Samsung HT-ES6200 im Test

(2.1-Heimkinosystem)
  • Sehr gut 1,3
  • 1 Test
31 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem, 2.1-​Heim­ki­no­sys­tem
Komponenten: Blu-​ray-​Recei­ver, Kom­pakt-​Laut­spre­cher, Sub­woofer
Features: Wi-​Fi Direct, 3D-​Kon­ver­tie­rung, Ups­ca­ling, 3D-​ready, WLAN inte­griert, Inter­net-​TV, DLNA, Audio-​Rück­ka­nal
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Samsung HT-ES6200

    • SATVISION

    • Ausgabe: Nr. 10 (Oktober 2012)
    • Erschienen: 09/2012
    • Produkt: Platz 2 von 6

    „sehr gut“ (93,7%)

    Filmmaterial von 2D in 3D umzuwandeln stellt das HT-ES6200 vor keine große Herausforderung. Als praktisch hat sich der integrierte Webbrowser erwiesen. Ein nettes Detail ist das mitgelieferte Cinch-Videokabel. Den guten Ersteindruck trüben aber lange Umschaltzeiten und kleine Ärgernisse wie die fehlende Flash-Unterstützung des Browsers, das hörbare Betriebsgeräusch und die zähen Internetfunktionen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

Kundenmeinungen (31) zu Samsung HT-ES6200

31 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
14
4 Sterne
8
3 Sterne
3
2 Sterne
3
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung HT-ES 6200

WLAN und Wi-Fi Direct

Blu-ray-Systeme werden immer funktionaler, vor allem, was den Netzwerkbereich angeht. Ein Beispiel: Das HT-ES6200. Mit an Bord ist ein WLAN-Modul für den kabellosen Zugang ins Internet, zudem hat Samsung die Anlage mit dem „Wi-Fi Direct“-Standard ausgestattet.

Dahinter verbirgt sich die Möglichkeit, Filme, Fotos und Musik von allen Wi-Fi Direct-fähigen Geräten ohne Router zur Anlage zu schicken – etwa von einer Digitalkamera oder einem PC. Das WLAN-Modul wiederum öffnet zwei Tore. Erstens zum DLNA-Heimnetz. Und zweitens zur Benutzeroberfläche Smart Hub, auf der Samsung verschiedene Online-Angebote bündelt.

Das Laufwerk präsentiert sich ebenfalls auf der Höhe der Zeit, denn es unterstützt nicht nur zwei-, sondern auch dreidimensionale Blu-rays. Zudem laufen natürlich auch normale Film-DVDs, Musik-CDs sowie verschiedene rohe Datenträger (DVD-/+R/RW, CD-R/RW). Auf den Rohlingen finden dabei zahlreiche Multimediadateien Platz, konkret Videos im AVCHD-, DivX-, DivX HD- und WMV-, Musik im AAC-, MP3- und WMA- sowie Fotos im JPEG-Format.

An Schnittstellen gibt es eine USB-Buchse, einen optischen Digitaleingang, einen zweipoligen analogen Audioeingang, einen Composite Videoausgang sowie einen HDMI-Ausgang zur digitalen, also verlustfreien Bildübertragung an einen Fernseher. Praktisch dabei: Die HDMI-Buchse unterstützt einen Audio-Rückkanal (ARC). Wenn der HDMI-Eingang des Fernsehers ebenfalls einen ARC im Gepäck hat, kann man den TV-Ton also auch ohne separate Audioverbindung über die Anlage anhören. Apropos Sound: Selbigen übertragen zwei Lautsprecher und ein Subwoofer, die RMS-Ausgangsleistung beträgt dabei 400 Watt.

3D-, internet- und netzwerkfähig, dazu eine ordentliche Anschlussleiste – in Sachen Funktionalität ist die Samsung HT-ES6200 unterm Strich gut aufgestellt. Wer Interesse hat, findet die 2.1-Anlage derzeit bei Amazon für vertretbare 400 EUR.

Datenblatt zu Samsung HT-ES6200

Typ
  • 2.1-Heimkinosystem
  • Blu-ray-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Kompakt-Lautsprecher
  • Blu-ray-Receiver
Features
  • 3D-ready
  • Upscaling
  • 3D-Konvertierung
  • WLAN integriert
  • Internet-TV
  • DLNA
  • Audio-Rückkanal
  • Wi-Fi Direct
Eingänge
  • Digital Audio (optisch)
  • Analog Audio
  • Ethernet
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Composite Video
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby TrueHD
  • DTS
  • DTS-HD
  • DTS 96/24
Gesamtleistung 400 W

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung HT-ES 6200 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen