Razer Wildcat Test

(Gamepad)
Wildcat Produktbild
  • Sehr gut (1,2)
  • 4 Tests
57 Meinungen
Produktdaten:
  • Geeignet für: Xbox One
  • Konnektivität: Kabelgebunden, Kabellos
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Razer Wildcat

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 12/2015
    • Erschienen: 11/2015
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Einen Vergleich mit dem MS Elite Wireless Controller können wir noch nicht durchführen. Beim Hands-On-Test des Vorserienmodells überzeugte der Razer Wildcat aber schon voll mit seiner Leistung und seiner funktionalen Ausstattung.“

    • gamezoom.net

    • Erschienen: 03/2016
    • Mehr Details

    9 von 10 Punkten

    „Leistungs-Tipp“

    • ComputerBase.de

    • Erschienen: 02/2016
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    • Games Aktuell

    • Ausgabe: 12/2015
    • Erschienen: 11/2015
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „E-Sportler kommen an Profi-Controllern kaum vorbei, Normal-Zocker dürfte der Preis abschrecken.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Razer Wildcat

  • Razer Raiju Mobile - Flagship Gaming Controller für Android Geräte schwarz

    Conquer on the go Erlebe die neue Dimension mobiler Gaming - Performance. Der Razer Raiju Mobile ist ein Gaming - ,...

Kundenmeinungen (57) zu Razer Wildcat

57 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
13
4 Sterne
14
3 Sterne
13
2 Sterne
8
1 Stern
9
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Razer Wildcat

Features Vibration
Geeignet für Xbox One
Konnektivität Kabellos, Kabelgebunden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RZ06-01390100-R3M1

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Razer Wildcat PC Games Hardware 12/2015 - Bei der Größe und Form des Wildcat, dem Nachfolger des Razer Sabertooth, orientiert sich Razer stark an dem Microsoft-Konkurrenten. Allerdings fällt das Gewicht mit 260 Gramm deutlich geringer aus als bei Microsofts 348 Gramm wiegendem Edelpad. Zur Grundausstattung des mit rund 180 Euro auch nicht günstigen Razer Wildcat gehören zwei Analog-Sticks, ein Steuerkreuz, je zwei Schultertasten (Bumper) und Trigger sowie sieben weitere Knöpfe auf der angenehm angerauten Oberschale. …weiterlesen