ohne Note
1 Test
Gut (2,2)
752 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Films­can­ner, Nega­tiv-​ / Dia-​Scan­ner
Scan-​Bereich: Klein­bild
Auf­lö­sung: 1800 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Rollei DF-S 100 SE im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Bildqualität gut“

    Die SE-Variante des DF-S100 ist gut für die flotte Digitalisierung von großen Dia- und Fotobeständen geeignet. Bildereinschub in den Halter und das Scannen selbst können hier parallel vorgenommen werden. Die Auflösung ist mit 5 Megapixeln ausreichend für die Erstellung und Verwaltung eines Digitalarchivs. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Rollei DF-S100 SE

  • Rollei DF-S 100 SE Scanner für Dia+Film

Kundenmeinungen (752) zu Rollei DF-S 100 SE

3,8 Sterne

752 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
337 (45%)
4 Sterne
142 (19%)
3 Sterne
142 (19%)
2 Sterne
38 (5%)
1 Stern
92 (12%)

3,8 Sterne

749 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,3 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • rollei df-s100 se ein fehlkauf

    von h.34
    • Vorteile: gute Verarbeitung, gute Scan-Geschwindigkeit
    • Geeignet für: Privatgebrauch
    • Ich bin: Privatanwender

    ich habe dieses gerät anfang 2011 erworben und war anfangs mit dem händling und der bildwiedergabe zufrieden, aber bei einer bearbeitung von grösseren dia-mengen und ältern fotos zeigte sich eine enorme blau- oder rotstichigkeit, die auch durch eine nachbearbeitung nicht zu entfernen ist . dieses gerät ist nicht zu empfehlen und bekommt von mir die note 5. der hersteller wäre gut beraten dieses gerät schnell vom markt zu nehmen.

    Antworten
  • DIAs braunstichig, Negative farbneutral und blau

    von Haubi
    • Vorteile: gute Verarbeitung, günstig, gute Abmaße, gute Scan-Geschwindigkeit
    • Ich bin: Privatanwender

    Ich bin in der günstigen Lage, gleich drei Scanner vergleichen zu können. Dabei fällt beim Rollei DF-S 100 (SE) auf, dass dieser die DIAs zwar schnell, in guter Schärfe und über Liveview komfortabel scannt, aber schlussendlich zählt das Ergebnis und das ist schlecht! Was nützt ein schneller Scanner, wenn ich dann tausende DIAs und Negative aufwendig mit Photoshop nachbearbeiten muss und dennoch nicht zu einem befriedigenden Ergebnis komme. Die Farben (alles wirkt herbstlich braun bei den DIAs und bei den Negativen blass und farbneutral mit Blaustich) lassen sich nicht einfach nachregulieren. Mann muss das Bild also in Sektionen bearbeiten. Geht gar nicht! Mangelhaft! Vielleicht s/w-DIAs und s/w-Negative.
    Meiner geht zurück ins Geschäft. Von der Traditionsfirma Rollei hätte ich mehr erwartet.

    Antworten
  • Antwort

    von haewo

    Hallo Haubi,

    könnten Sie uns an Ihrer glücklichen Lage teilhaben lassen?
    Welcher Ihrer drei Scanner war denn in Ordnung??

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Rollei DF-S100 SE

Rol­lei fei­ert Fir­men­ju­bi­läum mit Son­de­re­di­tion

rolleiWer sich mit dem Kauf eines kleinen Tischscanners zur Digitalisierung von Negativen und Dias noch ein bisschen zügeln kann, profitiert ab März 2010 vom 90jährigen Firmenjubiläum von Rollei. Aus diesem Anlass bringt der – nicht nur „altersmäßig“ betrachtet – traditionsreiche Hersteller den DF-S100 in einer Sonderedition heraus. Zu erkennen ist dieses Modell am Zusatz „SE“ im Produktnamen.

Doch worin besteht nun der Mehrwert des DF-S-100 SE? Die Sonderedition ist technisch zwar baugleich mit dem DF-S100, bietet aber ein Plus an Ausstattung, die den Umgang mit dem Tischscanner noch komfortabler machen soll. So findet der Käufer im Lieferumfang je einen zusätzlichen Schlitten für Dias und Negative, mit denen sich die Zeit des Digitalisierens größerer Bestände natürlich leicht reduziert. Außerdem gibt’s noch eine Reinigungsbürste und ein A/V-Kabel dazu. Über Letzteres lassen sich die eben digitalisierten Fotos dank TV-Ausgang am TV-Gerät bewundern – und natürlich auch gleich begutachten.

Die Qualität der Scans soll, verfolgt man die Erfahrungsberichte über den DF-S100 im Internet, für den normalen Hausgebrauch vollkommen in Ordnung sein. Wer allerdings vorhat, die digitalisierten Fotos zu vergrößern, sollte lieber zu einem hochwertigeren Gerät greifen. Für die Bedienung wiederum erntet der DF-S100 meistens ein Lob. Der Scanvorgang erfolgt auf Knopfdruck, und die Scans selbst lassen sich auf Speicherkarten oder dem internen Speicher ablegen – was die ganze Angelegenheit unabhängig von einem PC macht.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rollei DF-S 100 SE

Eignung & Formate
Typ
  • Negativ- / Dia-Scanner
  • Filmscanner
Scan-Bereich Kleinbild
Technik
Auflösung 1800 dpi
Scan-Optik CMOS-Bildsensor
Ausstattung
Ausstattung
  • Dia- / Negativ-Durchlichteinheit
  • Vorschau-Display
  • Schlitten für gerahmte Dias
  • Kartenleser
  • Interner Speicher
Schnittstellen
  • USB
  • TV-Ausgang
Kompatible Betriebssysteme Windows
Abmessungen / B x T x H 82 x 86 x 152 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: Rollei DF-S 100 SE

Weiterführende Informationen zum Thema Rollei DF-S100 SE können Sie direkt beim Hersteller unter rollei.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Ion Audio Pics 2 SDFujitsu ScanSnap S1300JAY-Tech FS170DNT DigiScan TV proAldi Süd Traveler Farb-DiascannerReflecta ImageBox iRCanon CanoScan 9000FEpson Perfection V330Norma / Genie DIA 100HP ScanJet G2710