Galaxy Note Edge 2 Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 5,5"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 16 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Galaxy Note Edge 2

Dop­pelt gebo­ge­nes Dis­play und Hexa-​Core

Mit dem Galaxy Note Edge hat das Unternehmen Samsung zur IFA 2014 einen echten Kracher vorgestellt. Wem die Entwicklung bei den übergroßen Phablets zuletzt zu langweilig war, der durfte sich über eine radikale Designneuerung freuen: das über die Kante gebogene Display. Dort werden Statusnachrichten oder auch aktive App-Symbole für den Schnellwechsel eingeblendet. Beim zuletzt nachgefolgten Galaxy S6 Edge wurde dieses gebogene Display sogar auf beiden Seiten rechts und links umgesetzt.

Wie eine Mischung aus Note- und S6-Edge-Modell

Dabei handelt es sich aber im Grunde um eine Variation des S6-Flaggschiffs und nicht einen echten Nachfolger für das Galaxy Note Edge. Dieser Nachfolger wiederum sollte eigentlich zur IFA 2015 in Berlin präsentiert werden. Doch wie es aussieht, wird daraus wohl nichts. Wie das Online-Magazin areamobile.de schreibt, arbeitet Samsung derzeit am „Project Zen“, das aber wohl nicht zusammen mit dem Galaxy Note 6 auf den Markt kommen werde. Zur vergangenen IFA waren normales und Edge-Note-Modell zusammen vorgestellt worden.

Gemäßigte Größe - für ein Phablet

Immerhin sind die ersten Gerüchte recht viel versprechend. Demnach soll auch das Samsung Galaxy Note Edge 2 nunmehr auf beiden Seiten das gebogene Display besitzen. Mit einer Größe von 5,5 Zoll wird es zwar groß, aber nicht übermäßig riesig ausfallen – zugleich sorgt die neue Bauweise aber eben dafür, dass der Bildschirm optisch trotzdem größer wirkt als vergleichbare in traditioneller Einbettung.

Verzicht auf problematischen Top-Chipsatz

Ferner ist die Rede von einem neuen Chipsatz. Überraschenderweise soll auch hier kein Top-Chipsatz wie der Qualcomm Snapdragon 810 zum Einsatz kommen, dem immer noch Hitzeprobleme nachgesagt werden. Stattdessen soll sein etwas kleinerer, aber dafür stabil laufender Bruder Snapdragon 808 Verwendung finden, der die ungewöhnliche Hexa-Core-Anordnung nutzt – also vier plus zwei Kerne. Außerdem berichtet areamobile.de von zwei Kamera mit 8 und 16 Megapixeln Auflösung sowie einem S-Pen, der ins Gehäuse integriert ist. Das freilich wäre keine Überraschung bei einem Note-Modell...

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Samsung Galaxy-M12 - 64GB Smartphone (16,55 cm/6,5 Zoll, 64 GB Speicherplatz,

Datenblatt zu Samsung Galaxy Note Edge 2

Display
Displaygröße 5,5"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 16 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Hardware & Betriebssystem
Prozessor
Prozessor-Typ Hexa Core
Verbindungen
GPS vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: