• Sehr gut 1,4
  • 6 Tests
  • 33 Meinungen
Sehr gut (1,5)
6 Tests
Sehr gut (1,3)
33 Meinungen
Typ: Rei­se­sta­tiv, Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 154 cm
Packmaß: 43,5 cm
Gewicht: 1180 g
Traglast: 15 kg
Mehr Daten zum Produkt

Rollei Lion Rock Traveler M im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Insgesamt war ich mit dem Rollei Lion Rock Traveller M sehr zufrieden und würde es jedem Wildlife-Fotografe empfehlen. ... Das Rollei Lion Rock Traveller M ist definitiv das stabilste Stativ, auf dem meine Kamera bisher ruhen durfte. Und das ‚ruhen‘ kann man wirklich wörtlich nehmen.“

  • ohne Endnote

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    3 Produkte im Test

    „Die Verarbeitung ist sehr hochwertig, auch wenn man die Endmontage des Kugelkopfs selbst übernehmen muss. Überzeugt hat uns die Serie in Sachen Ausstattung, Stabilität und Handhabung. ...“

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut - überragend“ (4,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 8,5 von 10 Punkten

    „Rollei ist mit dem Lion Rock Traveler M ein sehr gut und edel gefertigtes Kompaktstativ mit exzellentem Praxisnutzen gelungen. Das Stativ hat sich im Test bestens bewährt und gefiel nicht nur durch sein sehr gutes Handling, sondern vor allem durch die erstaunlich hohe Tragekraft und Stabilität. Was will man mehr? Das Rollei Lion Rock Traveler M kostet zwar stolze 899 Euro UVP, ist aber im Wortsinn seinen Preis wert.“

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „... Der Kugelkopf bietet tolle Handhabung inklusive Sicherheitstaste, die unbeabsichtigtes Lösen der Kamera verhindert. Im Test haben wir eine Profi-DSLR montiert, ohne Einbußen an Stabilität. Die Traglast ist mit bis zu 15 kg angegeben. Fazit: klare Kaufempfehlung, für 899 Euro ... allerdings sehr teuer.“

  • „super“ (91,3 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Platz 2 von 5

    „... Sehr stabil bei allen Verschlusszeiten, vor allem wenn man das geringe Gewicht bedenkt. Die filigrane Stativschulter ist unerwartet verwindungssteif. Sehr gutes Verhältnis Nutzlast/Eigengewicht. ... Stativbeine: 25/22/19/16 mm, Schraubklemmen griffig und sehr gut zu bedienen. Gummi-Ummantelung an drei Beinen. Unterste Beinsegmente mit Skalierung. Beinrastungen selbsttätig rückstellend. ...“

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „Pro: Sehr stabil, funktionsreich und dennoch leicht und kompakt.
    Kontra: Hoher Preis.“

zu Rollei Lion Rock Traveler M

  • ROLLEI Lion Rock Traveler M Stativ - 1.5 kg in
  • Rollei Lion Rock Traveler M
  • ROLLEI Lion Rock Traveler M, Stativ

Kundenmeinungen (33) zu Rollei Lion Rock Traveler M

4,7 Sterne

33 Meinungen in 1 Quelle

4,7 Sterne

33 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Lion Rock Traveler M

Robus­tes Rei­se­sta­tiv der Ober­klasse

Stärken
  1. sehr hohe Stabilität
  2. moderates Eigengewicht
  3. geringes Packmaß
Schwächen
  1. recht teuer
  2. keine Einbeinfunktion

Unter den Reisestativen gehört das Lion Rock Traveler M von Rollei zu den robusteren Modellen. Stolze 15 Kilogramm schultert es laut Hersteller, was auch für professionelle Spiegelreflexkameras mit schweren Optiken ausreichen sollte. Dabei kommt es selbst auf ein moderates Eigengewicht von 1,5 Kilogramm und bietet eine Arbeitshöhe von 154 Zentimetern. Die Stativbeine sind mit Abdichtungen versehen, Sie brauchen sich also - auch wenn es mal nass oder schlammig wird - keine Sorgen machen, dass Staub oder Salz eindringt. Im Test der "DigitalPHOTO" wird die hervorragende Stabilität hervorgehoben. Die hohe Qualität hat allerdings einen stolzen Preis: fast 900 Euro werden derzeit für das Lion Rock fällig.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rollei Lion Rock Traveler M

Bauart
Typ
  • Dreibeinstativ
  • Reisestativ
Beinsegmente 4
Material Carbon
Erhältliche Farben Silber
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 154 cm
Minimale Arbeitshöhe 20,3 cm
Packmaß 43,5 cm
Gewicht 1180 g
Traglast 15 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Kugelkopf
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes vorhanden
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule vorhanden
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tierisch gut

COLOR FOTO 8/2012 - Am nächsten Tag kommt der Greifvogel, und die Küken sind weg. Auf der anderen Seite ist es kein Problem, wenn man einige störende Äste auf einer Lichtung beseitigt, um beim Ansitzen im Tarnzelt freien Blick zu haben. Im Fernsehen sehe ich häufig, dass Filmer extrem nahe an die Tiere herangehen. Warum kann man sie nicht in Ruhe lassen, die Tierwelt respektieren? Und warum muss man einen Elefanten nervös machen, indem man ihm zu nahe kommt, um anschließend spektakuläre Bilder zu schießen? …weiterlesen