unter der Couch 19 Millimeter starke Tischlerplatten montiert und die Körperschallwandler mit nochmals kleineren Platten daran befestigt. "Die perfekte Ergänzung zu meinen sehr leistungsstarken Epik Empire Subs war vollends gelungen." Die Zusammenarbeit beim Heimkinobau hat das Duo inzwischen ausgeweitet. Mittlerweile sind die beiden zuweilen unterwegs, um Freunden, aber auch Kunden gegen Bezahlung die Anlagen zu optimieren. "Zur Zeit machen wir das noch aus Liebe zum Hobby. …weiterlesen