158 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kom­pakt­ka­mera
  • Auf­lö­sung 12 MP
  • Mehr Daten zum Produkt

Samsung ES70 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,9)

    Platz 39 von 58

    „Kostet nicht viel, kann nicht viel. Knipskamera für Einsteiger.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Samsung ES70

Kundenmeinungen (158) zu Samsung ES70

4,1 Sterne

158 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
80 (51%)
4 Sterne
41 (26%)
3 Sterne
14 (9%)
2 Sterne
16 (10%)
1 Stern
6 (4%)

4,1 Sterne

157 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von xKingKai

    Hallo

    • Ich bin: Amateur
    Hallo.

    da ihr hier so tolle testberichte geschrieben habt und ich mir diese kamera auch zulegen möchte, wollte ich fragen, ob ihr mir ein paar testphotos ... schicken könnt. ...
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ein­stiegs­ka­mera mit star­kem Objek­tiv, aber ohne opti­schen Bild­sta­bi­li­sa­tor

Die Samsung ES70 bietet eine solide Optik. Ihr 5fach optischer Zoom liefert eine hochqualitative Vergrößerung entfernter Objekte. Der Weitwinkel von 27 Millimetern passt gut für Landschafts- und Architektur Aufnahmen und ist sehr hilfreich in den Situationen, wenn man viel vom Motiv auf das Bild bringen muss. Ein bedauerlicher Nachteil: bei diesem Modell fehlt ein optischer Bildstabilisator. Deswegen sollte man immer eine ruhige Hand haben, um unverwackelte Bilder zu bekommen.

Das Gerät stellt einem Amateur-Fotografen 18 Motivprogramme zur Verfügung, sodass man sich keine Gedanken über die Kontrast- oder Schärfe-Einstellung machen muss. Die Gesichtserkennungs-Option und der BeautyShot-Modus sorgen für schöne und scharfe Portrait-Aufnahmen. Zu jedem Foto kann man eine bis zu zehn Sekunden lange Sprachnotiz erstellen. Die PictBridge-Funktion steht für eine schnelle Verbindung der Kamera mit einem Drucker ohne PC. Darüber hinaus nimmt das Modell AVI-Videos mit einer maximalen Auflösung von 640 x 480 Punkten auf. Aber es gibt nicht nur Vorteile. Auf dem 1 / 2.33 Zoll großen Sensor hat der Hersteller 12 Millionen Pixel dicht eingepackt. Diese Tatsache kann die Bildqualität negativ beeinflussen, weil eine zu große Pixelanzahl bei den Kompaktkameras oft zu Rauschen führt.

Insgesamt macht die ES70 einen guten Eindruck. Die Kamera richtet sich an Nutzer, die eine einfache Handhabung schätzen und gerne im Portrait-Modus fotografieren. Zum Preis von etwa 115 Euro (bei Amazon) ist sie eine gute Einstiegskamera.

von Elena

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Samsung ES70

Typ Kompaktkamera
Sensor
Auflösung 12 MP
Sensorformat 1/2,33"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24,5mm-4,9mm
Optischer Zoom 5x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • MultiMedia-Plus (MMC-Plus)
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 119 g
Weitere Daten
Bildsensor CCD
Features Nachtmodus

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung ES70 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf