• Gut 2,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Anschluss: Kabel­ge­bun­den
Schnittstellen: USB
Typ: Stan­dard­ta­sta­tur
Tastentechnik: Mecha­ni­sche Tas­ten
Mehr Daten zum Produkt

Realforce R2 PFU Limited Edition im Test der Fachmagazine

  • Note:2,01

    Preis/Leistung: „ausreichend minus“

    Platz 9 von 9

    „... USB- oder Soundanschlüsse fehlen und buntes Licht gibt es nur für die Anzeigen-LEDs unterhalb der vier Multimediatasten im Nummernblock. ... Die Tastenfelder setzen sich spürbar voneinander ab, dies qualifiziert die auch ohne Handballenablage ergonomische Tastatur für Blindtipper. Die Topre-Taster haben uns im Praxistest mit ihrer sehr leisen Arbeitsweise und dem einzigartigen Tippgefühl äußerst positiv überrascht.“

zu Realforce R2 PFU Limited Edition

  • REALFORCE R2 PFU Limited Edition (TKL/Black/45g) & Ivory
  • Realforce R2 PFU Limited Edition Tastatur in voller Größe, 108 Tasten, US-Layout
  • Realforce R2 PFU Limited Edition Tastatur in voller Größe, 108 Tasten, US-Layout
  • REALFORCE R2 PFU Limited Edition (TKL/Black/45g) & Ivory
  • Realforce R2 PFU Limited Edition Tastatur in voller Größe, 108 Tasten, US-Layout
  • Realforce R2 PFU Limited Edition Tastatur in voller Größe, 108 Tasten, US-Layout

Einschätzung unserer Autoren

Realforce R2SA-US4-BK

Ein­zig­ar­ti­ges Tipp­ge­fühl und hohe Bürotaug­lich­keit zum Extrem­preis

Stärken

  1. sehr leise und angenehme mechanische Switches
  2. variabler Auslösepunkt
  3. Multimediatasten

Schwächen

  1. horrender Preis

Die Realforce R2 PFU Limited Edition ist im Grunde keine echte Gaming-Tastatur, sondern mehr eine Mechanische fürs Büro, die aufgrund ihrer mechanischen Switches allerdings auch gut zum Gaming verwendet werden kann. Realforce nutzt besonders leise Switches, damit auch langes Tippen im Großraumbüro für die Umwelt noch erträglich bleibt – reguläre Gaming-Switches sind meist viel zu laut für Büros. Das Besondere: Sie können den Auslösepunkt der Switches variieren. Die Tastatur unterstützt dabei vier unterschiedliche Betriebsmodi, die anhand der Farbe der LEDs dargestellt werden. Blau steht für eine sehr schnelle Ansprache, Grün für eine ausgeglichene Ansprache, während Rot für einen recht späten Auslösezeitpunkt steht, was Tippfehlern ein wenig entgegenwirkt. Der weiße Modus erlaubt das individuelle Einstellen der Punkte für jede Taste separat. Leider ist das Kabel nicht ummantelt. In einem Vergleichstest landet die Tastatur auf dem letzten Platz – vor allem, weil sie so gut wie keine Sonderfunktionen, keine Beleuchtung und weder USB- noch Soundanschlüsse besitzt. Für Vieltipper im Büro ist sie allerdings eine Empfehlung, jedoch nicht zu dem viel zu hohen Preis von über 300 Euro.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Realforce R2 PFU Limited Edition

Anschluss Kabelgebunden
Schnittstellen USB
Features
  • Ziffernblock
  • Mediensteuerung
Typ Standardtastatur
Tastentechnik Mechanische Tasten
Schaltertyp Topre Electrostatic Capacitive Silent Switch
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: R2SA-US4-BK

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

MSI Vigor GK50 Low ProfileLidl / Silvercrest Gaming Keyboard Semi-Mechanical RGB INT 1000Medion Erazer X81025Razer Huntsman Tournament EditionLogitech G910 Orion SpectrumHama uRage Exodus 900 MechanicalHama uRage Exodus 700 Semi-MechanicalRoccat Vulcan 122 AIMOWooting twoKM-Gaming K-GK2