Gut (2,0)
5 Tests
Gut (2,3)
39 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Uni­sex, Her­ren, Damen
Typ: Moderns
Mehr Daten zum Produkt

Salewa 999 Pro im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Zwei aggressiv gezahnte Karbonstahlleisten geben dem Salewa 999 auf vereisten Flächen viel Grip. Der leichte Bigfoot ... punktet dank Steighilfe und feststellbarer Bindung vor allem im Steilen.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Alpin-Schneeschuh mit Stegbindung; Bindung nach Einstellung sehr exakt und schnell, Anleitung ausführlich, Frontkrallen super, aber stumpfen ab; Steighilfe gut bedienbar, aber streng; rutscht etwas rückwärts.“

  • „gut“ (71%)

    Platz 4 von 7

    „... Vorderer Riemen sperrig, Anpassen an die Schuhlänge schwierig (Verletzungsgefahr an der scharfen Schiene). Zum Bedienen der Steighilfe ist Bücken erforderlich. Vorderer Zacken störend auf hartem, ebenem Untergrund. Da Schwerpunkt des Schuhs zu weit vorne liegt, beim Bergabgehen Gefahr, vornüber zu kippen. Fühlt sich beim Gehen schwer an, klappert verhältnismäßig laut. ...“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Schneeschuh mit unkompliziertem Handling; die Schnallen lassen sich problemlos auch mit dicken Handschuhen festziehen. Einziges Manko ist, dass der Schuh beim Bergabgehen etwas nach vorne schiebt. Dafür lassen sich steile Anstiege mit den Seitenkrallen umso besser meistern.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Bergsteiger in Ausgabe 1/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“

    Platz 5 von 6

    „Ein leichter, unkomplizierter und sehr agiler Schneeschuh. Und eine gute Wahl für kurze, einfache Tagesausflüge.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Salewa 999 Pro

Kundenmeinungen (39) zu Salewa 999 Pro

3,7 Sterne

39 Meinungen (3 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
16 (41%)
4 Sterne
7 (18%)
3 Sterne
6 (15%)
2 Sterne
2 (5%)
1 Stern
5 (13%)

3,8 Sterne

34 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • von Mariamante

    Schneeschuh 999 Salewa Erfahrung

    • Vorteile: leicht, einfacher Ein- und Ausstieg
    • Nachteile: nicht effektiv, nicht langlebig/stabil
    • Ich bin: Fortgeschritten
    Nachdem ich verschiedene Schneeschuhe anderer Marken verwendet habe, stieß ich auf diesen Schneeschuh den ich mir auch deswegen kaufte, weil er mir auf Grund der kürzeren Machart und der effektiv wirkenden Harsch- Zahnung gefiel. Bei einer ca 4 stündigen Tour auch in alpinem Gelände konnte ich einiges an Erfahrung sammeln.

    Der Einstieg in den Schuh und die Anpassung erfolgt zwar schnell- aber wie ich bei steilem Abstieg merkte, kann man in der Bindung verrutschen: Vor allem der Plastikhalt an der Ferse ist zu wenig stabil.

    Der Halt im Schnee, auf Harsch oder vereisten Stellen ist auf Grund der Harsch- zähne gut. Aber wie ich beim Bergabsteigen merkte, bildet sich bei der Steighilfe Schnee, der sich verfestigt. Das führt zu einer ungewollten Steighilfe bergab. Nach meinen Erfahrungen mit anderen Schneeschuhen ist die Steighilfe 1. zu niedrig und 2. zu labil: bei dem einen Schneeschuh konnte ich von vornherein die "mittlere Position" nicht einstellen, da die Steighilfe durchrutschte. Die Steighilfe ist m.E. verbesserungsbedürftig.

    Nach den Erfahrungen mit anderen Schneeschuhen habe ich den Eindruck, dass die Achse zu weit vorne gelagert ist. Die Länge bzw. Kürze der Schneeschuhe finde ich positiv.

    Nach meinen Erfahrungen ist der Schneeschuh für alpines Gelände nicht geeignet, da die Steighilfe zu wenig effiktiv/ hoch ist und außerdem auf Grund der Konstruktion eine Beeinträchtigung der Stgeighilfe erfolgt.
    Antworten
  • von Snowmankale

    Salewa 999 Pro

    • Vorteile: einfache Benutzung, leicht, einfacher Ein- und Ausstieg
    • Nachteile: nicht langlebig/stabil
    • Geeignet für: Eisiges Wetter
    • Ich bin: Fortgeschritten
    Habe ihn bei sechs Touren in jedem Gelände getestet und bin NICHT zufrieden. Jener Teil der auch als Aufstiegshilfe dienen soll ist eine Fehlkonstruktion. Der Schnee wird hinten hineingepresst und die Arretierung verstellt sich dann beim gehen von alleine. Die Schneepressung vermittelt ein Gehen mit Stöckelschuhen. Schade!!!
    Antworten
  • von slowli

    Ungeeignet für den harten Einsatz

    • Vorteile: einfacher Ein- und Ausstieg
    • Nachteile: bricht leicht, nicht langlebig/stabil
    • Ich bin: Fortgeschritten
    Ich habe sehr schlechte Erfahrungen gemacht mit diesem Produkt nach etwa 5maligen Gebrauch sind die Frontzacken abgebrochen.
    Ich bekam vom Händler ein neues Paar wieder sind die Frontzacken nach 7-8 Schneeschuhtouren abgebrochen zusätzlich haben sich die Harscheisen vom Schuh gelöst bezw. die Nieten sind gebrochen.
    Der Salewa 999 ist viel zu leicht und zu wenig stabil gebaut. Für Hochtouren ist er völlig ungeeignet ich würde ihn nicht mehr kaufen und kann ihn auch niemandem empfehlen.
    Antworten
  • Weitere 2 Meinungen zu Salewa 999 Pro ansehen
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Dyna­mi­sche Grö­ßenan­pas­sung

Wer einen möglichst passgenauen Schneeschuh sucht, der ist beim 999 von Salewa eventuell an der richtigen Adresse. Das Modell verfügt über eine Schiene mit frei beweglichen Halterungen für Ferse und Vorderschuh. Anwender können die Größe dadurch jederzeit exakt einstellen.

Der Einstieg erfolgt dabei über zwei Schnallen. Die Schiene wiederum befindet sich auf einem 60 Zentimeter langen und 21 Zentimeter breiten Kunststoffrahmen, wobei dessen Spitze nach oben gebogen ist. Auf diese Weise soll das lästige „Schneeschaufeln“ verhindert werden, mit dem man gerade auf weichem Untergrund häufig zu kämpfen hat. Inwiefern das Ganze funktioniert, bleibt allerdings abzuwarten. Schließlich gibt es in dieser Hinsicht bisher noch keine Erfahrungsberichte seitens der Netz-Community. An der Unterseite des Rahmens hat der Hersteller Stegeisen aus hochwertigem Stahl befestigt, die nach Ansicht des Herstellers stabil, bruch- und druckfest sowie überaus griffig sind. Der Kunststoff, aus dem der Rahmen besteht, soll zudem besonders flexibel sein und dadurch beim Traversieren für den nötigen Halt sorgen. Salewa nennt das Ganze „Auto Adaption Flap“. Die Funktionsweise ist denkbar einfach. Aufgrund seines flexiblen Materials passt sich der Rahmen jederzeit an und gleicht Unebenheiten aus. Der Schneeschuh „adaptiert“ also in gewisser Weise die Bodenstruktur und stellt dadurch sicher, dass man keine Angst vor Ausrutschern haben muss. Weiterer Vorteil des flexiblen Materials: Es sorgt für einen natürlichen Auftrieb – zumindest nach Ansicht der Entwickler. Leider haben sich die Kunden auch hierzu noch nicht geäußert. Das Gewicht liegt schließlich bei moderaten 2.000 Gramm pro Paar, ausgeliefert wird der Schneeschuh samt praktischer Transporttasche.

Mit der dynamischen Größenanpassung und dem beweglichen Rahmen bietet der Salewa 999 unterm Strich zwei interessante Funktionen. Wer sich näher damit auseinandersetzen möchte, findet den Schneeschuh derzeit bei Amazon für knapp 170 EUR.

von Stefan

Passende Bestenlisten: Schneeschuhe

Datenblatt zu Salewa 999 Pro

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
  • Unisex
Typ Moderns

Weiterführende Informationen zum Thema Salewa 999 Unisex können Sie direkt beim Hersteller unter salewa.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: