Roberts Radio BluTune 300 2 Tests

Gut (2,0)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • DAB+ Ja  vorhanden
  • UKW Ja  vorhanden
  • Inter­ne­tra­dio Nein  fehlt
  • WLAN Nein  fehlt
  • Blue­tooth Ja  vorhanden
  • Laut­spre­cher Inte­griert
  • Mehr Daten zum Produkt

Roberts Radio BluTune 300 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:  | Ausgabe: 12/2021
    • Details zum Test

    Klangurteil: 84 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: Überragende Ausstattung, herausragender Klang fürs Geld.
    Minus: Lautstärke des BT300 nicht mit Bluetooth-Smartphone synchronisiert.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Pro: schlichtes Design; erstklassiges Gehäusematerial; gute Klangqualität; drahtlose Ladefläche für Smartphones; Bluetooth-fähig; DAB+ und UKW; teleskopische Antenne; Fernbedienung mitgeliefert.
    Contra: WLAN fehlt; Mitten könnten präsenter sein; nicht günstig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Roberts Radio BluTune 300

zu Roberts Radio BluTune 300

  • Roberts Radio Roberts Blutune 300 BluTune300E
  • ROBERTS BluTune 300 schwarz 130912

Kundenmeinungen (17) zu Roberts Radio BluTune 300

4,7 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (76%)
4 Sterne
4 (24%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Viel­sei­tig, kom­pakt, schlicht

Stärken

  1. gute Ausstattung
  2. Korpus aus Holz
  3. Qi-Ladefunktion

Schwächen

  1. wenige Anschlüsse
  2. kein WLAN
  3. teuer

Die kleine Stereoanlage Roberts Radio BluTune 300 kommt mit einer Vielzahl von Musikquellen zurecht. Der eingebaute CD-Spieler sowie digitaler und analoger Radioempfang decken die grundlegenden Funktionen ab. Dank Bluetooth, des etwas primitiven Klinkensteckers und USB kann darüber hinaus fast alles abgespielt werden. Stereo-Cinch oder ein zusätzlicher USB-Anschluss vorn hätten dem Radio gut zu Gesicht gestanden, fehlen aber. Bei Streamingdiensten muss der Umweg über das Smartphone gewählt werden. AptX für eine höherwertige Übertragungsqualität gibt es allerdings nicht. Dafür bleibt das Smartphone dank Qi-Ladestation immer startklar. Die Stereolautsprecher profitieren vom Holzkorpus und liefern ein überzeugendes und präzises Ergebnis. Nur die Mitten sollen ab und an etwas zu schwach auftreten. Aktuell 500 Euro wirken angesichts der Kritikpunkte insgesamt etwas zu hoch, auch wenn die Klangausgabe dem halbwegs gerecht wird.

von Mario Petzold

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Roberts Radio BluTune 300

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Kassettendeck fehlt
Fernbedienung vorhanden
Lautsprecher Integriert
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth vorhanden
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
AirPlay 2 fehlt
ChromeCast fehlt
Multiroom
DTS-PlayFi fehlt
FlareConnect fehlt
HEOS fehlt
MusicCast fehlt
Sprachsteuerung
Siri fehlt
Google Assistant fehlt
Alexa fehlt
Bixby fehlt
Ausstattung
Display vorhanden
Karaoke-Funktion fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Kartenleser fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 130906, 130912
Weitere Produktinformationen: Features: kabelloses Laden für Smartphones

Weiterführende Informationen zum Thema Roberts Radio BluTune 300 können Sie direkt beim Hersteller unter robertsradio.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf