Roccat Kone Pure Owl-Eye im Test

(Optische Maus)

Ø Gut (1,8)

Test (1)

Ø Teilnote 1,5

(76)

Ø Teilnote 2,0

Produktdaten:
Gaming-Maus: Ja
Kabelgebunden: Ja
Max. Sensor-Auflösung: 12000 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Roccat Kone Pure Owl-Eye

    • gamezoom.net

    • Erschienen: 07/2017

    9 von 10 Punkten

    „Kaufempfehlung“

     Mehr Details

zu Roccat ROC-11-725

  • ROCCAT Kone Pure Optical Owl-Eye Core Performance RGB Gaming Maus (Optischer

    Kone Pure EMP - Core Performance RGB Gaming Mouse

  • ROCCAT Kone Pure EMP Core Performance RGB Gaming Mouse USB

    ROCCAT Kone Pure EMP Core Performance RGB Gaming Mouse USB

  • Roccat Kone Pure Owl-Eye (Kabel)

    (Art # 6335509)

  • Roccat Kone Pure Owl-Eye RGB Gaming Maus, schwarz

    Leitungsanschluss (USB) Auflösung: max. 12000 dpi (veränderbar) Gamer Maus, RGB Beleuchtung

  • ROCCAT Kone Pure Champion Grade (schwarz)
  • ROCCAT Kone Pure Optical Owl-Eye Core Performance RGB Gaming Maus (Optischer

    Kone Pure EMP - Core Performance RGB Gaming Mouse

  • ROCCAT Kone Pure Optical Owl-Eye Core Performance RGB Gaming Maus (Optischer

    Kone Pure EMP - Core Performance RGB Gaming Mouse

Kundenmeinungen (76) zu Roccat Kone Pure Owl-Eye

76 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
39
4 Sterne
12
3 Sterne
9
2 Sterne
8
1 Stern
8
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Roccat ROC-11-725

Fairer Preis für Präzision und Beleuchtung, aber Mängel bei Grip und Material

Stärken

  1. mit bis zu 12.000 dpi äußerst präzise
  2. langes USB-Kabel
  3. hohe Ergonomie
  4. 5 Profile für Tasten, Beleuchtung und Empfindlichkeit

Schwächen

  1. wenig hochwertiges Material
  2. keine Gewichtsanpassung möglich
  3. nicht beidhändig nutzbar

Was kann man an der Maus alles einstellen?

Der verbaute optische Sensor löst maximal mit 12.000 dpi auf, die man per Software in 100er-Schritten herunterregeln kann. Da die Kone Pure Owl-Eye auch Makro-Tasten besitzt, die der freien Belegung mit speziellen In-Game-Funktionen dienen, kommt man um die Nutzung der hauseigenen Swarm-Software nicht herum. Mit ihr kann man beispielsweise bis zu fünf Profile anlegen, die jeweils unterschiedliche Abtastraten und Tastenbelegungen verwenden – und diese praktischerweise direkt auf der Maus abspeichern. Denn die Pure Owl-Eye kommt mit einem 512-KB-Speicher für Profil-Daten. Die Software ist außerdem notwendig, um die integrierte RGB-Beleuchtung programmieren zu können. Das – und auch die generelle Bedienung der Maus – erfolgen in einem Test von gamezoom.net sehr einfach und zuverlässig. Einige Käufer kritisieren jedoch das minderwertig anmutende Plastik der Tasten.

Welche Haken hat die Gaming-Maus?

Man muss beachten, dass die Roccat ein ergonomisches Design besitzt, das Linkshändern eine komfortable Benutzung der Maus verwehrt – Form und Makro-Tasten sind so angelegt, dass sie ausschließlich mit der rechten Hand optimal bedient werden können. Zudem dürften anspruchsvolle Turnier-Spieler die Möglichkeit der Gewichtsanpassung vermissen. Im Test wird außerdem bemängelt, dass die Kone Pure Owl-Eye nicht immer optimal und griffig in der Hand liegt. Als Linkshänder empfehlen wir einen Blick auf die SteelSeries Sensei 310, die nicht nur die gleiche, hohe Abtastrate von 12.000 dpi, sondern auch ein komplett symmetrisches Design besitzt. Dadurch kann man die Gaming-Maus problemlos sowohl mit der rechten als auch der linken Hand bedienen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Roccat Kone Pure Owl-Eye

Schnittstelle USB
Trackball-Maus fehlt
Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus vorhanden
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl Mehr als sechs Tasten
Beleuchtetes Gehäuse vorhanden
DPI-Umschalter vorhanden
Konnektivität
Kabelgebunden vorhanden
Kabellos (Funk) fehlt
Sensor
Typ Optischer Sensor
Max. Sensor-Auflösung 12000 dpi

Weiterführende Informationen zum Thema Roccat ROC-11-725 können Sie direkt beim Hersteller unter roccat.org finden.

Weitere Tests & Produktwissen