Rennstahl 931 E-MTB Pinion P1.9XR 27.5 (Modell 2017) Test

(E-Mountainbike)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Mountainbike, E-Bike
  • Federung: Hardtail
  • Rahmenmaterial: Stahl
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Rennstahl 931 E-MTB Pinion P1.9XR 27.5 (Modell 2017)

  • Ausgabe: Sonderausgabe E-MTB Spezial 1/2017
    Erschienen: 11/2016
    6 Produkte im Test
    Seiten: 16

    ohne Endnote

    „Das edle Rennstahl 931 E-MTB Pinion ist gebaut worden, um lange Reisen auf unbefestigten Wegen zu unternehmen. Und dafür ist es auch perfekt. Pinion-Getriebe, Riemenantrieb und Beleuchtung – alles ist vorhanden und wartet nur darauf, mit dir auf Tour zu gehen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Rennstahl 931 E-MTB Pinion P1.9XR 27.5 (Modell 2017)

Akkuleistung 558Wh
Ausstattung Riemenantrieb, Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech
Bremsentyp Scheibenbremse
Federung Hardtail
Felgengröße 27,5 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Modelljahr 2017
Motorleistung 250 W
Rahmenmaterial Stahl
Schaltgruppe Pinion P1.9XR
Schaltung Tretlagerschaltung
Sitz des Akkus Unterrohr
Typ E-Bike, Mountainbike

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Stadteroberer ElektroRad 2/2013 - Angetrieben wird es vom BionX-Heckmotor, für die Verzögerung sorgen mechanische Scheibenbremsen von Avid. Mit der Shimano Deore-Kettenschaltung wechselt der Fahrer durch die acht Gänge. Stabil gelöst ist die Rücklichtintegration in den Gepäckträger. Schub nur in den hohen stufen Der BionX-Antrieb lässt sich beim Fahren etwas bitten. In den ersten beiden Stufen merkt man kaum eine Unterstützung, erst auf der dritten und vierten Stufe wird der Schub spürbar. …weiterlesen


Wunschträume RennRad 3/2011 - Der Name ist eine Anlehnung an das Aerodynamik-Konzept, die Null war nötig, um das bisherige Spitzenmodell AR1 zu unterbieten. Die Zipp-Laufräder mit winzigen Einbuchtungen bieten golfballähnliche Optik, die schicken Schnellspanner angenehme Haptik. Gut: fluoreszierende Felgenaufkleber. Reizvoll ist der Rahmen, weil man diesen auch ohne Aufkleber erkennt, markante Formen wie das Unterrohr sind nur mit Carbon möglich. …weiterlesen


Rein in die Natur! aktiv Radfahren 1-2/2014 - Die straffe Gabel passt dabei zum sportlichen Charakter, weniger aber für Touren. Ansonsten fährt sich das Rad sehr sicher und gutmütig. Ein Bike mit wirklich großem Einsatzbereich! Bergamont Fastlane MGN Bei dem Topmodell der Produktlinie setzt Bergamont auf einen hochwertig verarbeiteten, leichten und steifen Vollcarbonrahmen, welcher eine eigenständige Formensprache und schöne Details besitzt. …weiterlesen