zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Stative im Vergleich: Robust für die Reise

COLOR FOTO: Robust für die Reise (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 2 weiter
  • Lion Rock Traveler L

    Rollei Lion Rock Traveler L

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 170,7 cm;
    • Packmaß: 48 cm;
    • Gewicht: 1750 g;
    • Traglast: 20 kg

    ohne Endnote – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „... Auch wenn die Arbeitshöhe des kleinsten Stativs wahrscheinlich meist ausreicht, erhält das Lion Rock Traveller L unsere Empfehlung. Es bietet die höchste Flexibilität und mit dem größeren Kugelkopf ein Quäntchen mehr Komfort. Es sei denn, es kommt wirklich aufs Gewicht an ... Für eine Nachfolgeserie wünschen wir uns eine echte Schnellkuppelung der Stativplatte.“

  • Lion Rock Traveler M

    Rollei Lion Rock Traveler M

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 154 cm;
    • Packmaß: 43,5 cm;
    • Gewicht: 1180 g;
    • Traglast: 15 kg

    ohne Endnote – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „Die Verarbeitung ist sehr hochwertig, auch wenn man die Endmontage des Kugelkopfs selbst übernehmen muss. Überzeugt hat uns die Serie in Sachen Ausstattung, Stabilität und Handhabung. ...“

  • Lion Rock Traveler S

    Rollei Lion Rock Traveler S

    • Typ: Reisestativ, Dreibeinstativ;
    • Maximale Arbeitshöhe: 133 cm;
    • Packmaß: 40 cm;
    • Gewicht: 970 g;
    • Traglast: 10 kg

    ohne Endnote – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „... Etwas verwundert waren wir ... darüber, dass der Stativkopf letztlich nicht fertig montiert war. Wir mussten erst den Kopf abnehmen und die Auflageplatte mit einem Inbus fixieren. ... Überzeugt hat uns ... die Stabilität der Stative, wobei hier auch das kleine Lion Rock Traveller S so stabil ist, dass die offizielle Tragkraft von zehn Kilo unserer Meinung nach auch gern um zwei bis drei Kilo überschreiten kann.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Stative