3in1 Scanner Produktbild
  • Gut 2,4
  • 0 Tests
  • 50 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,4)
50 Meinungen
Typ: Fotos­can­ner, Nega­tiv-​ / Dia-​Scan­ner
Scan-​Bereich: Klein­bild, Foto bis 13 x 18 cm
Auf­lö­sung: 1800 x 1800 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

3in1 Scanner

Viel­sei­tig ein­setz­bar – zum Ver­viel­fäl­ti­gen jedoch zu geringe Sen­sorauf­lö­sung

Stärken
  1. scannt Dias, Negative und Positive
  2. integriertes Display
  3. ohne Computer nutzbar
Schwächen
  1. etwas dürftige Sensorauflösung

Der handliche Kompaktscanner von Reflecta richtet sich an jene, die nicht nur ein analoges Medium digitalisieren möchten. Denn mit dem 3in1 Scanner besteht die Möglichkeit, sowohl Dias, Negative oder Positive – also bereits entwickelte Fotos – einzuscannen. Mit seinem 5-Megapixel-CMOS-Sensor arbeitet der Scanner zwar recht flott, allerdings ist die Auflösung nicht gerade hoch. Um einzelne Erinnerungen in digitale Formate umzuwandeln und so auf einer Festplatte aufzubewahren reicht das aus, zum Vervielfältigen dürfte die Auflösung jedoch zu gering sein. Hier sind die Abstriche im Vergleich zum Original dann zu stark.

Weitere Einschätzung
3in1 Scanner

Scan­nen ohne PC

Ob sich Reflecta mit dem kostengünstigen 3in1-Scanner tatsächlich einen Gefallen tut, ist fraglich. Das Gerät soll Fotos, Dias und Negative digitalisieren können und arbeitet nach Angaben des Herstellers mit 1.800 dpi Auflösung. Von Vorteil ist zwar, dass der Scanner ohne Computer arbeiten kann, die Scans jedoch sind nicht unbedingt für einen Ausdruck zu empfehlen.

Computerunabhängiges Scannen

Um den Scanner zu bedienen ist kein Anschluss an einen PC nötig. Die Bedienung erfolgt am Gerät. Den Verlauf kann man über ein 2,4 Zoll großes LCD verfolgen. Abgespeichert wird auf SD-Karte oder MMC, MS beziehungsweise MS Pro. Die Karte selbst kann man dann von einem Computer auslesen lassen. Hierzu schließt man den Scanner via USB-Anschluss an den PC an.

Nicht zu viel erwarten

Der Reflecta-Scanner wird als Allrounder angepriesen, der angeblich sehr gute Qualität liefern soll. Dabei sollte man sich jedoch die Frage stellen, welchen Zweck der Scanner zu erfüllen hat. Wenn es tatsächlich nur um eine Digitalisierung des Materials geht, um quasi Webansichten zu erzeugen, mag diese Einschätzung stimmen. Will man jedoch das gescannte Material auch in einer entsprechenden Größe drucken, sollte man die Finger von dem 3in1-Scanner lassen. Die effektive Auflösung bei Scannern stimmt meist nicht mit den Angaben des Herstellers überein. Wenn dieser demnach von einer Auflösung von 1.800 dpi spricht, kann man davon ausgehen, dass diese nicht erreicht wird. Fünf Megapixel verspricht der Scanner. Zum Vergleich: Die meisten Kompaktkameras lösen hingegen mit zehn oder mehr Megapixeln auf. Zudem ist es ein Unterschied, ob man ein Negativ beziehungsweise Dia, oder ob man ein Positiv, quasi ein ausbelichtetes Foto scannt. In der Regel ist es so, dass die Scans der Fotos, in einer Größe von 9 x 13, 10 x 15 oder 13 x 18 Zentimetern so gut gelingen, dass man diese genau in dieser Größe auch ausdrucken kann. Gegebenenfalls mag eine Vergrößerung um den Faktor von 2 ebenfalls möglich sein. Die Scans der Negative beziehungsweise Dias wird man allerdings maximal als 13x18-Zentimeter-Prints drucken können, wenn man mit der Qualität noch zufrieden sein will. Wer demnach eine Ausstellung mit seinen Bildern plant, sollte die Negative vom Fachlabor in entsprechend guter Qualität einscannen lassen.

Fazit

Der mit 1.200 Gramm leichte und mit 220 x 208 x 147 Millimetern kompakte Film- und Negativscanner mit Einschubmöglichkeit für Printfotos in gängigen Größen ist bereits für 100 Euro zu haben. Betrachtet man die Tatsache, dass Profi-Filmscanner mehrere Tausender kosten, kann man die Qualität des Geräts sehr gut einschätzen.

zu Reflecta 3in1 Scanner

  • Reflecta 3in1 Scanner
  • Reflecta 3in1 Scanner
  • Reflecta 3in1 Scanner, Dia-Scanner 1x USB 2.0 1800 x 1800 dpi 24 Bit
  • REFLECTA Scanner 3in1
  • Reflecta 64220 - 2300 x 2300 DPI - 36 Bit - Film-/Dia-Scanner - Schwarz - LCD -
  • Reflecta 3in1 Scanner
  • Reflecta 3 in 1 Scanner 64220
  • Filmscanner Reflecta 3 in 1 Scanner
  • Reflecta 3 in 1 Scanner für Dias, Negative + Fotos - Spielend digitalsieren ****
  • Reflecta 3in1 Scanner Diascanner, Fotoscanner, Negativscanner 1800 dpi

Kundenmeinungen (50) zu Reflecta 3in1 Scanner

3,6 Sterne

50 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
13 (26%)
4 Sterne
13 (26%)
3 Sterne
10 (20%)
2 Sterne
6 (12%)
1 Stern
8 (16%)

3,3 Sterne

48 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

2 Meinungen bei Conrad Electronic SE lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Reflecta 3in1 Scanner

Eignung & Formate
Typ
  • Negativ- / Dia-Scanner
  • Fotoscanner
Scan-Bereich
  • Foto bis 13 x 18 cm
  • Kleinbild
Technik
Auflösung 1800 x 1800 dpi
Scan-Optik CMOS-Bildsensor
Farbtiefe 24 bit
Ausstattung
Ausstattung
  • Dia- / Negativ-Durchlichteinheit
  • Vorschau-Display
  • Schlitten für gerahmte Dias
  • Kartenleser
Schnittstellen USB
Abmessungen / B x T x H 220 x 208 x 147 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Reflecta 3in1 Scanner können Sie direkt beim Hersteller unter reflecta.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Somikon SD-1400Fujitsu PA03670-B051Canon image Formula P-208 IIAvision AD125Canon CanoScan LiDe 120Epson Perfection V37Ipevo Ziggi-HD USB Document CameraCanon imageFormula DR-F120Canon imageFormula P-215IIIRIS IRISPen Express 7