Samsung HT-D5550 im Test

(Surround-Komplettanlage)
  • Sehr gut 1,0
  • 4 Tests
52 Meinungen
Produktdaten:
Typ: 5.1-​Heim­ki­no­sys­tem, Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem, Sur­round-​Kom­plett­an­lage
Komponenten: Säu­len­laut­spre­cher, Blu-​ray-​Recei­ver, iPod-​Dock, Deco­der, Cen­ter­box, Sub­woofer
Features: 3D-​Kon­ver­tie­rung, Ups­ca­ling, WLAN optio­nal, 3D-​ready
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Samsung HT-D5550

    • Heimkino

    • Ausgabe: 1-2/2013 (Januar/Februar)
    • Erschienen: 12/2012
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 1

    „überragend“ (1,1); Mittelklasse

    „Das totale 3D-Erlebniskino ist mit dieser schicken Blu-ray-Anlage garantiert. Dazu verfügt das Set über entsprechende Dekoder-Algorithmen, die den 3D-Klangeffekt in drei Stufen einstellbar erleben lässt. Die schlanken Standlautsprecher werden durch einen kräftigen Sub im Tiefbass unterstützt.“  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 9

    „sehr gut“ (84%)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Testsieger“

    „Plus: Bildqualität, angenehmer Surround-Ton, 2D-3D-Konvertierung.
    Minus: kein WLAN, weder AAC- noch WAV-Wiedergabe.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 4-5/2012 (April/Mai)
    • Erschienen: 03/2012
    • Seiten: 2

    „überragend“ (1,1); Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die HT-D5550 hält, was sie verspricht und sorgt auf der ganzen Linie für beste Unterhaltung. ‚3D total‘ und ‚Multimedia total‘ – vielleicht ja auch demnächst bei Ihnen zu Hause?“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Heimkino in Ausgabe 1-2/2013 (Januar/Februar) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • CHIP Online

    • Erschienen: 11/2011
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Samsung bringt mit dem HT-D5550 ein tolles Komplettsystem für das Heimkino auf den Markt. Die in edler Optik gehaltenen Komponenten können sich in jeder Wohnung sehen lassen. Klanglich hervorragend präsentieren sich die Boxen der Anlage. Der Ton ist dynamisch, bleibt aber dennoch ausgewogen und gleichbleibend in der Qualität. Mit dem integrierten Blu-ray-Player lassen sich auch 3D-Discs abspielen oder normale 2D-Filme in 3D-Filme konvertieren. Das Ergebnis ist dann jedoch eher spielerischer Natur als ein echter Wow-Effekt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

Kundenmeinungen (52) zu Samsung HT-D5550

52 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
34
4 Sterne
12
3 Sterne
4
2 Sterne
2
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung HTD5550

Dreidimensionaler Sound

Das HT-D5550 von Samsung empfiehlt sich für Cineasten mit ausgeprägtem Faible für dreidimensionales Heimkino. Die Komplettanlage spielt Blu-rays in 3D und soll sich durch ein detailliertes, raumfüllendes Klangerlebnis auszeichnen.

Verantwortlich dafür ist eine speziell entwickelte Technologie namens 3D-Sound-Plus, die laut Hersteller den „vertikalen und horizontalen Surround-Sound“ optimal kombiniert. Nähere Details zu der genannten Technik verrät der Hersteller leider nicht. Klar ist nur, dass die Tonsignale über vier 130 Zentimeter hohe Standspeaker, eine Centerbox und einen separaten Subwoofer ins Wohnzimmer transportiert werden. Das komplette Lautsprechersystem soll es auf eine Gesamtausgangsleistung von 1.000 Watt bringen. Für die nötige Soundqualität sorgen zudem Decoder für die aktuellen Tonformate Dolby Pro Logic II, Dolby TrueHD und DTS-HD. Die Anlage verfügt darüber hinaus über einen integrierten Upscaler, der Videosignale in gewöhnlicher Auflösung auf bis zu 1080p hochrechnet. Zudem lassen sich Filme bei Bedarf jederzeit von 2D in 3D umwandeln. Neben den genannten Blu-rays unterstützt die Anlage DVDs, CDs sowie die üblichen Rohlinge, also DVD-R/RW, DVD+R/RW und CD-R/RW. Bespielen kann man die Datenträger mit zahlreichen Videoformaten (AVCHD, DivX, DivX-HD, MKV-HD, WMV, XviD), JPEG-Fotos und komprimierten Sounddateien (AAC, MP3, WMA). Alternativ lassen sich die Formate auf einem tragbaren Stick speichern und per USB zur Anlage schicken. Die Verbindung zum Fernseher erfolgt per HDMI 1.4, Komponente oder Composite Video, zudem gibt es einen optischen Digitaleingang sowie eine Dockingstation für iPod und iPhone. Via DLNA kann man die Anlage schließlich ins Netzwerk integrieren und via Smart Hub auf diverse Online-Inhalte (Tagesschau, Facebook) zugreifen. Die Verbindung ins Internet erfolgt über Ethernet.

Abgesehen vom fehlenden WLAN-Adapter hat das Komplettsystem Samsung HT-D5550 alle Features im Gepäck, die das Kinoherz begehrt. Bleibt zu hoffen, dass auch die Soundqualität höheren Ansprüchen genügt. Bei Amazon bekommt man die Anlage derzeit für moderate 490 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung HT-D5550

Typ
  • Surround-Komplettanlage
  • Blu-ray-Heimkinosystem
  • 5.1-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Centerbox
  • Decoder
  • iPod-Dock
  • Blu-ray-Receiver
  • Säulenlautsprecher
Features
  • 3D-ready
  • WLAN optional
  • Upscaling
  • 3D-Konvertierung
Eingänge
  • HDMI
  • Analog Audio
  • Ethernet
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Komponente
  • Composite Video
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Pro Logic II
  • Dolby TrueHD
  • DTS
  • DTS-HD
  • DTS 96/24
Gesamtleistung 1000 W

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung HTD5550 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Voll ausgestattet

Video-HomeVision 11/2011 - Zudem führen Assistenten beim Erststart durch die wichtigsten Einstellungen. Die Installation gestaltet sich deshalb beim Samsung HT-D5550 äußerst einfach. Noch leichter soll es dem Nutzer ein automatisches Einmesssystem machen. Er schließt das mitgelieferte Mikrofon an und über spezielle Tonsignale werden der richtige Pegel und der Abstand der Lautsprecher zum Sitzplatz ermittelt. Leider waren die Ergebnisse in unseren Tests mit der Samsung-Anlage etwas unpräzise. …weiterlesen