Razer Tiamat 2.2 Test

(Kabelgebundenes Gaming-Headset)
  • Befriedigend (2,7)
  • 3 Tests
167 Meinungen
Produktdaten:
Kabelgebunden: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
Tiamat 2.2 V2

Tests (3) zu Razer Tiamat 2.2

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Produkt: Platz 5 von 5
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,7)

    „Plus: Ordentlicher Raumklang; Solide Verarbeitung.
    Minus: Verrauschte Sprachaufnahmen; Bass zu brachial.“

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 02/2013
    • Produkt: Platz 7 von 8
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Note:2,64

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Design; Verarbeitung.
    Minus: Klang.“

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 10/2012
    • 8 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Die Verarbeitunsqualität ist dem Preis angemessen. Leider vernahmen wir aber ein knarzendes Geräusch, sobald die Ohrmuscheln in ihrer Halterung bewegt wurden, was dann in diesem Preisbereich trotzdem unakzeptabel ist. Der Tragekomfort des Probanden ist definitiv verbesserungswürdig. ... Der klangliche Charakter des Tiamat ist relativ ungewöhnlich: Die Höhen sind über weite Bereiche stark zurückgenommen, dafür aber schmalbandig recht stark angehoben, sodass es in einigen Situationen schon unangenehm wird. Eindeutig dominiert wird das Klangbild aber von Mittelton und Bass, beides ist herausstechend und sorgt für ein dichtes, drückendes Klangbild ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Razer RZ04-00590100-R3M1

  • Razer Tiamat 2.2 V2 - Analoges Gaming Headset mit virtuellem 7.1 Sound,

    Razer Tiamat 2. 2 V2

  • RAZER Gaming-Headset »Tiamat 2.2 V2«, Schwarz

    Epischer Sound, epischer Bass Die Zeit ist reif, es mit dem Razer Tiamat 2. 2 V2 mal so richtig krachen zu lassen. ,...

  • Razer Tiamat 2.2 V2 - Analoges Gaming Headset mit virtuellem 7.1 Sound,

    Razer Tiamat 2. 2 V2

  • Razer Tiamat 2.2 V2 Kopfhörer mit Mikrofon

    Typ: Kopfhörer mit Mikrofon Prinzip: geschlossenEmpfindlichkeit: 58 dB

  • Razer Tiamat 2.2 V2

    (Art # 6417078)

  • Razer Tiamat 2.2 V2 Stereo Gaming Headset

    (Art # GAPL - 803)

  • Razer Tiamat 2.2 V2 - Analoges Gaming Headset mit virtuellem 7.1 Sound,

    Razer Tiamat 2. 2 V2

  • razer Tiamat 2.2 V2 Analog Stereo + Virtual 7.1 Surround Sound Gaming Headset fo

    razer Tiamat 2. 2 V2 Analog Stereo + Virtual 7. 1 Surround Sound Gaming Headset fo

  • RAZER Tiamat 2.2 V2 Analog Stereo Virtual 7.1 SurroundGaming Headset ES 1769 I2

    RAZER Tiamat 2. 2 V2 Analog Stereo Virtual 7. 1 SurroundGaming Headset ES 1769 I2

Kundenmeinungen (167) zu Razer Tiamat 2.2

167 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
60
4 Sterne
28
3 Sterne
20
2 Sterne
32
1 Stern
27
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Razer Tiamat 2.2

Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden vorhanden
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker fehlt
USB fehlt
Sound
Surround fehlt
7.1-Sound fehlt
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung fehlt
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel vorhanden
Bedienelemente an der Ohrmuschel vorhanden
Verstellbarer Bügel fehlt
Verstellbares Mikrofon fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RZ04-00590100-R3M1

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Soundparade SFT-Magazin 11/2013 - Am Tragekomfort gibt es nichts auszusetzen: Angenehmes Leder umhüllt die bequemen Hörmuscheln, auf dem Kopf sitzt das Tiamat sicher und nicht zu schwer. Der Anschluss am PC erfolgt mittels Klinkenstecker. Klangtechnisch setzt das Razer-Modell auf ein 2.2-Prinzip. Das heißt, die Hörmuscheln beherbergen neben den Stereolautsprechern noch je einen Basstöner pro Seite. …weiterlesen


Headsets für Spieler PC Games Hardware 3/2013 - In einer der vorherigen Marktübersichten war bereits die Surroundvariante des Razer Tiamat im Testlabor zu Gast - mit ernüchternden Ergebnissen. Die Stereoversion hat auf den ersten Blick nur das Design mit dem großen Bruder gemein und sie klingt besser als die Surroundvariante: Wo das Surround-Tiamat noch mit schlechter Impulsgenauigkeit und verwaschener Wiedergabe schockierte, liefert die Stereoversion einen deutlich besseren Auftritt. …weiterlesen