Salewa Wildfire GTX im Test

(Zustiegsschuh)
  • Sehr gut 1,0
  • 7 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Zustiegs­schuhe
Eigenschaften: Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv
Obermaterial: Poly­es­ter, Mesh, Syn­the­tik
Innenmaterial: Gore-​Tex
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
Produktvarianten
  • Wildfire GTX M's
  • Wildfire GTX W's

Tests (7) zu Salewa Wildfire GTX

    • ALPIN

    • Ausgabe: 9/2018
    • Erschienen: 08/2018

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Wildfire GTX M's

    „Plus: gute Passform, guter Grip.
    Minus: Naht in der Fersenkappe.“  Mehr Details

    • outdoor

    • Ausgabe: 6/2018
    • Erschienen: 05/2018
    • Produkt: Platz 1 von 10
    • Seiten: 8

    „überragend“

    Getestet wurde: Wildfire GTX M's

    „Ein topkomfortabler, stark gedämpfter, präziser und anschmiegsamer Schuh, den versierte Wanderer auch in den Alpen einsetzen können.“  Mehr Details

    • active

    • Ausgabe: 2/2014 (April/Mai)
    • Erschienen: 04/2014
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 6

    „sehr gut“

    „Kauftipp“

    Getestet wurde: Wildfire GTX M's

    „Superbequemer, aber dennoch stabiler Schuh sowohl im Flachen als auch am Berg. Unser Favorit.“  Mehr Details

    • Bergsteiger

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 05/2013
    • 12 Produkte im Test
    • Seiten: 9

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Wildfire GTX M's

    Salewas griffiger Schuh gehört nicht zu den typischen Wanderbegleitern. Er ist luftig, aber dennoch robust und bietet einen perfekten Seitenhalt. Mit den MS Wild Fire GTX ist man durch den gezielten Antritt gut im Gelände unterwegs. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • active

    • Ausgabe: 2/2014 (April/Mai)
    • Erschienen: 04/2014
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 6

    „sehr gut“

    „Kauftipp“

    Getestet wurde: Wildfire GTX W's

    „Schon beim Anziehen schmiegt sich der Schuh förmlich an den Fuß. Ferse ist weich gebettet. Die härtere Sohle und die tiefe Schnürung geben Halt, ohne zu drücken oder reiben. Eignet sich auch für Klettereinlagen.“  Mehr Details

    • Men's Health

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • 16 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Wildfire GTX M's

    „Auf Ihrem Plan stehen leichte Bergwege oder lange Wanderstrecken? Dann könnte dieses Modell mit anpassbarem Fußbett ihr bester Kumpel werden.“  Mehr Details

    • outdoor

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 2 von 8

    „sehr gut“

    Getestet wurde: Wildfire GTX M's

    „Viel Halt, hohe Trittsicherheit und eine auf Fels fast klebrige Sohle: Der Salewa ist DER Schuh für leichte Bergtouren.“  Mehr Details

zu Salewa Wildfire GTX

  • Salewa Herren Trekking- und Wanderhalbschuhe MS Wildfire S GTX,

    Trekkingschuhe. Männer. Schuhwerk.

  • Salewa Damen Trekking- und Wanderhalbschuhe WS Wildfire S GTX,

    WILDFIRE - from door to summit. Leichter, technischer Zustiegsschuh für alle Wege! Mit GORE - TEX - Futter.

  • Salewa Damen Trekking- und Wanderhalbschuhe WS Wildfire S GTX,

    Gewicht: 365 g per Stück Wasserdicht Atmungsaktiv Robust Gute Dämpfung Zehenschutz Solides Schnürsystem Anziehschlaufe ,...

  • Salewa Wildfire S GTX, cypress/river blue, Gr. 36 Damen

    Zustiegsschuhe | Für Damen | Schuhgröße (EU) : 36 | wasserdicht, atmungsaktiv | Nachhaltiges Produkt

  • SALEWA Mens Wildfire S GTX black/citro - Größe 8UK

    Halbschuhe

  • SALEWA Damen Zustiegsschuhe Wildfire S GTX Cypress/River Blue Damen

    Bekleidung & Accessoires>Schuhe, Größen: 40 ½

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Salewa Wildfire GTX

Typ Zustiegsschuhe
Innenmaterial Gore-Tex

Weiterführende Informationen zum Thema Salewa Wildfire GTX können Sie direkt beim Hersteller unter salewa.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Leichtfüßig in die Berge

active 2/2014 (April/Mai) - Wichtig ist jedoch, dass die Ferse fest im Schuh sitzt und keine Luft für Bewegungen hat. Nur so lassen sich Blasen an der Ferse verhindern. Besonders positiv fällt unter diesem Aspekt der Schuh von Salewa auf. Sein Fußbett schmiegt sich förmlich an Fuß und Ferse. Obendrein ist es durch verschiedene mitgelieferte Einlegesohlen individuell an den Fuß anpassbar. Ein klarer Pluspunkt. Auch an den Zehen und Ballen darf der Schuh nicht drücken und den Fuß einengen. Im Gegenteil. …weiterlesen

Die richtige Kreuzung

Bergsteiger 6/2013 - Niedriger Leichtbau: Schaft und Gewichte Multifunktionsschuhe besitzen einen niedrigen Schaft, der sowohl die Beweglichkeit des Fußes erhöht als auch den sommerlichen Hitzestau verringert. Nachteil ist, dass man leicht seitlich umknicken kann, weshalb häufig mittelhohe Varianten erhältlich sind. …weiterlesen