Samsung HT-C6800 im Test

(2.1-Heimkinosystem)
  • Sehr gut 1,2
  • 5 Tests
10 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem, 2.1-​Heim­ki­no­sys­tem
Komponenten: iPod-​Dock, Kom­pakt-​Laut­spre­cher, Blu-​ray-​Player, Steuerein­heit, Sub­woofer
Features: Ups­ca­ling, WLAN optio­nal, RDS, 3D-​ready
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Samsung HT-C6800

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Seiten: 2

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: kompaktes System; 3D-fähig; viele Multimediafeatures.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 4-5/2011
    • Erschienen: 03/2011
    • Seiten: 2

    „ausgezeichnet“ (1,2); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Soo klein und doch soo groß! Die Blu-ray-Anlage HT-C6800 ist technisch ein echter Tausendsassa und für kleine Räume die ideale Lösung zur Einrichtung eines 3D-Heimkinos.“  Mehr Details

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 12/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • 5 Produkte im Test

    „sehr gut“

    Bildqualität: 4 von 5 Sternen;
    Klangqualität: 3 von 5 Sternen;
    Ausstattung: 4 von 5 Sternen;
    Bedienung: 3 von 5 Sternen;
    Verarbeitung: 3 von 5 Sternen.  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 11/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 10

    „sehr gut“ (76%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: viele Anschlüsse inkl. 2x HDMI; schnelle Start- und Ladezeiten.
    Minus: billig wirkende Boxen; Lüfter und Laufwerk hörbar.“  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: 12/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • Produkt: Platz 1 von 4

    „sehr gut“ (95%)

    „Testsieger“

    „Plus: iPod Dock, Bootzeiten, Bedienung.
    Minus: Laufwerklautstärke, Fernbedienung nicht beleuchtet.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (10) zu Samsung HT-C6800

10 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Samsung HT-C6800

Typ
  • 2.1-Heimkinosystem
  • Blu-ray-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Steuereinheit
  • Blu-ray-Player
  • Kompakt-Lautsprecher
  • iPod-Dock
Features
  • 3D-ready
  • RDS
  • WLAN optional
  • Upscaling
Eingänge
  • Ethernet
  • USB
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby TrueHD
  • DTS
  • DTS-HD
  • DTS 96/24

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung HT-C 6800 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Entdeckung der Einfachheit

Video-HomeVision 11/2010 - Aber es steckt viel mehr unter dessen Haube. chon seit dem Frühjahr bietet Samsung eine Reihe 3D-tauglicher Blu-ray-Player und -Anlagen an. Dazu gehört nun auch das 2.1-Set HT-C6800. Es verwundert nicht, dass das 3D-Logo bläulich unter dem Glascover der Anlage schimmert – gleich neben dem Sichtfenster der Disc-Lade. Als einzige Anlage im Test verfügt die HT-C6800 über eine recht große Anzahl analoger und digitaler Eingänge. …weiterlesen

Satter Sound für Ihren Flachbildschirm

SATVISION 12/2010 - Schmaler, schöner, leichter. Dies ist die Zielsetzung der modernen Flachbildschirme. Das Ergebnis: Ein perfektes Bild - auch in 3D. Der Ton bleibt jedoch immer öfter auf der Strecke und wirkt meist nur flach, wie die Flat-TVs selbst. Heimkinosysteme bieten den perfekten Sound zum optimalen Bild des Flachbildschirms und komplettieren so den heimischen Filmgenuss. Wir haben vier 2.1-Heimkinosysteme (nur zwei sichtbare Lautsprecher) für Sie getestet.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Multimedia-Center. Als Testkriterien dienten Bild- und Tonqualität, Design, Bedienung sowie Lieferumfang und Sonstiges. …weiterlesen

Intelligente Signalverteilung

Heimkino 5-6/2012 (Mai/Juni) - Jede HDMI-Quelle kann eine beschränkte Anzahl von Bildschirmen (im Fachjargon auch "Senken" genannt) bedienen. Diese ergibt sich aus der Anzahl der verfügbaren HDCP-Keys. So kann es passieren, dass die Quelle ohne Vorwarnung die Ausgabe des HDMI-Signals beendet, wenn zu viele Senken angeschlossen werden. Um solchen Überraschungen vorzubeugen, testen die 3D-fähigen DigitalMedia-Matrixen zuerst die Anzahl der HDCP-Keys aller HDMI-Quellen. …weiterlesen