Riva Audio Arena im Test

(AirPlay-Lautsprecher)
  • Gut 1,8
  • 11 Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
Leistung (RMS): 50 W
LAN / Ethernet: Nein
Bluetooth: Ja
Akkubetrieb: Nein
Multiroom: Ja
Sprachassistent: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (11) zu Riva Audio Arena

    • c't

    • Ausgabe: 24/2018
    • Erschienen: 11/2018
    • 12 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Die Stunde des Arena schlägt beim Anhören von Live-Mitschnitten, bei denen er die Stereo-Architektur voll ausspielen kann. Er zieht eine überraschend breite Bühne auf, auf der sich einzelne Instrumente oder Akteure gut verorten lassen ...“  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 9/2018
    • Erschienen: 08/2018
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    Klang: 4 von 5 Sternen;
    Funktionen: 4 von 5 Sternen;
    Anschlüsse: 4 von 5 Sternen;
    Preis-Leistung: 4 von 5 Sternen.  Mehr Details

    • Smartphone

    • Ausgabe: 4/2018
    • Erschienen: 05/2018

    4,5 von 5 Sternen

    „... Für den perfekten Klang ist das ‚Arena‘ mit sechs leistungsstarken Lautsprechern versehen. Die Ausgangsleistung des Schreihalses mit der Engelsstimme beträgt 50 Watt. Insgesamt können 32 Geräte via WLAN, DLNA, DDMS, AirPlay, Chromecast und Bluetooth mit dem System verbunden werden. Alternativ besteht die Möglichkeit, Musik mithilfe eines 3,5 mm- oder eines USB A-Kabels abzuspielen. ...“  Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... In unserem Hörtest klingt er extrem kraftvoll, vor allem für seine kompakte Größe. ... Wer nicht auf Multiroom Wert legt, kann den Arena jedoch auch über Apple Airplay, DLNA oder Bluetooth ansprechen. Sobald im Netzwerk vorhanden, lässt sich der Riva auch über andere Apps bespielen. Ein Knaller.“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 11/2017
    • Erschienen: 10/2017
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 5

    „gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Er klingt ... sehr breitbandig und lebendig. Der Lautsprecher kann richtig laut spielen, auch wenn dann der Bass etwas zurückgenommen wird. Das gilt besonders im Power-Modus, der sich über die etwas eigenwillige App anwählen lässt. ... Trotz einer nicht ausgereiften Bedienung ein viel versprechender Newcomer, der im Klang aufhorchen lässt. ...“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 10/2017
    • Erschienen: 09/2017
    • 9 Produkte im Test
    • Seiten: 20

    55 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Die Software kann momentan gar nicht überzeugen. Doch die Hardware legt einen sehr gelungenen Start hin. Das Arena macht schon Solo viel Raum und Pegel, Stereo ist richtig gut.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 10/2017
    • Erschienen: 09/2017
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 5

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    „Der Newcomer klingt toll, leistet sich aber Schwächen in der Handhabung.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 9/2017
    • Erschienen: 08/2017
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 3

    „sehr gut“ (1,3)

    „... Dank der engen Bindung zu Google Home ist es ein Leichtes, mehrere Speaker zu verwalten oder Inhalte aus diversen Begleitapps zu streamen. ... Der kleine Arena liefert einen sehr vollen und detaillierten Klang, lediglich bei sehr hohem Pegel verliert er etwas an Brillanz. ... Am Ende des Tages hatten wir uns nur eine etwas wertigere Außenhülle statt der dargebotenen Plastikummantelung gewünscht.“  Mehr Details

    • telecom-handel.de

    • Erschienen: 05/2018

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • AndroidPIT

    • Erschienen: 04/2018

    3,5 von 5 Sternen

    „Pro: Stereo-Modus; Lautsprecher lassen sich auch unterwegs zusammenschalten; Kräftiger Klang; Bluetooth; Aux-in; Akku-Pack verfügbar.
    Contra: Teuer.“  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018

    Note:1,0

    „Empfehlung“

    „Plus: hervorragender Klang, AirPlay-Unterstützung, Ladeanschluss für iPhone.
    Minus: -.“  Mehr Details

zu Riva Audio Arena

  • RIVA RWA01B Wireless Multispace Lautsprecher Schwarz

    RIVA ARENA ist der kompakte Multiroom - Lautsprecher " + " der RIVA Serie WAND mit Stereo - ,...

  • RIVA RWA01W Wireless Multispace Lautsprecher Weiß

    'Riva Arena ist der kompakte Lautsprecher multi - room " + de la Riva - Serie Wand, dass stereo Sound sorgt ,...

  • RIVA RWA01B Wireless Multispace Lautsprecher Schwarz

    RIVA ARENA ist der kompakte Multiroom - Lautsprecher " + " der RIVA Serie WAND mit Stereo - ,...

  • RIVA Arena Compact Multiroom Streaming-Client mit eingebautem Lautsprechern,

    Einfache Einrichtung und Steuerung! Erstklassige Konnektivitätsoptionen: Wi - Fi, Bluetooth, integrierter Chromecast, ,...

  • Riva Arena Schwarz Lautsprecher

    - Mehr Verbindungsmöglichkeiten - Unbegrenztes Streaming - Trillium Audiotechnologie - Unterstützte Audio Codecs: Mp3, ,...

  • RIVA Arena schwarz

    Bluetooth - Lautsprecher 2 - Wege - Lautsprecher App - Steuerung möglich Spritzwasserschutz WLAN

  • RIVA RWA01B Wireless Multispace Lautsprecher Schwarz

    RIVA ARENA ist der kompakte Multiroom - Lautsprecher " + " der RIVA Serie WAND mit Stereo - ,...

Kundenmeinungen (9) zu Riva Audio Arena

9 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
3
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Riva Audio Arena

Technik
System Stereo-System
Leistung (RMS) 50 W
Anschlüsse
AUX-Eingang vorhanden
Kopfhörer fehlt
USB vorhanden
LAN / Ethernet fehlt
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Streaming-Standards
Bluetooth vorhanden
AirPlay vorhanden
AirPlay 2 fehlt
DLNA vorhanden
MusicCast fehlt
AllPlay fehlt
Play-Fi fehlt
FlareConnect fehlt
Sonos fehlt
Chromecast integriert vorhanden
Extras
Akkubetrieb fehlt
USB-Wiedergabe vorhanden
WLAN-Dualband fehlt
Multiroom vorhanden
Sprachassistent fehlt
Maße & Gewicht
Breite 12,7 cm
Tiefe 12,7 cm
Höhe 18 cm
Gewicht 1,36 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Riva Audio Arena können Sie direkt beim Hersteller unter rivaaudio.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Room-Service

PC Magazin 11/2017 - Das gilt besonders im Power-Modus, der sich über die etwas eigenwillige App anwählen lässt. Wer ihn solo als AirPlay-Lautsprecher fürs iPhone konfiguriert, hat einen leichten Start ohne Router-Passwort, kann aber keine Gruppen bilden, was für Stereo-Wiedergabe mit zwei Arenas nötig ist. Solche Extras sind nur mit der zusätzlichen Google Home App möglich, was die Sache dann umständlicher als bei den anderen macht. …weiterlesen

Einfacher Strom

stereoplay 10/2017 - Wenn diese dann noch mehr Apps wie TuneIn und zwischen regelmäßigen Abstürzen jede Menge Werbung ins Spiel bringt, ist das Kapitel Bedienung schnell app-gehakt: Setzen, sechs! Schade, denn die Hardware hat großes Potenzial, zumal sie Sonos auf der Achillesferse erwischt: Das Riva Arena kann nicht nur Musik via Bluetooth vom Handy empfangen, es besitzt außerdem einen AUX-Eingang für analoge Quellen und sogar eine USB-Buchse, die Musikwiedergabe von Memory-Sticks ermöglicht. …weiterlesen