Riese und Müller blueLABEL Wave City (Modell 2016) Test

(26-Zoll-Fahrrad)
blueLABEL Wave City (Modell 2016) Produktbild
  • Gut (2,3)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: E-Bike, Citybike
  • Gewicht: 24,5 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Riese und Müller blueLABEL Wave City (Modell 2016)

  • Ausgabe: 1/2016
    Erschienen: 03/2016
    Produkt: Platz 6 von 8

    Note:2,3

    „Gemütliches City-Pedelec mit tiefem Einstieg. Komfortabel und agil, leichte Schwächen in der Fahrstabilität. Tadellos verarbeitet.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Riese und Müller blueLABEL Wave City (Modell 2016)

Ausstattung Rahmenschloss, Gefederte Sattelstütze, Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech, Fahrradständer
Bremsentyp Felgenbremse
Felgengröße 26 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 24,5 kg
Modelljahr 2016
Motor-Typ Mittel-Motor
Motorleistung 250 W
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano Nexus Inter 8
Schaltung Nabenschaltung
Typ Citybike, E-Bike

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Tourentauglich ElektroRad 4/2015 - In der Frontpartie sehen dies die Radon-Entwickler durch den Einsatz einer RockShox Luftfedergabel gegeben. Wenn keine Dämpfung gewünscht wird - um etwa bergauf im Wiegetritt ungewolltes Wippen zu vermeiden - kann diese mittels des Schalters am Lenker blockiert werden. Zur Unterstützung baut Radon auf Bosch-Antriebe. Der "Performance Line" Mittel-Motor hat 250 Watt Leistung und einen Drehmoment von 60 Nm in der Kettenschaltungsvariante. …weiterlesen


Ganz nah an der Spitze Procycling 6/2013 - Der Wechsel der Kette von einem der elf Ritzel aufs nächste fällt dabei sehr geschmeidig aus. Die Bremsen sind bissig und gut dosierbar; die Bedienbarkeit ist also insgesamt top. Und indem das Olmo nur knapp 7,4 Kilo wiegt, kann es Freunde italienischen Rennradbaus dann endgültig überzeugen. Das sagt Tobi: Das Olmo ist sehr gut verarbeitet und schön designt, die roten Außenhüllen sind sehr stimmig. Die Chorus schaltet sich schon etwas rauer als Di2, aller dings sehr exakt. …weiterlesen


Gut im Sattel velojournal 1/2012 - Nun sollte der vorderste Punkt des Knies genau senk recht über der Pedalachse liegen (Skizze 3). Am einfachsten überprüft man das mit einem Lot oder einer Schnur mit etwas angehängtem Ge wicht. Sitzt man sehr sportlich auf dem Velo und liegt der Lenker tiefer als der Sattel, schiebt man den Sattel besser etwas nach vorne, sodass das Knie 1-2 Zentimeter vor der Pedalachse liegt. …weiterlesen


Touren-Tauglich ElektroRad Spezial Eurobike Highlights (4/2011) - DIAMANT Sportlich elegant Darauf kann Hubert Hager von Diamant richtig stolz sein: Die neue Diamant-Fahrradlinie zeichnet sich durch beste Eleganz aus, ist aber zugleich sportiv. Möglich macht dies in einer Entwicklungsgemeinschaft mit Motorenhersteller BionX erschaffene Akku-Design, das sich gelungen organisch in die neuen Rahmen schmiegt. …weiterlesen