S.A.D. TuneUp Utilities 2010 im Test

(System- & Tuning-Tool)

Ø Gut (2,4)

Tests (15)

Ø Teilnote 1,9

(73)

Ø Teilnote 3,0

Produktdaten:
Betriebssytem: Win 7, Win XP, Win Vista
Typ: Sys­tem-​Opti­mie­rung
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt
Vorgängerprodukt
TuneUp Utilities 2009
Nachfolgeprodukt

Tests (15) zu S.A.D. TuneUp Utilities 2010

    • Business & IT

    • Ausgabe: 8/2010
    • Erschienen: 07/2010
    • Seiten: 1

    „gut“ (3 von 5 Punkten)

    „Für Anwender mit langsamen, älteren Rechnern sind die TuneUp Utilities durchaus empfehlenswert. Bei neueren Geräten hält sich der Optimierungseffekt in Grenzen.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 11/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • 12 Produkte im Test
    • Seiten: 9

    „befriedigend“ (3,36)

    Geschwindigkeit (60%): 3,76;
    Ausstattung und Funktionen (21%): 2,44;
    Bedienung (17%): 3,24;
    Service (2%): 2,12.  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 02/2010
    • Seiten: 12

    „gut“ (1,53)

    „Dank neuer Bedienerführung ist alles übersichtlicher geworden. Außer beim Defragmentieren lieferte die Software gute Ergebnisse.“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • Seiten: 1

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Die neuen Funktionen sind nett, einen Umstieg von der Vorversion rechtfertigt aber eher die Unterstützung für Windows 7.“  Mehr Details

    • com! professional

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009

    Note:2,0

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: großer Funktionsumfang; unterstützt Windows 7; beschleunigt den Rechner.
    Minus: erfordert Einarbeitung.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 8

    „gut“ (1,99)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Plus: Hoher Zeitgewinn; Protokolliert alle Änderungen: Viele Optimierungsfunktionen.
    Minus: Einstellungen von Hand etwas umständlich.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,22)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“, „Test-Sieger“

    „Plus: Sehr hoher Zeitgewinn beim Kopieren von Dateien und der Videobearbeitung; Viele Optimierungsfunktionen.
    Minus: Verlangsamt den PC-Start; Unübersichtliche Oberfläche.“  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 02/2010

    Note:1,5

    „Die Tune Up Utilites 2010 sind durch die neue Benutzeroberfläche noch einfacher und übersichtlicher geworden. Die Software liefert insgesamt gute Ergebnisse, lediglich die Defragmentierung war der negative Ausreißer.“  Mehr Details

    • PC-Luchs.de

    • Erschienen: 01/2010

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • WinForAll.de

    • Erschienen: 01/2010

    94 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: 19 von 20 Punkten, „Silber-Pokal“

    „Das Programm wurde erheblich verbessert. Neue wichtige und nützliche Funktionen kamen hinzu. Die Live-Optimierung ist vorbildlich und trägt zur Sicherheit des PCs bei. Alles wurde übersichtlicher und der Nutzer ist viel besser über die Vorgänge auf seinem PC informiert. Auch der Laie kann so schnell seinen PC an seine eigenen Gegebenheiten und die Fähigkeiten oder Nichtfähigkeiten des PCs anpassen. Die diversen Module zur Leistungssteigerung (‚Frühjahrsputz‘) und zum Anpassen des eigenen PCs an die Leistungsfähigkeit sind einzigartig ...“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 26/2009
    • Erschienen: 12/2009
    • Seiten: 1

    „gut“ (1,84)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Das beste TuneUp aller Zeiten! Dank guter PC-Beschleunigung setzt sich die 2010er-Version an die Spitze der Optimierungsprogramme. Mit 40 Euro ist TuneUp zwar kein Schnäppchen, aber sein Geld wert.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 26/2009
    • Erschienen: 12/2009
    • Seiten: 1

    „gut“ (1,84)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „... Überflüssigen Einträgen in der Registrierungsdatenbank, etwa Resten von bereits deinstallierten Programmen, rückt die Software erfolgreich auf die Pelle. ... Gut: Vor jeder Optimierung speichert TuneUp alle Einstellungen. Sollten nach dem Einsatz der Software unerwartet Probleme auftauchen, lässt sich so der alte Stand leicht wiederherstellen.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 26/2009
    • Erschienen: 12/2009
    • Seiten: 1

    „gut“ (2,05)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Plus: Gute Beschleunigungswerte; Viele sinnvolle Optimierungsfunktionen; Gut zu bedienen.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • Produkt: Platz 1 von 6

    „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Testsieger“

    „Logische Bedienung, zahlreiche Assistenten: Systempflege mit Spaß.“  Mehr Details

    • PC Professionell Onlinemagazin

    • Erschienen: 11/2009

    „gut“

    „Wer Leistung und Aussehen von Windows optimieren will, kann sich entweder durch die Registry und endlose Untermenüs quälen oder nutzt TuneUp Utilities 2010. Das Programm fasst zahlreiche Tuning- und Tweaking-Funktionen unter einer übersichtlichen Benutzeroberfläche zusammen. Das bietet auch unerfahrenen Nutzern die Möglichkeit, Windows 7, Vista und XP an eigene Vorstellungen anzupassen. Einen gewaltigen Performance-Schub darf man jedoch nicht erwarten.“  Mehr Details

zu S.A.D. TuneUp Utilities 2010

  • TuneUp Utilities 2010 von S.A.D. | Software | Zustand gut

    TuneUp Utilities 2010 von S. A. D. | Software | Zustand gut

  • TuneUp Utilities 2010

Kundenmeinungen (73) zu S.A.D. TuneUp Utilities 2010

73 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
47
4 Sterne
12
3 Sterne
3
2 Sterne
4
1 Stern
7
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu S.A.D. TuneUp Utilities 2010

Betriebssytem
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 7
Typ System-Optimierung
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Die Platte putzen

Business & IT 8/2010 - Interaktive, thematisch sortierte Menüs sorgen für einen schnellen Zugriff auf die verschiedenen Funktionen. Ein Gadget für den Windows-Desktop zeigt den Wartungszustand des Rechners an, ohne dass hierfür die Software gestartet werden muss. Mit dem Turbo-Modus und der Live-Optimierung lässt sich die Systempflege weitgehend automatisieren. Manuelle Wartungstermine werden mit der 1-Klick-Wartung vereinfacht. …weiterlesen

„Frisier-Salon“ - Optimierer für Windows 7

Computer Bild 6/2010 - TuneUp Utilities 2010 beschleunigte die Arbeit am Test-PCdeutlich.Phä nomenal: Das Kopieren von Dateien klappte nach der Optimierung sogar schneller als mit einer frischen Windows-7-Installation. Auch das Umwandeln von Videos und das Laden von Bilddateien erforderte nach der Optimierung erheblich weniger Zeit. Einziges größeres Ärgernis: Die Startzeit des Testcomputers erhöh te sich um sechs Sekunden. …weiterlesen

„TuneUp Utilities 2010“ - Windows 7

Computer Bild 26/2009 - Testkriterien waren unter anderem Geschwindigkeit, Optimierungsfunktionen und Bedienung. …weiterlesen

„TuneUp Utilities 2010“ - Vista

Computer Bild 26/2009 - Testkriterien waren unter anderem Geschwindigkeit, Optimierungsfunktionen und Bedienung. …weiterlesen

TuneUp Utilities 2010

PC Magazin 1/2010 - Schnellermacher: Der Klassiker bringt in Version 2010 neben der Unterstützung für Windows 7 vor allem zwei neue Funktionen: Turbo-Modus und Live-Optimierung. Braucht man auf die Schnelle die maximale Leistung des PCs, schaltet der Turbo-Modus verzichtbare Hintergrunddienste ab. ... …weiterlesen

„TuneUp Utilities 2010“ - XP

Computer Bild 26/2009 - Läuft Ihr Computer rund, macht keine Mucken und bereitet nur Freude? Super - aber kein Grund, die Wartung zu vernachlässigen. Oft fördert schon die erste Überprüfung mit einem Optimierer versteckte Probleme zutage ... Testkriterien waren unter anderem Geschwindigkeit, Optimierungsfunktionen und Bedienung. …weiterlesen

Test TuneUp Utilites

WinForAll.de 1/2010 - Wir hatten die neuen TuneUp Utilities 2010 bereits kurz nach der Pressevorstellung erwähnt und auch den Release Termin bereits mitgeteilt. Jetzt haben wir diese einem Test unterzogen ... Als Testkriterien dienten Preis/Leistung, Installation/Deinstallation, TuneUp-Möglichkeiten, Geschwindigkeit und Bedienung. …weiterlesen

TuneUp Utilities 2010 im Test - Tuning für Windows

PC Professionell Onlinemagazin 11/2009 - Mit der Version 2010 wurde die bekannte Software TuneUp Utilities neu aufgelegt und für Windows 7 fit gemacht. Aber auch Anwender von Windows XP und Vista sollen mit der Tuning-Suite Leistung und Aussehen ihres Betriebssystems optimieren und anpassen. Testkriterien waren Leistung, Ausstattung und Bedienung. …weiterlesen