Sachs Bikes Elo-Bike de luxe 1 Test

Elo-Bike de luxe Produktbild

Sehr gut

1,0

1  Test

0  Meinungen

Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Sachs Bikes Elo-Bike de luxe im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    11 Produkte im Test

    „Gut gemachtes Elektrorad - empfehlenswert für sportiv eingestellte Fahrer.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sachs Bikes Elo-Bike de luxe

Datenblatt zu Sachs Bikes Elo-Bike de luxe

Basismerkmale
Geeignet für Unisex
Ausstattung
Extras
Hinterbaudämpfung vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Sachs Bikes Elo-Bike de luxe können Sie direkt beim Hersteller unter sfm-bikes.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Gipfelstürmer

ElektroRad - Der Brose-Mittelmotor glänzt beim Test durch leise Töne, sensible Beschleunigung und differenzierte Antrittskraft. Seine Unterstützung erweist sich als rund und harmonisch. Fürs Training oder die große Runde ist die kleinste Unterstützungsstufe ideal. Im mittleren und oberen Modus beginnt der Spaß mit dem BESV - beim Klettern auch an steilen Passagen. Auf gerader Strecke und bergab fühlt sich das Fully wohl, egal ob im ruppigen Gelände oder auf Wald- und Wiesenwegen. …weiterlesen

Generation 2016

ElektroRad - Als einziger Hersteller stellt BH ein Hardtail mit einem Brose-Antrieb in den Test. Schon die Rahmenform mutet ungewöhnlich an: Der Akku versteckt sich beim Revo 27,5 im Oberrohr, an dessen Verlängerung sich der Brose-Antrieb flanscht. Als einer der wenigen Mittelmotor-Hersteller ist beim Brose-Motor die Verwendung eines Doppelkettenblattes möglich. Dies wiederum ermöglicht eine umfangreiche Übersetzungsvielfalt auf 20 Gängen. …weiterlesen

Stadtflitzer für jeden Tag

ElektroRad - Eine sichere Lenkerhaltung verhindert dies. Die Scheibenbremsen reagieren souverän und zuverlässig. Qwic steht für "Quality with inovative convenience", übersetzt etwa: "Qualität mit innovativer Zweckmäßigkeit". Daran orientieren sich die Amsterdamer. Dass es sich beim P-MN 360 HD um kein "gewöhnliches" Urbanbike handelt, wird schon beim ersten Blick deutlich. Der Waverahmen ist mit einem zusätzlichen "Oberrohr" verstärkt, das sich parallel dem Hauptrohr entlang erschließt. …weiterlesen

Räder mit Lust-Potenzial

ElektroRad - Auch wenn das Problem des Schaltens unter Last störend ist, trübt es das Vergnügen nur gering. Gut finden wir, dass EBike es schafft, den Geräuschpegel des Bosch zu senken. Leicht störend ist, dass die innen verlegten Kabel im Oberrohr klappern. Tour - BERGAMONT E-Line C XT Tempogierig Die Hamburger von Bergamont bringen mit dem E-Line C XT einen Tourer für Temposüchtige. Langsam fahren geht, will man aber einfach nicht. …weiterlesen

Ein Turbo zum Verlieben

Fahrrad News - Das beiliegende Mofakennzeichen dürfte - so man wüsste, wie es angebracht wird - das Turbo nicht gerade schöner machen, ebenso wenig der vorgeschriebene Rückspiegel und die seitlichen Reflektoren, für die sich an den Gabelbeinen immerhin Gewindeösen finden. Und dass man hierzulande mit dem Specialized Turbo nur auf der Straße fahren darf - wo man trotz der 45 km/h Freiwild ist - und nicht auf dem Radweg zum Biergarten, wo einen alle sehen, verringert den Sexappeal auch ein wenig. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf