• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ultra-​HD-​Blu-​ray: Ja
4k-​Ups­ca­ling: Ja
HDR10: Ja
HDR10+: Nein
Dolby Vision: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

UBR-X100

Edler Player mit begrenz­ten Funk­tio­nen

Stärken
  1. spielt alles bis hin zu UHD-Blu-Rays
  2. zusätzliche Netzwerkfunktionen
Schwächen
  1. keine analogen Audio-Ausgänge
  2. kein Bluetooth
  3. keine Streaming-Apps
  4. hoher Preis

Sehr puristisch wirkt der Blu-Ray-Player Reavon UBR-X100, der sich fast vollständig auf das Wesentliche konzentriert. Er spielt alle Formate ab, die es in Form der kleinen Silberscheiben gibt von der CD bis zur Blu-Ray mit 4K-Auflösung. Ausgegeben wird dies über einen einzelnen Video-Ausgang per HDMI. Ein zweiter HDMI wird ausschließlich für den Ton verwendet, um Soundbar oder noch besser eine umfassende digitale Audio-Anlage anzusprechen. Auch der digitale Coaxial-Ausgang und der optische Anschluss besitzen vergleichbare Funktionalitäten. Außerdem können digitale Formate per USB oder via Netzwerk verfügbar gemacht werden. Einen App-Store gibt es nicht. Auch Bluetooth fehlt. Während eine solche Programmsammlung nach ein paar Jahren nicht mehr ausreichend nutzbar ist, fehlt es Bluetooth an der nötigen Übertragungsqualität. So gesehen ist Verzicht darauf für ein High-End-Produkt nur konsequent, auch wenn dadurch der stolze Preis von 800 Euro nur noch umso höher erscheint.

Passende Bestenlisten: Blu-ray-Player

Datenblatt zu Reavon UBR-X100

Features BD-Live
Bild
Ultra-HD-Blu-ray vorhanden
4k-Upscaling vorhanden
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
Dolby Vision vorhanden
UHD Premium fehlt
3D vorhanden
Tonsysteme
Dolby Atmos vorhanden
DTS:X vorhanden
DTS vorhanden
Dolby Digital vorhanden
Dolby Digital Plus vorhanden
DTS-HD HR vorhanden
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA vorhanden
Funktionen
Media-Player vorhanden
Media-Streaming vorhanden
HD-Audio vorhanden
Formate
Disc-Formate
  • Blu-ray
  • 3D-Blu-ray
  • BD-R
  • BD-RE
  • SACD
  • CD-Audio
  • CD-R
  • CD-RW
  • DVD-R DL
  • DVD+R DL
  • DVD-Audio
Video-Formate
  • MKV
  • AVCHD
  • AVI
  • MP4
  • MPEG
Foto-Formate
  • JPG
  • GIF
  • PNG
Audio-Formate
  • AIFF
  • MP3
  • Ogg Vorbis
  • FLAC
  • DSD
  • WAV
  • APE
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
HDMI-Anzahl 2
Digitaler Audioausgang
  • Optisch
  • Koaxial
Analoger Audioausgang Ohne
Maße
Breite 43 cm
Tiefe 35,1 cm
Höhe 8,2 cm

Weitere Tests und Produktwissen

Tower of Power

video - Und das, obwohl der Japaner mit seinem heutigen Straßenpreis von 600 Euro nur ein Drittel kostet. Der UB900 bildete mit dem K8500 von Samsung im April 2016 die Vorhut der heutigen Player-Armada. Panasonic legte die gleich Messlatte entsprechend hoch, weitere, die Performance verbessernde Firmware-Updates noch gar nicht eingerechnet. In den Entwicklungszentren in Japan hatte man sich zum Ziel gesetzt, den audiophilen Ansatz der Konkurrenz zu toppen. …weiterlesen

Blaue Wunder

Computer - Das Magazin für die Praxis - Das funktioniert üblicherweise problemlos, weil die Testkandidaten zahlreiche Audio- und Video-Formate unterstützen. Je nach Gerät sind das etwa "MP3" und "WMA" beziehungsweise "DivX" und "MKV". Alle Geräte beherrschen außerdem das so genannte "Upscaling" von Videos. Dabei rechnen sie einen Film während der Wiedergabe bis auf die Auflösung eines Blu-ray-Videos hoch (1.920 x 1.080 Bildpunkte) und erzeugen so automatisch eine bessere Bildqualität. Sind die Abspielgeräte auch internetfähig? Ja. …weiterlesen

Die 50 wichtigsten Produkte der IFA

Audio Video Foto Bild - Für brillante Farben sorgt eine neuartige Lichttechnik im LED*-Display ("Triluminos"). Full-HD-Material, etwa vom Blu-ray*-Player, wird in sehr guter Qualität hochskaliert. Update-Möglichkeiten will Sony auf der IFA vorstellen. Dank ausgefeilter Skalierung und guter Boxen ein empfehlenswerter Groß-Fernseher. TCL / THOMSON Der chinesische Hersteller TCL verkauft in Deutschland seine Produkte unter dem Namen Thomson und fertigt außerdem den Ikea-Fernseher. …weiterlesen

Auf die Bildgröße kommt es an

Telecom Handel - Zu den ersten zertifizierten Geräten zählen Fernseher von Sony, Philips und LG. Auch ohne Zertifikat sendet Sonys High-End-Smartphone Xperia Z per Miracast, das Bild empfangen kann zum Beispiel Panasonics Blu-ray-Player DMP-BDT335. Im Gegensatz zu DLNA gelingt die Übertragung mit Miracast auch dann, wenn sich die beteiligten Geräte nicht im gleichen Heimnetz befinden, die Kommunikation erfolgt unmittelbar via Wi-Fi direct. …weiterlesen

THX-Filmpalast

Heimkino - Für mich waren drei Punkte bei der Planung des Kinos wichtig: Die größtmögliche Leinwand auf der Fläche, die vorhanden ist, zu erstellen, einen außergewöhnlichen Sound zu bekommen und bequeme Sitze auf allen Positionen für alle Kinobesucher. Kannst du uns jetzt noch eure 10 Lieblingsfilme auf Blu-ray nennen? Sammys Abenteuer - Die Suche nach der geheimen Passage Ist ein lustiger Zeichentrickfilm mit tollen 3D-Effekten. …weiterlesen

Der große Einkaufsberater

Audio Video Foto Bild - Sony BDV-N590 Vollwertiger Raumklang dank üppiger Lautsprecherbestückung: Die Sony bringt fünf kompakte Boxen plus Subwoofer (5.1-System). Wer die Playstation 3 oder aktuelle Fernseher von Sony kennt, findet sich im Bildschirmmenü schnell zurecht. Super: Das System spielt nicht nur CDs, DVDs und Blu-rays (auch 3D) ab, es gibt auch Fotos, Videos und Musik aus dem Heimnetzwerk wieder. Das klappt per Kabel und drahtlos per WLAN. Ein besonderes Plus ist die Einmessautomatik mit Mikrofon. …weiterlesen

App ins Netz!

Audio Video Foto Bild - spielt ein individuell zusammengestelltes Programm ab, das sich über die Eingabe von Vorlieben und Bewertungen beeinflussen lässt. Alternativ bietet die App Wiedergabelisten zu verschiedenen Stimmungen und Musikrichtungen an. Die TV-Oberfläche ist genial übersichtlich, die Steuerung kinderleicht. Installiert auf Blu-ray-Playern und TV-Geräten von Philips, Panasonic und LG. PICASA: ONLINE-FOTOALBEN Der Online-Fotodienst Picasa von Google speichert Fotos im Internet. …weiterlesen

Blu-ray-Player

audiovision - Über den hauseigenen Internet-Service Viera Cast greift der Panasonic auf ein gutes Dutzend verschiedener Dienste zu, von Tagesschau und Bild.de bis zu YouTube und Twitter, während Facebook, Google Maps oder Internet-Radio außen vor bleiben. Egal ob Blu-ray oder DVD, der Panasonic gibt alles fast perfekt wieder. Der neue "Uniphier Pro"-Videoprozessor kann wie beim BDT-110 (oben rechts) 2D-Filme in 3D konvertieren. …weiterlesen

Die Produkt-Highlights des Jahres

digital home - Der Panasonic DMP-BDT310 ist da anders, in dem schlichten, unspektakulären Gehäuse werkelt wohlfeile Technik. Die sorgt für starke Bilder und lässt sich dank der durchdachten Bedienstruktur zudem einfach handhaben. Auch die Ausstattung lässt keine Wünsche offen. …weiterlesen

Der blaue Planet

Audio Video Foto Bild - Mit aktivierter Schnellstart-Funktion ist er nach 3 Sekunden bereit, braucht dann aber pro Jahr für 11 Euro mehr Strom. 4. PLATZ Sony / BDP-S280 Note M06.R.0319 gut 1,92 minim. Rauschen / minim. …weiterlesen

Next Generation

Fernseher - Alle Funktionen arbeiten komfortabel, wie man es von einem DVD-Player gewohnt ist. Bei Dia-Shows können die Einzelbilder rotiert und gezoomt werden; wenn die Bilder von einer SD-Karte kommen, lässt sich das Ganze sogar mit einer Audio-CD akustisch untermalen. Der Player beherrscht das Blu-ray-Profil 1.1 und gibt „Neues vom Wixxer“, die bisher einzige BD mit Bild-im-Bild-Funktion, auch anstandslos wieder. …weiterlesen

Schwarze Magie

audiovision - Neben zehn Videoreglern mit fünf Bildspeichern ist auch eine "Inverse Telecine"-Funktion vorhanden, um NTSC-DVDs im Kinoformat 1080/24p auszugeben. Lautsprecherkonfiguration beim Marantz UD 9004 HD-Ton von Blu-ray-Disc kann der Marantz auf mehrere Arten an den angeschlossenen AV-Receiver übergeben. In der HDMI-Einstellung "Automatisch" für Bitstream-Ausgabe und "LPCM (ohne B.M.)" für PCM-Mehrkanalton muss der AV-Receiver das Lautsprecher-Management erledigen. …weiterlesen

Entspannter sehen

video - Sie läuft auf allen Geräten und Internet-Browsern, die den Internet-Standard HTML 5 unterstützen. Dazu zählen auch neuere Smart TVs und Blu-ray-Player. Entspannt navigieren Immer mehr Hersteller nutzen deshalb YouTube Leanback, statt eigene Apps zu programmieren. Die Seite unterscheidet sich von anderen TV-Versionen des Online-Dienstes. Videos in kleinen Fenstern neben Menülisten sucht man hier vergebens, YouTube Leanback ist auf Vollbild-Darstellung optimiert. …weiterlesen

Die besten Apps für Ihr Heimkino

Audio Video Foto Bild - Die nützlichen Programme gibt's für Smartphones wie das iPhone und Android-Handys sowie fürTablet-PCs und den iPod touch. Wenn Sie ein solches mobiles Gerät besitzen, probieren Sie die vorgestellten Apps doch einfach mal aus: Das macht Spaß, und die meisten dieser kleinen Programme sind sogar kostenlos.Voraussetzung:Fernseher, Blu-ray-Player & Co. müssen mit dem heimischen WLAN-Router verbunden sein. …weiterlesen

Relax-Kino

Heimkino - Könntest Du mir jetzt noch Deine (Eure) 10 Lieblingsfilme auf Blu-ray nennen? Tron Trotz etwas schwacher Story visuell und akustisch extrem beeindruckend. Meine absolute Bassreferenz unter den Blu-rays. Für Bassmassagen in der Magengegend genau das Richtige. Terminator 2 Ein Klassiker. Mit Abstand der beste Teil der Reihe. Vor allem in der Blu-ray-Neuauflage toll aufgearbeitet. Aliens - Die Rückkehr Etwas angestaubt wirkende Technik, aber mein Lieblings-Horrorfilm. …weiterlesen