HT-D4200 Produktbild
  • Gut 2,5
  • 0 Tests
  • 29 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,5)
29 Meinungen
Typ: Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem, 2.1-​Heim­ki­no­sys­tem
Komponenten: Blu-​ray-​Recei­ver, Kom­pakt-​Laut­spre­cher, Sub­woofer
Features: Ups­ca­ling, RDS
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HT-D4200

Inter­net und DLNA

Samsung bringt mit dem HT-D4200 ein neues 2.1-Heimkinosystem auf den Markt, dass nicht nur hochauflösende Blu-ray-Discs wiedergibt. Mit an Bord ist eine Ethernetbuchse, über die sich die Anlage ans World Wide Web und ans lokale Netzwerk anschließen lässt.

Um die Internet- und Netzwerkangebote übersichtlich zu bündeln, hat der südkoreanische Hersteller ein Hauptmenü namens „Smart Hub“ entwickelt. Sie erscheint auf dem Bildschirm des angeschlossenen Fernsehers und ähnelt im Prinzip einem Desktop, also der Benutzeroberfläche eines Computers. Dabei werden erstens diverse Online-Features angezeigt, beispielsweise das Video-Portal Youtube oder soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter.Und zweitens kann man auf Video-, Musik- und Fotodateien zugreifen, die sich auf einem Rechner oder sonstigen DLNA-zertifizierten Gerät befinden. Samsung selbst nennt diese Funktion „All Share“, wobei leider nicht klar wird, welche Dateiformate hierbei konkret unterstützt werden.

Ansonsten trägt die Anlage das Label WLAN-ready, mit einem separat erhältlichen Dongle kann man die Netzwerkeinbindung folglich auch ohne lästige Kabel herstellen. Neben den genannten Blu-rays schluckt das Laufwerk normale Musik-CDs und Film-DVDs sowie verschiedene rohe Datenträger (BD-R/RE, CD-R/RW, DVD-/+R/RW) mit zahlreichen Multimediadateien (u.a. DivX, XviD, MPGEG 4, MP3, WAV, JPEG). Die Videosignale werden via Komponente, Composite Video oder HDMI zum Fernseher transportiert, wobei die letztgenannte Schnittstelle einen Audio-Rückkanal unterstützt. Die Tonspur des TV-Geräts kann also auf Wunsch ohne separates Audiokabel über die Anlage angehört.

Darüber hinaus gibt es einen optischen Digitaleingang, einen analogen Audioeingang sowie die mittlerweile obligatorische USB-Buchse. Hier lassen sich Speichersticks mit den bereits erwähnten Dateiformaten einlesen. Die Anlage verfügt zudem über einen FM-Empfänger mit 15 Programmplätzen und einen integrierten Upscaler, der schwach auflösendes Material – zum Beispiel von einer älteren DVD – bei Bedarf auf bis zu 1.080p hochrechnet. Abgerundet wird das Paket von zwei Boxen und einem Subwoofer, wobei sich insgesamt eine maximale Ausgangsleistung von 500 Watt ergeben soll und unter anderem die beiden modernen Tonformate Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio verarbeitet werden.

Die Samsung HT-D4200 präsentiert sich nicht nur netzwerkfähig, sondern spielt auch die gängigsten Formate und hat die wichtigsten Anschlüssen im Gepäck. Angesichts der moderaten Anschaffungskosten – derzeit 200 Euro bei Amazon – ein faires Angebot.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Kundenmeinungen (29) zu Samsung HT-D4200

3,5 Sterne

29 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
8 (28%)
4 Sterne
13 (45%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
8 (28%)

3,5 Sterne

27 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Für diesen Preis top!

    von danone
    • Vorteile: gute Klangqualität, gute Verarbeitung, günstig, gute Abmaße, gute Ausstattung, günstig für den Stand der Technik, liest. mkv- Dateien, iPod-Wiedergabe, 500 W, Preis/Leistung top
    • Nachteile: kein HDMI-Kabel mitgeliefert
    • Geeignet für: Privatgebrauch
    • Ich bin: Privatanwender

    Hallo zusammen,
    also ich verstehe die negativen Bewertungen auch nicht...
    Für 150€ ... ist dieses Heimkinosystem absolut Top!

    Ich habe es mir für meinen Phillips TV gekauft, weil mich die TV Boxen total aufgeregt haben und null Bass vorhanden war.

    Das System ist fix angeschlossen und recht einfach zu verstehen. Da mein TV leider keinen ARC(Audio Return Channel) hat, konnte ich zunächst den TV- Ton nicht über die Anlage per HDMI ausgeben.(die neuen TVs haben ARC).

    Meine Lösung war mittels eines Wandlers (Koax->Toslink(Digital)) das Signal auf die Boxen zu leiten - klappt wunderbar.

    Preis/Leistung ist TOP! Wer einen noch besseren Sound will muss klar mehr investieren.. im Rahmen bis 200€ ist diese Anlage nur zu empfehlen!
    Über HDMI-CEC (EasyLink bei Philips) kann ich die Anlage sogar mit der TV- Fernbedienung steuern.

    Da wir kein großes Wohnzimmer haben konnte ich 5.1 Anlagen ausschließen. Ich wollte lediglich einen besseren Sound als vom Tv selbst. Die Samsung Anlage bietet guten Sound (klar es ist nicht der beste, aber schon gut) welcher mittels verschiedener Einstellungen optimiert werden kann!!

    Boxen + Subwoofer haben insgesamt 500W! Für mich ist das genug!
    Außerdem ließt der Player .mkv- Dateien und erkennt einen Ipod/Iphone - was will man mehr??

    Antworten
  • Kein Support von Samsung vorhanden

    von 60Munich
    • Vorteile: gute Abmaße
    • Nachteile: kein HDMI-Kabel mitgeliefert
    • Geeignet für: Privatgebrauch
    • Ich bin: Privatanwender

    Habe das Gerät am 24.11.2011 gekauft. Die Klangqualität lässt sich bei der richtigen Pegeleinstellung gut optimieren. Wollte vor kurzen ein Update machen, weil eine Blueray Disk nicht funktionierte und der Player ein Update verlangte. Da das Gerät nicht einmal auf der Samsunghomepage aufgeführt ist, ist auch kein Update bzw. Support möglich. Nach einem Telefongespräch mit Samsung hat sich bis heute noch nichts getan. Sehr enttäuschend von Samsung!!! :-(

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung HT-D4200

Typ
  • 2.1-Heimkinosystem
  • Blu-ray-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Kompakt-Lautsprecher
  • Blu-ray-Receiver
Features
  • RDS
  • Upscaling
Eingänge
  • Ethernet
  • USB
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby TrueHD
  • DTS
  • DTS-HD
  • DTS-HD MA
Gesamtleistung 500 W

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung HT-D4200 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

LG HX906SXSamsung HTD455Dual DVD-MS 110Yamaha YHT-S401Samsung HT-D355Harman / Kardon BDS 370Harman / Kardon BDS 770Harman / Kardon BDS 870Sharp XL-BD601PHTeufel Impaq 3000 Mk 2