Sehr gut (1,4)
Gut (2,4)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Schnitt­breite 44 cm
  • Faden­spule Ja  vorhanden
  • Gewicht 8 kg
  • Typ Mul­ti­funk­ti­ons­ge­rät
  • Mehr Daten zum Produkt

Rotfuchs MFT52 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 21.08.2015 | Ausgabe: 5/2015
    • Details zum Test

    1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Ein Tragegeschirr gehört ebenso zum Lieferumfang wie ein Freischneidervorsatz, der entweder mit Fadenspule oder mit Messerscheibe betrieben werden kann. Außerdem liegen noch Hochentaster- und Heckenscherenvorsatz bei. ... Der Motor springt leicht an und läuft nach 30 Sekunden rund. ... Vorsicht ist beim Hochentaster geboten. Vor dem ersten Einsatz muss die Kettenschmierung eingestellt werden ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Rotfuchs MFT52

Kundenmeinungen (168) zu Rotfuchs MFT52

3,6 Sterne

168 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
66 (39%)
4 Sterne
37 (22%)
3 Sterne
32 (19%)
2 Sterne
12 (7%)
1 Stern
24 (14%)

3,6 Sterne

168 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Gut gedacht, schlecht gemacht

Wer nicht für jede Aufgabe im Garten ein Extra-Gerät kaufen will, sieht sich nach einem Multifunktionswerkzeug um. Der MFT52 4in1 Multi-Funktionsschneider von Rotfuchs ist so eine Maschine und bietet die Funktionen Freischneider, Rasentrimmer, Motorheckenschere und Hochentaster. Die Beurteilungen einiger Nutzer sind jedoch äußerst widersprüchlich. Einige konstatieren dem Rotfuchs erhebliche Qualitätsmängel, andere wiederum sind mit der gebotenen Leistung zu geringen Kosten hochzufrieden.

Produktdetails

Der große Tank der MFT fasst 1,2 Liter und sollte den luftgekühlten, kräftigen 3-PS-Zweitakter mit 52 Kubikzentimeter Hubraum auch über längere Zeit mit ausreichen Energie versorgen. Die Heckenschere kommt mit einer Schnittlänge von 44 Zentimetern und ist in 12 verschiedenen Winkeln verstellbar. Die Kettensäge des Hochentasters besitzt eine Schwertlänge von etwa 36 Zentimetern und ermöglicht damit eine Schnittlänge von rund 31 Zentimetern. Das 3-Zahn-Stahlschneideblatt der Motorsense hat einen Durchmesser von 35 Zentimetern. Die Fadenlänge des Doppelfadenkopfs mit Tipp-Automatik beträgt 95 Zentimeter. Beide, Motorsense und Rasentrimmer sind von einer sehr großen Schutzverkleidung umgeben.

Beachtenswerte Features

Bis in welcher Höhe mit dem Hochentaster gearbeitet werden kann, darüber schweigen sich die technischen Daten aus. Eine im Lieferumfang enthaltene Verlängerung war jedenfalls nicht auszumachen. Ansonsten dürfte die Bedienung aufgrund des geringen Gewichts, des verstellbaren Tragegurts und wegen des stufenlos verstellbaren Griffs recht komfortabel sein. Das Werkzeug kann mittels Schnellspannung einfach gewechselt werden. Zudem sollen alle wichtigen Funktionen mit nur einer Hand bedienbar sein. Die Zündung des Motors ist angeblich kontaktlos und wartungsfrei sein.

Tipps zur Inbetriebnahme wegen der Qualitätsmängel

Vor der ersten Inbetriebnahme und nach längerer Standzeit sollte man laut dem Rat eines Käufers bei diesem Gerät allerdings einige wichtige Punkte beachten. Man solle die Zündkerze herausschrauben und ein paar Tropfen Öl in den Zylinder tropfen lassen, den Seilzug mit ausgeschraubter Zündkerze danach einmal durchziehen und die Kerze wieder einschrauben. Zudem solle man alle Wellen, Wellenverzahnungen und Schmiernippel mit säurefreiem Fett einschmieren sowie die Heckenschere, das Schwert und die Kettensäge gut einölen. Den Motor solle man warm laufen lassen und dann den Vergaser an der Umluftschraube so einstellen, bis die optimale Drehzahl erreicht wird. Außerdem solle man nach jedem Betrieb den Tank vollständig leeren. Um Probleme mit dem Hochentaster zu vermeiden, solle man das Schwert der Kettensäge mit einer zusätzlichen Schraube sichern. Man sollte sich die ausführlichere Beschreibung lieber direkt bei Amazon durchlesen. Vor allem ließen sich die Geräte auch bei laufendem Motor und niedriger Drehzahl montieren.

Fazit

Angesicht all der von Käufern geschilderten Qualitätsmängel und der vielen Details, die man vor der Inbetriebnahme beachten sollte inklusive der dazu teilweise nötigen Bastelei, können auch der große Funktionsumfang und die geringen Kosten ein Käuferherz nicht unbedingt beruhigen. Wer sich mit Maschinen und Motoren nicht so gut auskennt oder schlicht und einfach ein von vornherein ohne Probleme und Aufwand funktionierendes Gerät kaufen möchte, sollte von der MFT52 lieber die Finger lassen. Alle anderen, die sich diese Maschine zutrauen, erwerben ein Multifunktionsgerät für knapp über 100 EUR (Amazon), müssen aber mit möglichen Ausfällen und Aufenthalten in der eigenen Werkstatt leben.

von Kurt

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Rasentrimmer & Motorsensen

Datenblatt zu Rotfuchs MFT52

Technische Daten
Typ Multifunktionsgerät
Antriebsart Benzin
Leistung
Motorleistung 2,2 kW
Tankvolumen 1,2 l (Liter)
Lautstärke & Gewicht
Gewicht 8 kg
Schneidwerkzeug
Fadenspule vorhanden
Dickichtmesser vorhanden
Schnittbreite 44 cm
Fadenverlängerung Auftippautomatik (halbautomatisch)
Fadenanzahl 2
Fadenlänge 95 cm
Ausstattung & Zubehör
Tragegurt vorhanden
Verstellbarer Handgriff vorhanden
Aufsätze für Multifunktionsgeräte
Rasentrimmer vorhanden
Freischneider vorhanden
Heckenschere vorhanden
Astsäge fehlt
Hochentaster vorhanden
Weitere Daten
Aufsätze
  • Hochentaster
  • Heckenschere
  • Rasentrimmer
Weitere Produktinformationen: Schnittlänge Heckenschere: 44 cm
Schnittlänge Kettensäge: 31 cm
Schnittbreite Dickichtmesser: 35 cm
Schnittbreite Faden: 44 cm

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf