• Gut 2,3
  • 4 Tests
  • 90 Meinungen
Befriedigend (2,7)
4 Tests
Gut (1,9)
90 Meinungen
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Mit Beutel: Ja
Geeignet für Allergiker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Rowenta RO 5921 im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (56%)

    Platz 8 von 11

    Saugen (45%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (30%): „durchschnittlich“;
    Umwelteigenschaften (15%): „sehr gut“;
    Haltbarkeit (10%): „sehr gut“.

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 8 von 12

    „Sehr leise sowohl auf Teppich als auch auf Hartboden. Sehr geringer Stromverbrauch. Saugt insgesamt befriedigend, Fasern von Teppich ausreichend. Griff mit Möbelbürste, Hartbodendüse zusätzlich.“

    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,7)

  • „gut“ (90,7%)

    Platz 7 von 18

    „Der Silence Force Extreme RO5921 von Rowenta ist das leiseste Modell in unserem Test und zudem das mit dem geringsten Stromverbrauch. Die Reinigungsergebnisse können sich sehen lassen. Allerdings lässt die Saugkraft bei gefülltem Saugbeutel mit ca. 16 % stärker nach als bei anderen Modellen.“

Kundenmeinungen (90) zu Rowenta RO 5921

4,1 Sterne

90 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
44 (49%)
4 Sterne
17 (19%)
3 Sterne
14 (16%)
2 Sterne
12 (13%)
1 Stern
1 (1%)

4,1 Sterne

88 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • RO5921

    von tigerboy
    • Vorteile: energiesparend, attraktives Design, einfacher Beutelwechsel, angenehme Handhabung, einfach zu reinigen, sehr leise, Filterleistung 100%, hält Mehl zurück, einmal im Jahr den Hepafilter wechseln, um dann 100% Filterleistung zu bekommen

    ja die saugdüse ist gewöhnungs bedurftig ich sauge mit der mitleren stufe dann wapper die düse nicht so und mann soll den staubsauger die arbeit machen lassen und nicht als schrupper benutzen den sobald etwas druck auf den rohr kommt wabbert die bürste sonnst nicht aber mann kann die delta düse bestellen die die da bei ist ist nur für packet laminat und glate boden bei mir sagt er bestetns katzen haare auf und katzenstreu ohne düse anzu heben aber ich habe auch vom catgenie das streu was waschbar ist in der katzentolette die saugt er ohne probleme auf die delta silence force ist spitze die kann mann nach kazfen und dann saugt er wie jeder rowenta ohne probleme wie bei den silence force die vorgänger haben die delta bürste habe sie gleich wieder zu diesen model dazubestellt und dann saugt er ohne probleme den ergleitet von erleine mit einer hand sagt mann entspand aber wenn mann wie bei herkomlichen modelen die stange wie ein schuber benutz dann wappelt die düse beim zurück ziehen sonst nicht

    Antworten
  • Teppich! Finger weg!

    von prisi

    Für Teppiche und Läufer ist dieser Sauger absolut nicht zu gebrauchen.!!!
    Bei jedem vorwärts und vor allem beim rückwärts ziehen rattert und knattert und hüpft die Bürste mit einem riesen Krach, das der wiklich sehr leise Motor gar nichts nützt. ich habe während einer Woche alles probiert. Mehr Power weniger Power Dreiecksbürste etc.etc. das knattern, rattern und hüpfen besteht weiterhin!!!
    (Eigentlich hat es mich schon beim auspacken stutzig gemacht als ich mit einem gelben Hinweiszettel darauf aufmerksam gemacht worden bin, dass die Saugleistung der jeweiligen Gegebenheit angepasst werden muss!)
    Katzenstreu schiebt er vor sich her, es muss jedes mal die Bürste angehoben werden (auch bei ausgefahrenen kleinen zuschaltbaren Bürsten) Wenn man den Sauger zieht und er steht nicht gerade oder du stehst nicht in der Geraden dann kippt er sofort, da er zu kleine Räder hat.
    Fazit Note -1 wirlich schade den er wäre genial leise!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

RO 5921

Super leise und spar­sam

Die Lärmbelästigung durch Staubsauger könnte in Zukunft endlich ein Ende haben. Denn der RO 5921 erreicht laut Hersteller im Betrieb nur einen Lärmpegel von 63 dB(A). Damit ist der Bodenstaubsauger laut Rowenta der leiseste seiner Art. Doch das Gerät schont nicht nur Ohren und Nerven, sondern auf Dauer auch die Haushaltskasse, da es sehr sparsam mit Strom umgeht.

Im Schnitt produzieren Staubsauger einen Lärmpegel zwischen 70 und 80 Dezibel, die schlimmsten Krawallmacher unter ihnen legen sogar noch ein paar Dezibel drauf und stoßen damit bis zur Schmerzgrenze vor. Vor allem wenn die Geräte auf der höchsten Saugstufe betrieben werden, kann das Staubsaugen einer ganzen Wohnung zu einer Tortur für die Ohren werden – von Nachbarschaftsstreitigkeiten einmal ganz zu schweigen. Die von Rowenta für den neuen Staubsauger angekündigten 63 dB(A) nehmen sich dagegen fast wie eine Wohltat für Ohren und Nerven aus. Man darf daher gespannt sein, ob sich der vom Hersteller gemessene Wert auch in unabhängigen Tests bewahrheitet – zu wünschen wäre dies uns allen.

Darüber hinaus spart der Rowenta kräftig Strom. Ebenfalls laut Hersteller soll der Bodenstaubsauger mit einer Leistungsaufnahme von lediglich 1.00 Watt genauso effizient Staub und Schmutz aufnehmen wie ein 2.000-Watt-Modell – wer öfter saugt, wird die in Aussicht gestellte Halbierung der Betriebskosten daher auch auf der jährlichen Stromabrechnung unmittelbar ablesen können. Des Weiteren schont der Rowenta dank eines ergonomischen Griffs auch noch zusätzlich das Rückgrat seines Benutzers, Allergiker wiederum werden sich freuen, dass das Gerät einen HEPA-13-Filter mit an Bord hat.

Die Saugdüse wiederum liegt selbst auf unebenen Untergründen immer nah am Boden auf, da sie mit einem Gelenk an der Teleskopstange befestigt ist. Wird während des Saugens schnell eine Möbelbürste benötigt, genügt ein Handgriff an das obere Ende der Teleskopstange, an der sich nämlich praktischerweise eine befindet. Der Aktionsradius fällt mit elf Metern recht großzügig aus, was auch für die weitere Ausstattung zutrifft: Parketträder, Stoßschutz, separate Polster- und Fugendüse sowie ein üppiges Fassungsvermögen des Staubbeutels von fünf Litern gewährleisten ein komfortables Handling des Bodenstaubsaugers.

Es nimmt daher kein Wunder, dass der neue Rowenta-Sauger, der aufgrund seines leisen Betriebs stolz den Beinamen Silence Force Extreme tragen darf, rund 300 Euro kosten wird, sobald er demnächst an den Handel ausgeliefert wird. Die sehr gute Ausstattung, Eco-Qualitäten sowie die in Aussicht gestellte Ruhe beim Staubsaugen lassen diesen Preis jedoch gerechtfertigt erscheinen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rowenta RO 5921

Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 1000 W
Staubsaugen
Beutellos fehlt
Mit Beutel vorhanden
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 5 l
Aktionsradius 11 m
Geeignet für Allergiker vorhanden
HEPA-Filter vorhanden
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse vorhanden
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste fehlt
Turbodüse fehlt
Energielabel
Lautstärke 63 dB

Weiterführende Informationen zum Thema Rowenta RO5921 Silence Force Extreme können Sie direkt beim Hersteller unter rowenta.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der Tiger schluckt alles

Stiftung Warentest 2/2013 - Ausgerechnet er saugte am schlechtesten. Rowenta spart leise Strom Viele Kunden suchen einen leisen Staubsauger. Doch vor allem auf glattem Boden erweisen sich die meisten Geräte als ärgerlich laut. Bei der Schallprüfung im Labor (siehe Foto oben) macht allein der Rowenta Silence Force Extreme für 233 Euro seinem Namen alle Ehre. Er saugt nicht nur extrem leise, sondern auch besonders sparsam. Kein Wunder bei nur 900 Watt. Er kommt aber im test-Qualitätsurteil über ein Befriedigend nicht hinaus. …weiterlesen

Rowenta RO5921 Silence Force Extreme

Stiftung Warentest Online 1/2013 - Es wurde ein Staubsauger geprüft und mit „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Saugen, Handhabung, Umwelteigenschaften und Haltbarkeit. …weiterlesen