DW-SG522T Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bau­form: Teilin­te­grier­bar
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+
Anzahl der Maß­ge­de­cke: 13
Breite: 60 cm
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Samsung DWSG522T

Preis­wert, aber auch ein Res­sour­cen­schlu­cker

Der Samsung DW-SG522T ist ein Geschirrspüler für den kleinen Geldbeutel: Im Handel ist das integrierbare Gerät schon für etwa 420 Euro zu haben. Das ist natürlich ein spürbarer Unterschied zu den meist bei 550 bis 650 Euro angesiedelten Geräten der bekannten Markenhersteller wie Bosch, Siemens oder Miele. Gleichwohl sollte man sich nicht täuschen: Auf Dauer ist der Unterhalt des DW-SG522T spürbar teurer. Denn der Stromverbrauch des Gerätes liegt bei stolzen 276 Kilowattstunden im Jahr, das sind zwischen 40 und 60 Kilowattstunden mehr als bei der modernen Konkurrenz.

Der Unterhalt summiert sich mit der Zeit

Entsprechend schafft es der DW-SG522T auch nur in die mäßig gute Energieeffizienzklasse A+, während die Masse der Geräte sich bei A++ oder sogar darüber bewegt. Bei einem aktuellen Strompreis von rund 25 Cent je Kilowattstunde entspricht dies einem jährlichen Aufpreis von 10 bis 15 Euro im Unterhalt, über die Lebenszeit eines Geschirrspülers gerechnet also schnell 100 bis 150 Euro. Und schon ist man in Regionen der wirklich sparsamen Geschirrspüler unterwegs. Verstärkt wird dieser Effekt noch dadurch, dass auch der Wasserverbrauch höher liegt als sonst gewohnt.

Auch recht hoher Wasserverbrauch

Üblich sind aktuell 9 bis 10 Liter je Durchlauf, viele moderne Geschirrspüler schaffen es auch schon auf nur noch 7 Liter – wohlgemerkt im Eco-Standardmodus. Der DW-SG522T bewegt sich dagegen bei 12 Litern je Durchlauf und damit schnell beim Anderthalbfachen der guten Geräte. Zum Glück hält sich in den meisten Regionen Deutschlands der Wasserpreis in engen Grenzen, so dass bei dem im Vergleich zu einer Waschmaschine eher geringen Wasserbedarf auch diese deutliche Steigerung nur beschränkt Einfluss hat. Trotzdem sollte man sich dessen bewusst sein.

Nicht gerade leise

Der Samsung DW-SG522T gehört auch nicht zu den leisesten Vertretern seiner Art. Mit 45 dB(A) ist er ebenso laut wie eine typische Wohnung am Tage, wenn etwa leise Radiomusik im Hintergrund läuft. Das heißt zwar, dass er am Tage nicht unangenehm auffallen sollte, nachts jedoch ist er deutlich zu hören. Wer ein Gerät für eine offene Wohnküche sucht, ist hier am falschen Platz. Immerhin: Die Spülleistung des Samsung-Gerätes soll sich zeigen können. Nutzer berichten, dass der Geschirrspüler wirklich auch hartnäckige Essensreste entferne – vielleicht verbraucht er auch deshalb spürbar mehr als die Konkurrenz.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Samsung Einbau Geschirrspüler (vollintegriert), Besteckkorb,

Datenblatt zu Samsung DW-SG522T

Zeitvorwahl Startzeit
Bauart
Bauform Teilintegrierbar
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 13
Lautstärke 45 dB
Dauer des Eco-Programms 160 min
Programme & zuschaltbare Optionen
Programmverkürzung / Expresstaste vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Innenraumgestaltung
Besteckkorb vorhanden
Weiterer Bedienkomfort
Startzeitvorwahl vorhanden
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Maße
Breite 60 cm

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: