Rennstahl 931 E-Reiserad Pinion 1.12 (Modell 2017) Test

(Fahrrad mit Riemenantrieb)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Reiserad, E-Bike
  • Gewicht: 26,1 kg
  • Rahmenmaterial: Stahl
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Rennstahl 931 E-Reiserad Pinion 1.12 (Modell 2017)

  • Ausgabe: 5/2016
    Erschienen: 08/2016
    Mehr Details

    „hervorragend“

    Preis/Leistung: 2,5 von 5 Punkten, „Tipp!“

    „... Die Summe seiner Stärken spielt das Rennstahl 931 ... im Reisemodus aus. Selbst große und schwere Leute bis 135 Kilo haben genug Zuladespielraum für großes Reisegepäck (35 kg). Die Fußfreiheit ist üppig. Das Rennstahl läuft mit Taschen vorne und hinten sicher geradeaus und durch Kurven, zählt in dieser Hinsicht zu den souveränen Reisepedelecs. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Rennstahl 931 E-Reiserad Pinion 1.12 (Modell 2017)

Ausstattung Riemenantrieb, Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech, Fahrradständer, Flaschenhalter
Bremsentyp Scheibenbremse
Felgengröße 27,5 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 26,1 kg
Modelljahr 2017
Motor-Typ Heck-Naben-Motor
Motorleistung 250 W
Rahmenmaterial Stahl
Schaltung Tretlagerschaltung
Typ E-Bike, Reiserad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Gut im Sattel velojournal 1/2012 - Der Sattel ist dann genügend hoch eingestellt, wenn man an der Ampel mit dem Fuss nicht mehr gut auf den Boden kommt. Beide Faustregeln sind ungenau. Sie berücksichti gen weder die unterschiedlichen Rahmengeome trien noch die Modetrends der Gürtelhöhe. Die zweite Regel ist der Grund dafür, dass viele Velo fahrer mit zu tiefem Sattel unterwegs sind. Es liegt in der Natur der Sache, dass man sich zwischen gutem Bodenkontakt und optimalem Treten ent scheiden muss. …weiterlesen