E1107 Crest Solar Produktbild
  • Ausreichend 3,9
  • 6 Tests
50 Meinungen
Produktdaten:
Besondere Eignung: Ein­fa­ches Handy
Displaygröße: 1,52"
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Samsung E1107 Crest Solar im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (63%)

    Platz 12 von 24

    Konzept (25%): „gut“;
    Telefonfunktion (25%): „gut“;
    SMS (10%): „weniger zufriedenstellend“;
    Bildfunktionen (15%): entfällt;
    Music Player (10%): entfällt;
    Internet und E-Mail (10%): entfällt;
    Synchronisieren (5%): entfällt.

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (233 von 500 Punkten)

    „Genau das richtige für sparsame Handy-Puristen: Das Samsung E1107 kann im Prinzip nur telefonieren und SMS empfangen sowie senden, ist dafür aber auch äußerst günstig. Und zudem solide sowie einfach zu bedienen. Daumen hoch!“

    • Erschienen: Dezember 2009
    • Details zum Test

    2 von 5 Sternen (425 von 700 Punkten)

    „Unverständlich, warum Samsung diese pfiffige Solar-Innovation ausgerechnet in solch ein Basishandy gesteckt hat. Neben der Mager-Ausstattung enttäuscht das E1107 vor allem durch die indiskutable Sprachqualität. Das nächste Solarhandy sollte bitte qualitativ hochwertiger verpackt werden.“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (3,96)

    „Ein Handy per Solarenergie aufzuladen, ist an sich eine vernünftige Idee. Doch am Samsung E1107 sieht man, dass die Technik nicht so weit ist, dass sie die Steckdose ersetzen könnte. Immerhin: Wer viel Outdoor-Sport betreibt, findet das Handy ganz nützlich. Für eine Wüstentour ist das Samsung E1107 dennoch nicht geeignet, da der Ladekontakt nicht verschlossen ist und einrieselnder Sand somit Schaden anrichten würde. Die Ausstattung des Samsung E1107 ist spartanisch: Außer SMS, Telefonieren und ein bisschen Spielen gibt das Samsung E1107 nicht viel her. Immerhin liegt es dabei angenehm in der Hand.“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,4)

    „Abgesehen von der Solar-Akkupower ein durchweg enttäuschender Handyauftritt.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,2)

    „Ein ideales Einsatzgebiet für das E1107 auszumachen fällt nicht ganz leicht, das es durch seinen mangelnden Gehäuseschutz nur bedingt für die Outdoor-Nutzung geeignet ist. ... Als herkömmliches, wenn auch etwas altertümliches Mobiltelefon ist das E1107 durchaus zu gebrauchen. Schließlich gibt es auch unter Handynutzern Nostalgiker ...“

Kundenmeinungen (50) zu Samsung E1107 Crest Solar

4,2 Sterne

50 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
30 (60%)
4 Sterne
7 (14%)
3 Sterne
7 (14%)
2 Sterne
7 (14%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

50 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung E1107 Solar Guru

100 Euro für ein Solar­zel­len-​Handy

Seit rund zwei Monaten können indische Handy-Nutzer nun schon die Sonne als Stromlieferanten für ihr Mobiltelefon nutzen, jetzt sollen auch deutsche Kunden in diesen Genuss kommen. Wie das Online-Magazin teltarif.de schreibt, wird das Einsteiger-Handy Samsung E1107 Crest Solar eventuell noch in diesem August 2009 in den hiesigen Handel kommen. Der Preis für das Solarzellen-Handy wird dabei mit rund 100 Euro beziffert.

Dem Bericht zufolge hat der südkoreanische Hersteller auch seine Angaben zur Aufladegeschwindigkeit des Handys präzisiert. War bisher von relativ vagen fünf bis zehn Minuten Gesprächszeit nach einer Stunde Ladezeit in der Sonne die Rede, wurde der Wert nun auf exakt zehn Gesprächsminuten oder alternativ 20 versandte Kurznachrichten konkretisiert. Für eine vollständige Aufladung soll das Samsung E1107 Crest Solar Herstellerangaben zufolge 55 Stunden benötigen.

Diese Daten bestätigen, was sich schon vorher abzeichnete: Auch ein Solarzellen-Handy kommt nicht ohne die Steckdose aus, die Aufladung in der Sonne ist eher als unterstützendes Medium zu verstehen, um im Notfall noch einen Anruf mehr aus dem Akku holen zu können. Immerhin bringt das E1107 Crest Solar auch einen sogenannten „Eco-Charger“ mit sich, ein besonders sparsames Ladegerät. Dessen Leistungsaufnahme liegt im Stand-by-Betrieb bei nur 0,03 Watt.

Samsung GT-E1107 Solar

Solar­zel­len-​Handy für Out­door-​Fans

Der koreanische Hersteller Samsung hat mit dem E1107 Crest Solar sein erstes kommerzielles Solarzellen-Handy auf den Markt gebracht. Das Samsung E1107 basiert auf dem bereits bekannten Samsung E1100 und ergänzt dieses um ein großes Solarpanel auf der Rückseite des Handys. Nach Aussage des Unternehmens soll dieses ausreichen, um nach einer Stunde in der Sonne rund fünf bis zehn Minuten Gesprächszeit bereitzustellen.

Erfreulich ist der niedrige Preis des Einfach-Handys, der mit 59 US-Dollar (rund 40 Euro) angegeben wird. Das auch für Europa angekündigte Samsung E1107 verfügt über Dualband-GSM, ein 1,52 Zoll großes Farbdisplay mit 128 x 128 Pixeln Auflösung und ein integriertes FM-Radio. Eine eingebaute Taschenlampe ergänzt die ansonsten recht magere Ausstattung.

Die Solarzellen allein werden den Akku kaum aufladen können – das dürfte bei dem Ladetempo tagelang dauern. Doch für Outdoor- und Camping-Fans könnte das Samsung E1107 Crest Solar das ideale Zweit-Handy sein: Ist der Akku leer und die nächste Stromquelle kilometerweit entfernt, kann man durch eine Stunde Sonneneinstrahlung zumindest noch einen kurzen Anruf herauskitzeln. Zumindest, wenn einem nicht das miese Wetter einen Strich durch die Rechnung macht...

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Datenblatt zu Samsung E1107 Crest Solar

Besondere Eignung Einfaches Handy
Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 800 mAh
Bedienung
Display
Displaygröße 1,52"
Ausstattung
Kamera
Auflösung 0 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Abmessungen
Gewicht 78 g

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung E1107 Solar Guru können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kleiner Sonnenanbeter

Focus Online 3/2010 - Das erste Handy mit serienmäßiger Solarunterstützung ist da: Das Samsung E1107 kommt ab Werk mit einer Rückfront aus Solarzellen, die Sonnenlicht in Energie umwandeln, mit der wiederum der Akku nachgetankt wird. Auf diese Weise verlängert sich der Zeitraum bis zum nächsten Nachladen an der Steckdose. Technisch gesehen hat der Sonnenanbeter daneben allerdings nicht allzu viel auf dem Kasten: Von WLAN, satellitengestützter Navigation oder superschnellem Internet weiß der Koreaner nichts. Doch dafür ist das E1107 auch schon für weit unter 50 Euro ohne Vertrag zu haben! In unserem Handy-Test darf der Knirps beweisen, ob die Sache mit dem Solarbetrieb auch in deutschen Landen sinnvoll ist und er sich trotz seines günstigen Preises in der Praxis bewährt. Getestet wurden Ausstattung, Handhabung und Handbuch. …weiterlesen

Samsung E1107 Solar

Airgamer.de 11/2009 - Ein Handy mit Solartechnik: Angesichts der Tatsache, dass diese Technologie schon lange zur Verfügung stand, muss man sich die Frage stellen: ‚Warum erst jetzt?‘ Bereits der kleine Karton aus recyceltem Papier macht klar: Hier bemüht sich der Hersteller um ein umweltfreundliches Handy. Das Mobiltelefon selbst ist ein optisch recht uninspirierter Candybar-Vertreter, dessen gummierte Oberfläche gewisse Outdoor-Qualitäten erkennen lässt. Das E1107 wird im Internet bereits für 40 Euro gehandelt, viel Komfort darf man daher nicht erwarten. Einziger nennenswerter Luxus sind das UKW-Radio und eine Taschenlampe. Ansonsten bewegt sich der Komfort auf unterster Sparflamme. Es wurden die Kriterien Tastatur, Joystick, Display, Grafikleistung und Sound getestet. …weiterlesen

Sonnenanbeter

mobile next 6/2009 - Regenerative Energien liegen im Trend. Das gilt ganz besonders für Solarstrom, den sich das Samsung E1107 zunutze macht. Als Testkriterium dienten Standardfunktionen (Hardware, Handhabung, Ergonomie ...). …weiterlesen